3 Gründe, warum Motorräder das perfekte Bug-Out-Fahrzeug sind

Es gibt eine große Debatte darüber, was Ihre Bug-Out-Tasche enthalten sollte und was die beste Überlebensausrüstung wäre, die man mitnehmen sollte.

Wir können alle möglichen Rezepte für die Zubereitung und Aufbewahrung von Lebensmitteln und viele Waffenanleitungen finden. Wie wäre es mit einer Diskussion über das Thema “Bug-out-Fahrzeug”?

Was ist, wenn man im Krisenfall sein Zuhause verlassen muss? Was ist, wenn Sie in einem städtischen Gebiet leben und Ihre einzige Überlebenschance darin besteht, auszusteigen, wenn die SHTF. Alles kann passieren, von Überschwemmungen, städtischen Unruhen bis hin zu einer Viruspandemie oder nuklearem Fallout. Was kann dann passieren?

Es liegt auf der Hand, dass Sie nicht zu viele Vorräte oder alles, was Sie brauchen, in Ihrer Notfalltasche mitnehmen können. Ganz zu schweigen davon, dass die meisten von uns nicht fit sind und eine intensive physische Reise nicht gewohnt sind. Um zu überleben, muss man sein Zuhause verlassen; unabhängig davon, wie gut man es befestigt hat, Bewegung ist Leben.

Man braucht einen Plan B, und das kann nur eines bedeuten: Man muss sich ein Abschleppfahrzeug besorgen. In diesem Artikel werde ich Ihnen 3 Gründe nennen, warum Sie sich ein Motorrad für Ihren Aussteigerplan aussuchen sollten.

Letzten September, als der Hurrikan Irma über Florida hinwegfegte, brauchten die Menschen im Durchschnitt 20 bis 30 Stunden, um ihre Häuser zu evakuieren. Noch schlimmer war das Szenario im Jahr 2005, als Texas seine eigene Massenevakuierung nach dem Hurrikan Rita durchführte; Tausenden von Menschen ging das Benzin aus, und 24 starben bei einem Busbrand.

Die Wahl des richtigen Fahrzeugtyps kann den Unterschied ausmachen, wenn es darum geht, eine sichere und erfolgreiche Evakuierung beim SHTF zu erreichen. Der Kauf eines Motorrads und das Erlernen des Motorradfahrens können eine unschätzbare Ressource sein, wenn die Straßen verstopft sind, der Kraftstoff knapp ist und die Geschwindigkeit zählt. 

Die Zweiradalternative ausprobieren

Es gibt viele Motorräder auf dem Markt, die für extremes Gelände gebaut sind und von abenteuerlustigen Menschen benutzt werden, denen die rauen Reisebedingungen nichts ausmachen. Die meisten dieser Motorräder können mit nur einem 8-Gallonen-Treibstofftank mehr als 400 Meilen zurücklegen, und aus diesem Grund wird es von vielen als Bug-out-Fahrzeug bevorzugt.

Waldhammer-Tipp des Tages:

Sie sind mit leistungsstarken Motoren ausgestattet und können Sie mit einem ordentlichen Vorrat an Vorräten überall hinbringen, wohin Sie wollen. Es gibt viele Aufbewahrungsmöglichkeiten für diese Art von Fahrrädern, von Koffern mit großem Dach bis hin zu verstärkten Seitentaschen, und es gibt Menschen, die nur mit dem leben, was ihr Fahrrad tragen kann.

Normalerweise liegt die Liebe zu dieser Art der Fortbewegung in der Familie, so dass Sie sein und ihr Fahrrad zur Verfügung haben, um die Lagerkapazität zu verdoppeln.

Motorräder sind besser mit Benzin

Das durchschnittliche Motorrad kommt zwischen 35 und 40 Meilen pro Gallone weit, während das durchschnittliche Auto nur etwa 24 Meilen pro Gallone schafft. Benzin ist ein Produkt des Rohöls, einer nicht erneuerbaren Ressource, was bedeutet, dass es bereits knapp ist, und die Weltpolitik spielt bei den Schwankungen der Benzinpreise oft eine Rolle. 

Wenn der Wert des amerikanischen Dollars schwächer wird, steigen die Gaspreise aufgrund der höheren Kosten für importiertes Öl. Auf diese Weise kann Gas als Maßstab für die Stärke des Dollars angesehen werden, und in Krisenfällen werden die Preise steigen, wenn Gas knapper wird. Wenn Ihr Überleben von der Kraftstoffeffizienz Ihres Fahrzeugs abhängt, ist die Investition in ein zuverlässiges Motorrad am sinnvollsten. 

Motorräder bieten größere Manövrierfähigkeit.

Stellen Sie sich die Szene vor: Naturkatastrophen von beispiellosem Ausmaß ereignen sich in den Vereinigten Staaten. Brücken, Tunnel und Autobahnen sind verstopft, niemand ist in der Lage, die Städte über die Hauptverkehrsstraßen zu evakuieren. Was Sie brauchen, ist ein kleines, vielseitiges Fahrzeug, das sich durch den Verkehr schlängeln, im Gelände fahren und Sie schnell in Sicherheit bringen kann. 

Mit Ihrem Motorrad können Sie Autos problemlos umfahren, die Fahrspuren teilen, sich in die Schultern einpassen und, falls Sie ein Doppelsportmotorrad besitzen, Wälder, Berge und sandiges Gelände durchqueren. 

Motorräder bewegen sich auf mehreren Wegen schneller

Aufgrund ihres geringeren Gewichts, des geringeren Windwiderstands und der sorgfältig gefertigten Motoren können Motorräder viel schneller beschleunigen als die meisten Autos. Eine schnellere Beschleunigung bedeutet, dass Sie andere Fahrzeuge überholen, leicht Hügel erklimmen und einer gefährlichen Situation schnell entkommen können.

 Zusätzlich zur schnelleren Beschleunigung nimmt die Reparatur und Wartung eines Motorrads viel weniger Zeit in Anspruch als die Arbeit an einem Auto. Viele Teile eines Motorrads sind bereits freiliegend und sichtbar, so dass es nicht so viel Arbeit ist, Teile auseinanderzunehmen, um versteckte Probleme aufzudecken. Außerdem sind Motorräder kleiner und haben weniger Bauteile, so dass sie einfacher und kostengünstiger zu reparieren sind. 

Denken Sie über einen Gaszwischenspeicher für Ihr Motorrad nach

Der Aufbau eines Gas-Cache ist nicht kompliziert, und es sollte Ihnen gut gehen, solange Sie ein paar Sicherheitsregeln beachten. Die Art des Brennstoffs, den Sie lagern, die Behälter, die Sie verwenden, der Ort Ihrer Lagerung, die Zeit- und Wettereinflüsse und die Menge des Brennstoffs, die Sie lagern, sind alles Fragen, die beim Aufbau eines Gas-Caches beachtet werden müssen.

Möglicherweise benötigen Sie Gas für Ihr Bug-out-Fahrzeug oder für Ihren Generator, wenn die Lichter ausgehen. Unsere Abhängigkeit von Brennstoff ist in der heutigen Zeit immens. Wenn morgen ein Unglück passieren würde, werden Sie den wahren Wert eines Gasspeichers verstehen.

Abschließend 

Das Erlernen des Motorradfahrens ist eine überlebenswichtige Fähigkeit und eine Ressource, über die Sie froh sein werden, wenn eine Katastrophe eintritt. Anfänger sollten sich nach erschwinglichen, gebrauchten Motorrädern umsehen, um ein komfortables Fahren zu ermöglichen, bevor sie in ein leistungsstärkeres, teureres Fahrzeug investieren.

In der Gemeinschaft der Überlebenskünstler finden Sie erfahrene Motorradfahrer, die Sie gerne anleiten. Sie können sich auch für Kurse anmelden, um sich mit Technik und Sicherheit vertraut zu machen.