22. Dezember 2021Beitrag von Emilia Hartmann

ABC: Der Notfall-Plan

ABC – Alarm ist der wohl wichtigste Bestandteil der Krisenvorbereitung für Prepper, zudem ist ein wichtiger Bestandteil der Notfall-Plan. ABC ist die Abkürzung für atomare, biologische sowie chemische Gefahrenstoffe. Diese Gefahrenstoffe sind Teil unseres Alltags, ohne dass wir es merken. Biologische Waffen können etwa genauso wirken wie das Corona-Virus. Damit behaupten wir nicht, dass das Virus freigesetzt worden ist. Wäre es aber freigesetzt worden, wäre dies eine ausgesprochen „erfolgreiche“ Anwendung gewesen.

Das Beispiel soll zeigen, wie schnell es gehen kann.

Notfall-Plan: Dramatische Entwicklung

Solche ABC-Fälle kündigen sich leider in der Regel nicht an. Das heißt: Es kann jederzeit passieren, dass ein ABC-Alarm ausgerufen wird.

Jederzeit kannst Du aufgefordert oder gar gezwungen werden, Deine Wohnung oder Dein Haus nicht mehr zu verlassen. Darauf solltest Du vorbereitet sein.

Atomare Gefahren sind hinlänglich bekannt. Du kannst in einer solchen Krise im Zweifel nicht nur Deine Immobilie nicht mehr verlassen. Du musst auch damit rechnen, dass Du kein Wasser mehr trinken kannst – nicht aus der Leitung und nicht aus dem Bächlein vor der Immobilie. Wasser- und Lebensmittelvorräte sind das A und O dieser Vorbereitung.

Biowaffen sind nicht nur die Coronaviren, von denen wir sprachen, sondern auch Milzbrand oder gar die angeblich ausgerottete Pest. Wenn solche oder ähnliche Viren freigesetzt werden, wird niemand wissen, wo sie sind. Es gelten nicht nur AHA-Regeln, sondern: Du solltest in einem solchen Fall Gummihandschuhe für jede Tätigkeit, also in einer großen Zahl, haben. Du solltest Desinfektionsmittel haben – in einer großen Bevorratung.

Schließlich solltest Du in einem solchen Fall auch in der Lage sein, Dich hinreichend zu ernähren – das berühmte Lebensmittellager muss stets gefüllt sein.

Chemieangriffe sind etwa mit Senfgas durchzuführen – dies ist besonders bekannt. Allerdings kann es zahlreiche andere, ausgesprochen gefährliche Stoffe geben, auf die Du Dich nicht hinlänglich vorbereiten kannst. Deshalb gilt auch hier: Du benötigst Gummihandschuhe, sehr gute Masken und möglicherweise auch Schutzanzüge. Wenn es so weit ist, bleibt keine Zeit.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner