7. Juni 2022Beitrag von David

Allein in der Wildnis überleben

Schon jetzt sind die Medien recht panisch, wenn es um die Folgen des Krieges in der Ukraine geht. Es gibt teils Artikel in großen Medien, die dort niemals zu vermuten gewesen wären. Dies deutet darauf, dass die Redaktionen merken, wie viele Menschen sich mit dem Überleben befassen. Gerade in den aktuellen Kriegszeiten gilt es allerdings, sich rechtzeitig vorzubereiten. Es kann sein, dass Sie darüber nachdenken, zu flüchten – allein in die Wildnis. Wer Beiträge in den großen Medien liest, wird in den Kommentaren genau diese Wünsche lesen.

Alleine in der Wildnis überleben – das Regelbuch

Allein in der Wildnis

Eine echte „Wildnis“ gibt es in Deutschland selten. Sie dürfen überall davon ausgehen, recht schnell wieder zurück in der Zivilisation zu sein. Das hat Vor- und Nachteile. Sie können auf diese Weise auch rasch selbst aufgespürt werden.

“Was ist, wenn dir etwas zustößt, wenn du allein und meilenweit von Hilfe entfernt bist?” “Die Angst vor dem Alleinsein”, antwortete ich, “nicht das Alleinsein selbst, ist die Angst, die man überwinden muss.”

Ich habe viel Zeit alleine in der Wildnis verbracht. Ich habe Berge erklommen und Flüsse durchschwommen. So allein in der Wildnis zu sein, hat mir besondere Einsichten und Fähigkeiten zum Überleben verschafft.

Sie werden vorsichtiger, umsichtiger, bewusster. Sie beginnen, die Dinge zu sehen, zu hören, zu riechen und zu fühlen. Die Natur wird, wenn Sie es zulassen, Ihren Geist auf das alleinige Überleben vorbereiten.

Gehen Sie an einsamen Bächen angeln, wandern Sie im Wald, zelten Sie über Nacht mit nur der Dunkelheit und den wilden Tieren als Gesellschaft.
“Andere Menschen existieren für mich jetzt eigentlich nicht, und ich freue mich, in diesem Moment der einsamste Mensch unter den Milliarden auf der Erde zu sein”, schrieb Webb Chiles in Storm Passage, seiner Chronik über das Segeln allein um Kap Hoorn.

Dennoch: Bereiten Sie sich vor

Wenn Sie vorhaben, sich ernsten Situationen vorab zu entziehen, müssen Sie dennoch möglichst Menschen in Ihrem Umfeld Bescheid darüber geben, dass Sie gehen und wohin Sie gegangen sind. Warum? Niemand ist vor Unglücksfällen gefeit. So können Sie im Zweifel noch einen Notruf absetzen und Dritte wissen zumindest, wo Sie ungefähr zu suchen sind.

Wichtige Fähigkeiten für das Überleben allein in der Wildnis

Der erste Tipp ist, dass Sie, um in der Wildnis zu überleben, zumindest einige der wichtigeren Fähigkeiten des Lebens in der Wildnis beherrschen müssen. Dazu gehört der Umgang mit einem Messer, die Kenntnis der Gewohnheiten von Fischen und die Unterscheidung bestimmter Pflanzenarten.

Sie sollten in der Lage sein zu schwimmen, einen Kompass und eine Karte zu benutzen, ein Feuer zu machen, einen Unterstand zu bauen und kompetent im Wandern, Kanufahren und Bergsteigen zu sein.

Informieren Sie sich im Voraus über die Umgebung

Bevor ich mich auf eines meiner Abenteuer alleine in die Wildnis begebe, lese ich alles, was ich über die Region finden kann. Ich studiere Karten, informiere mich über die Pflanzen und über Wasserstellen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Waldhammer (@waldhammer_com)

Vorbereitung der Ausrüstung

Die Vorbereitungen für das Überleben allein in der Wildnis müssen nicht aufwendig sein oder sperrige, schwer zu tragende Vorräte beinhalten. Sie sollte jedoch im Voraus gut durchdacht und für die Umgebung und die Aktivität geplant sein.

Sie könnten zum Beispiel alle Lebensmittel, Kleidung und Schlafsachen in einen Rucksack packen und diesen dann in einen Poncho rollen, um Ihre Ausrüstung trocken zuhalten. Wenn Sie einen Poncho kaufen, achten Sie auf eine gute Qualität.

Eine Regel, die ich bei meinen Vorbereitungen auf die Wildnis immer befolge, ist, dass ich ein paar Erste Hilfe Sachen bei mir trage,  für den Fall, dass mein Rucksack von einer Klippe fällt, in Stromschnellen versinkt oder was auch immer.

Außerdem trage ich an meinem Gürtel eine Trinkflasche, eine Karte der Gegend, Angelschnur und Angelhaken. Je kleiner die Haken sind, desto besser.
Allein dieses bisschen Vorbereitung könnte Ihnen den zusätzlichen Vorteil verschaffen, den Sie vielleicht eines Tages brauchen.

Es ist wichtig, Wanderschuhe mitzunehmen. Wanderschuhe können auch Schlangenbissen vorbeugen.
Kleine Vorbeugungsmaßnahmen wie ein Segelflickzeug oder eine Reihe von Impfungen, bevor man allein in die Wildnis reist, können im Notfall den Ausschlag für einen geben.

Sind Sie körperlich Fit, wenn sie allein in der Wildnis sind

“Es gibt kein Abenteuer, wenn alles genau wie geplant verläuft”, so die Definition eines Outdoorers. “Das Abenteuer beginnt dort, wo die besten Pläne auseinanderfallen.”

Wenn Pläne scheitern, ist man in der Regel mit der Notwendigkeit des Überlebens konfrontiert. Im Zeitalter von Gadgets und Schnickschnack vergessen wir oft, dass die besten Überlebenswerkzeuge unser eigener Körper und Geist sind. Die Vorbereitung auf das Überleben sollte dort beginnen.

“Überleben besteht aus zwei Dingen”, sagte uns ein Army Green Beret Sergeant. “Es ist die Einstellung und es ist die körperliche Konditionierung. Du kannst alle ausgefallene Überlebensausrüstung der Welt haben, aber wenn du nicht die richtige Einstellung hast und wenn du nicht zumindest in einer einigermaßen guten körperlichen Verfassung bist, dann wirst du es wahrscheinlich nicht schaffen”.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Waldhammer (@waldhammer_com)

Muskeln und Ausdauer sind in der freien Natur letztlich mehr wert als alles, was man in einem Survival-Kit mit sich führen kann.
Man kommt nicht in eine gute körperliche Verfassung und bleibt dort, indem man vor dem Fußballabend auf der Couch liegt. Es erfordert Anstrengung und ein regelmäßiges körperliches Trainingsprogramm.

Ich denke, ich schulde mir selbst eine gute körperliche Kondition – nicht nur, um zu überleben, wenn es notwendig werden sollte, sondern auch, weil es jeden Tag so viel reicher und lohnender macht.

Wie ist Ihre Geistige Gesundheit?

Das andere dieser überlebenswichtigen Werkzeuge ist der Geist.  Inn einem gesunden Körper lebt ein gesunder Geist. Ein gesunder Geist ist mehr als nur das Bewusstsein des Allein seins und das Akzeptieren der Isolation. Ein gesunder Geist hat mit einer allgemeinen Einstellung zum Leben zu tun, damit, sich selbst als selbstbewusst, stark und fähig zu sehen. Das ist die Einstellung eines Gewinners. Es braucht einen Gewinner, um Ihre Chancen zu erhöhen, allein in der Wildnis zu überleben.

Schlusswort

Allein in der Wildnis zu überleben ist also eine Kombination aus grundlegenden Fähigkeiten, Prinzipien und Regeln, gepaart mit einem gesunden Bewusstsein und dem Wunsch, geistig und körperlich darauf vorbereitet zu sein. Sollten Sie jemals allein überleben müssen, werden Sie vielleicht feststellen, dass die Erfahrung Sie mit einem neuen spirituellen Bewusstsein für Ihre eigene innere Welt und Ihren Platz im Universum zurückgelassen hat.
Das war es auch, was Webb Chiles meinte, als er sagte: “Ich freue mich, der einsamste Mensch unter den Milliarden auf der Erde zu sein.”

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner