Unsere Qualitätsgarantie: Alle Produkte ausgiebig im Einsatz getestet | info@waldhammer.com
11. Juni 2021Beitrag von Emilia Hartmann

Alte Fotos und Dokumente: Alles scannen

Wenn Du Dich auf ein Unglück oder die Flucht vorbereitest, solltest Du in zahlreichen Fällen auf Original-Dokumente verzichten. Also auf Zeugnisse, auf Verträge und auch auf Fotos. Du wirst sie nirgends verstauen können, Du wirst sie nirgends lagern können und Du wirst sie mit hoher Sicherheit noch nicht einmal wasserdicht durch die Zeit bringen. Du solltest also wissen, dass Du Vieles einscannen oder digitalisieren musst.

Wichtig: Scannen

Waldhammer-Tipp des Tages:
Seife selber herstellen aus nur 5 Zutaten

Uns allen fehlt für solche Vorgänge die nötige Zeit. Das wissen wir. Nur denke daran, dass die alten Filme und die alten Fotos schnell zerstört sein können. Du solltest digitale Kopien nicht nur für die Krise und die Flucht haben, sondern auch für den normalen Alltag.

Wenn Du digitale Kopien anfertigst, denke daran, auch so viele Backups anzufertigen wie eben möglich. Diese sollten in Clouds gespeichert sein, auf Sticks oder auf externen Festplatten. Denke daran:

• Du wirst niemals ganze Alben mitnehmen.

• Du wirst eingerahmte Dokumente und Fotos niemals mitnehmen können.

Dokumente sicher speichern: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Gratis Checkliste hier

• Du kannst auch keine Aufbewahrungsboxen mitnehmen. Alles passt auf eine kleine Festplatte oder einen USB-Stick.

• Dabei solltest Du wie folgt vorgehen:

o Wenn Du selbst zu Hause die Fotos einscannen möchtest, wird dies nicht gelingen. Schnell ist die Motivation verschwunden, weil der ganze Prozess viel zu zeitaufwendig ist. Wenn Du es dennoch machen möchtest: Dann verwende zumindest gute und damit recht teure Bildscanner. Nichts ist ärgerlicher als ein Scan, der auch noch schlechte Produkte liefert.

o Mit einer App digitalisieren
Du kannst zumindest einige Dokumente und Fotos auch mit Deinem Smartphone digitalisieren. Für diesen Zweck gibt es zahlreiche Apps. Allerdings dürfte dies nur für Dokumente in Frage kommen, die sehr wichtig sind. Der Aufwand für zahlreiche Fotos ist zu groß.

Die realistische Möglichkeit – für Fotos, nicht für Dokumente – sind Unternehmen, die Daten und Fotos einscannen. Das kostet Geld – ist allerdings ein Verfahren, das ein Leben lang hält.

Dokumente sicher speichern: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

Bestseller

C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer�4_FotosP1011499.jpg
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer�4_FotosP1011496.jpg

Waldhammer Kurbelradio Kraftwerk 4S

Waldhammer-Taktische-Taschenlampe
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer�4_FotosP1011508.jpg

Waldhammer taktische Taschenlampe Lichtmeister 500

C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer�5_Artikeldaten�3_Artikelbilder�1_FotosWolfszahnWaldhammer-Wolfszahn-Taschenmesser-Einhand-2.jpg
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer�5_Artikeldaten�3_Artikelbilder�1_FotosWolfszahnWaldhammer-Wolfszahn-Taschenmesser-Einhand-5.jpg

Waldhammer Klappmesser Wolfszahn

Ähnliche Artikel

Neu bei uns