8 Regeln zum Überleben im Ausland

Gefahren bei Hitze

Ich bin früher viel gereist und fahre immer noch gelegentlich ins Ausland. Mein Beruf hat mich in Länder geführt, die nur wenige Amerikaner als sicher ansehen, und ich habe bei jeder Reise viel gelernt. Das Überleben im Ausland erfordert ein gewisses Maß an Vorbereitung, aber auch eine Reise-Etikette, die man unbedingt einhalten muss.  

Viele von denen, die in ein fremdes Land reisen, sind wie Kinder im Outback, wenn es um das Überleben im Ausland geht. Es fehlt ihnen an den notwendigen Fähigkeiten, um sicher durch unzuverlässige Gebiete zu reisen. Nachdem ich in den letzten 15 Jahren viel in der Welt herumgereist bin, habe ich ein paar Regeln entwickelt, die mir helfen, sicher nach Hause zurückzukehren. Diese Regeln für das Überleben im Ausland werden allen helfen, die in ein fremdes Land reisen, unabhängig vom Grund der Reise.

Befolgen Sie diese Regeln für das Überleben im Ausland:

Bereiten Sie sich vor

Jede Reise, sei sie kurz oder lang, erfordert eine gute Vorbereitung. Das macht den Unterschied zwischen dem Kampf um Hilfe in einer gottverlassenen Stadt und dem Genießen eines Tages im SPA. Die Planung einer Agenda für Ihre Reise kann Ihnen eine Menge Ärger ersparen, wenn Sie an Ihrem Zielort ankommen. Informieren Sie sich über die örtlichen Gepflogenheiten, die Geschichte, das politische Klima und andere Anforderungen für die Ein- und Ausreise.  Um im Ausland zu überleben, müssen Sie alle Informationen über Ihr Visum und Ihren Reisepass haben, aber auch eine allgemeine Vorstellung davon haben, wie viel Dinge und Dienstleistungen kosten.

Außerdem sollten Sie sich über den Wechselkurs der Währung informieren, um zu vermeiden, dass Sie beim Kauf von Artikeln in der Landeswährung betrogen werden. Eine weitere wichtige Sache für Ihre Sicherheit und Ihr Wohlbefinden ist ein Reisenotizbuch. Notieren Sie sich Namen, Adressen und Telefonnummern der nächsten Angehörigen, falls Ihr Telefon gestohlen wird. Das war eine unangenehme Situation, die ich in Indien erlebt habe. Mir wurde klar, dass ich mich an keine der Telefonnummern erinnere, die im Falle eines Unglücks nützlich wären. 

Lernen Sie die Sprache

Natürlich können Sie nicht die Sprache jedes Landes lernen, das Sie besuchen wollen. Sie können jedoch ein paar praktische Phrasen lernen, die Ihnen unnötige Unannehmlichkeiten ersparen würden.  Es gibt ein paar hilfreiche Schlüsselsätze, die Sie auswendig lernen sollten. Phrasen wie:

  • Wo ist das Hotel, das Restaurant usw.? 
  • Wo ist die Haltestelle von Bus, Straßenbahn usw.?
  • Rufen Sie die Polizei.
  • Ich habe mich verlaufen.
  • Ich fühle mich nicht wohl.

Wenn Sie zu faul sind, ein paar gängige Sätze auswendig zu lernen, oder wenn sie Ihnen zu kompliziert erscheinen, finden Sie eine andere Alternative. Heutzutage gibt es alle Arten von Übersetzungs-Apps, die Sie auf Ihrem Telefon installieren können. Mit diesen hilfreichen Apps können Sie das Wort oder die Phrase übersetzen, die Sie kommunizieren möchten. 

Nehmen Sie bestimmte Essentials mit

Ein Überleben im Ausland ist nicht möglich, wenn Sie bestimmte lebenswichtige Dinge nicht mitnehmen, die am Zielort nur schwer zu beschaffen sein könnten. Dinge wie Damenbinden, persönliche Toilettenartikel und verschreibungspflichtige Medikamente sollten immer mitgenommen werden. Beginnen Sie damit, eine Liste mit den wesentlichen Dingen zu erstellen und verkleinern Sie diese, wenn einige dieser Dinge zu sperrig sind.

 Ich habe in einem früheren Artikel darüber geschrieben, wie man eine Reisetasche für den Notfall zusammenstellt. Ich empfehle, ihn zu lesen, wenn Sie planen, in ein fremdes Land zu reisen. Der Artikel gibt Ihnen einige einfache Tipps, wie Sie eine Reisetasche für den Notfall bauen können. Die Art von Tasche, die Sie sicher halten wird, wenn Sie weg von zu Hause sind. Er deckt ab, was ich in der Vergangenheit als Notfallausrüstung im Handgepäck benutzt habe und andere Überlebensartikel, die ich als nützlich empfunden habe.

Anzeige

GRATIS: 10 Dinge, die Sie jetzt auf jeden Fall bunkern müssen! >>> Gratis Checkliste hier

Leichtes Reisen

Auf meinen Reisen habe ich viele Amerikaner gesehen, die sich damit abmühen, einen Rucksack und einen oder zwei Koffer zu tragen, wenn sie von einem Ort zum anderen reisen. Mehr noch, einige von ihnen tragen all dieses Gepäck, wenn sie einkaufen oder Sehenswürdigkeiten besichtigen.

Wenn Sie dafür verantwortlich sind, Ihre eigenen Sachen vom Bus zum Flughafen oder zwischen den Stationen zu tragen, brauchen Sie eine bessere Strategie. Das Überleben im Ausland kann es erfordern, dass Sie von einem Ziel zum anderen laufen. Wenn Sie 10 Gepäckstücke haben, wird das nicht möglich sein und Sie werden nur gestresst sein, auf Ihre Sachen aufzupassen. 

Ich empfehle, mit einem großen Tagesrucksack zu reisen, den Sie auf dem Rücken tragen können. Für jede andere Art von Gepäck sollten Sie vor der Buchung Ihrer Reise Vorkehrungen treffen. Nicht nur, dass Sie sich keine Sorgen über das Tragen Ihres Koffers machen müssen, sondern er ist auch versichert, wenn Sie für den Transport bezahlen. 

Kümmern Sie sich um Geld

Obwohl überall auf der Welt US-Dollars akzeptiert werden, kann es auch Ausnahmen geben. Es kann sein, dass Sie keine Wechselstube finden oder dass Sie gezwungen sind, die lokale Währung zu benutzen, um nicht des Schwarzhandels angeklagt zu werden.

Waldhammer-Tipp des Tages:

Wechseln Sie Ihr Geld immer in autorisierten Wechselstuben und meiden Sie private Geldwechsler an beliebten Sehenswürdigkeiten, Hotels und anderen Points of Interest. Wenn man Sie betrügt, wird Ihnen die Polizei nicht helfen, da sie in vielen Ländern eine arrogante Haltung gegenüber Amerikanern hat. Sie sehen uns als reiche Leute und wir werden einen Streit verlieren, weil wir “hätten aufpassen müssen”.

Als Backup-Plan für das Überleben im Ausland sollten Sie immer etwas Geld bei sich haben, aber nicht in Ihrer Brieftasche. Für den Fall, dass Sie ausgeraubt werden oder Ihr Rucksack gestohlen wird, haben Sie etwas, mit dem Sie überleben können. Ich habe gesehen, wie Kinder in Brasilien den Rucksack eines Touristen mit einer Rasierklinge aufgeschlitzt und die Brieftasche herausgefingert haben, bevor er merkte, was passiert ist. Denken Sie darüber nach, in eine Anti-Diebstahl-Körpertasche zu investieren.

Informieren Sie sich über lokale Bräuche und respektieren Sie diese

Jedes Land hat seinen eigenen Moralkodex und seine eigenen Regeln, die Sie befolgen müssen. Das Überleben im Ausland erfordert, dass Sie lernen, was akzeptables Verhalten ist und was nicht. Lesen Sie sich ein wenig ein und ersparen Sie sich die spätere Peinlichkeit oder noch Schlimmeres. 

Lernen Sie zumindest die Grundlagen, um offenkundig anstößiges Verhalten zu vermeiden. Bei einer Reise nach Dubai habe ich auf die harte Tour herausgefunden, dass Bikinis außerhalb des Strand-/Schwimmbereichs des Hotels tabu sind. Meine Frau wollte sich etwas zu essen holen und wir bekamen keine Bademäntel, wenn wir im

den Poolbereich. Lange Rede, kurzer Sinn, wir wurden bestraft, weil wir unsere Badeanzüge außerhalb des “ausgewiesenen Bereichs” trugen. 

Seien Sie vorsichtig beim Trinken und Essen

Egal wie gut ich vorbereitet bin oder zumindest denke, dass ich es bin, dies bleibt eine meiner größten Schwächen. Im Ausland zu überleben bedeutet, dass man es vermeiden sollte, in Bereichen zu essen und zu trinken, die nicht den Hygienevorschriften entsprechen. Um es in wenigen Worten auszudrücken: Sie sollten Straßenverkäufer meiden. Eine allgemeine Regel für das Essen und Trinken in fremden Ländern besagt, dass man abgefülltes Wasser trinken und in anständigen Restaurants essen sollte. 

Allerdings habe ich in Indien schon Wasser aus Flaschen getrunken, das sich als lokales Leitungswasser in einer schicken Flasche herausstellte. In unterentwickelten Ländern ist das also ein großes Glücksspiel. Der Arzt, der mich behandelt hat, sagte mir, dass die Menschen dort mit Parasiten leben, die einen Amerikaner zerstören können. Als zusätzliche Vorsichtsmaßnahme habe ich einen Lifestraw Wasserfilter in meiner Reiseapotheke.  Meistens muss man einfach das Risiko eingehen, wenn es um Getränke und Ernährung im Ausland geht. 

Einheimische Kleidung

Wenn Sie es vermeiden wollen, extra für Souvenirs zu bezahlen oder sich zu verkleiden, versuchen Sie, sich wie die normalen Einheimischen zu kleiden. Mehr noch, Sie können tragen, was auch immer Ausländer, die im Ort leben, tragen. Dies hilft Ihnen, mit leichtem Gepäck zu reisen und andere davon zu überzeugen, dass Sie nicht neu an diesem Ort sind. So werden Sie wie ein Einheimischer behandelt und nicht wie ein “reicher Amerikaner”.

Ein letztes Wort

Heutzutage, wegen des internationalen Terrorismus, verschieben viele Amerikaner Reisen ins Ausland. Sie sind misstrauisch gegenüber Orten und Menschen, wann immer sie reisen, und das ruiniert ihre ganze Reise. Terrorismus ist kein Grund, in Angst zu leben und zu Hause zu bleiben.

Die Wahrscheinlichkeit, dass es Ihnen passiert, ist nach wie vor gering und entspricht dem, vor die Tür zu treten und vom Blitz getroffen zu werden. Das Überleben im Ausland ist möglich, egal wohin Sie gehen wollen. Alles, was Sie tun müssen, ist, sich zu informieren und die notwendigen Dinge mitzunehmen. Mit etwas Vorbereitung und einer allgemeinen Kenntnis der oben genannten Regeln wird das Überleben im Ausland zu einem natürlichen Verhalten. 

Anzeige

10 Dinge, die Sie jetzt auf jeden Fall bunkern müssen!

Achtung: Der nächste Krisenfall steht bereits vor. Sie müssen sich jetzt dringend vorbereiten. Dafür erhalten Sie heute eine kostenlose Checkliste. Eine Checkliste mit 10 Dingen, die SIE noch heute bunkern müssen, um auf die kommende Katastrophe vorbereitet zu sein! Sichern Sie sich die Liste jetzt umgehend und KOSTENLOS!

>> Klicken Sie jetzt HIER! Erfahren Sie GRATIS, welche 10 Dinge Sie jetzt bei sich zu Hause bunkern müssen!