Unsere Qualitätsgarantie: Alle Produkte ausgiebig im Einsatz getestet | info@waldhammer.com
16. August 2021Beitrag von Lynn Berger

Ängste überwinden

Wer draußen überleben möchte, muss dies angstfrei machen können. Wenn Du noch nicht draußen gelebt oder gar überlebt hast, wirst Du zahlreiche Gefahren überhöhen. Nicht jeder von uns kann damit passend umgehen. Daher solltest Du Dich wappnen.

Angstfrei – „lernen“

Waldhammer-Tipp des Tages:
Hoffe das Beste, aber bereite dich für das Schlimmste vor!

Du kannst es regelrecht lernen, angstfrei zu sein. Du musst es üben. Dafür solltest Du mit kleineren Übungen beginnen. Das heißt, Du solltest am besten kleine Wandertouren einlegen.

  • Die ersten Schritte dabei: Beobachte den Wald, beobachte Flora und Fauna. Dies wird Dir helfen, Geräusche zu hören, zu orten und nach einer gewissen Zeit auch zu deuten.
  • Du kannst gleichfalls kleine Insekten beobachten. Insekten sind oftmals der Wegweiser zu Wasserstellen. Wenn Du Insekten anders als im trauten Heim bei deren Tagwerk im Wald beobachten kannst, wirst Du Verhaltensmuster erkennen, die Dir später helfen können.
  • Angst überwinden: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Gratis Checkliste hier

  • Sofern Du die ersten Schritte im Wald oder auf Wanderungen machst, notiere Deine kleinen Beobachtungen – Notizen zwingen Dich dazu, mit kleineren Beobachtungen genau umzugehen. So lernst Du, die Umgebung bessern und konzentrierter zu deuten und gleichzeitig, dass die Umgebung Dir nicht feindlich gesonnen sein wird.
  • Wenn Du Ängste hast, verbinde Deine Erlebnisse mit positiven Assoziationen. Experten empfehlen dafür, jeweils eine positive Beschreibung zu finden. Dafür kannst Du sagen und notieren, wie weit Deine Wanderung Dich getragen hat. Oder wie Du Dich schmackhaft ernähren konntest. Oder wie gut der Duft in der scheinbaren Wildnis für Dich gewesen ist.
  • Wenn Du erste Ängste überwunden hast, solltest Du die ersten Abenteuer für eine mögliche Wanderung allein angehen. Diese kannst Du entlang von – bspw. – Berghütten planen. Die Wanderung wird einsam sein, nicht immer Freude bereiten – aber die Angst vor unbekanntem Terrain etwas lösen können.

Angst überwinden: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

Bestseller

C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer�4_FotosP1011499.jpg
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer�4_FotosP1011496.jpg

Waldhammer Kurbelradio Kraftwerk 4S

Waldhammer-Taktische-Taschenlampe
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer�4_FotosP1011508.jpg

Waldhammer taktische Taschenlampe Lichtmeister 500

C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer�5_Artikeldaten�3_Artikelbilder�1_FotosWolfszahnWaldhammer-Wolfszahn-Taschenmesser-Einhand-2.jpg
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer�5_Artikeldaten�3_Artikelbilder�1_FotosWolfszahnWaldhammer-Wolfszahn-Taschenmesser-Einhand-5.jpg

Waldhammer Klappmesser Wolfszahn

Ähnliche Artikel

Neu bei uns