Unsere Qualitätsgarantie: Alle Produkte ausgiebig im Einsatz getestet | info@waldhammer.com
7. April 2021Beitrag von Emilia Hartmann

Apotheke für das eigene Heim

Wenn die Krise in Deutschland sich zuspitzt, wenn es zu Grenzschließungen kommt oder kommen sollte, wird es plötzlich auch schwieriger, Medikamente oder Versorgungsmaterial zu kaufen. Zudem müssen Sie damit rechnen, dass in einer solchen Situation auch Panikkäufe plötzlich die Oberhand gewinnen werden.

Daher sollten Sie sich nicht nur für das autonome Leben mit Medikamenten und Versorgungsmaterial ausstatten, sondern vor allem als Krisenvorsorge. Stromausfall oder etwa die Corona-Pandemie – beides kann in Deutschland nachweislich sehr schnell zum Blackout führen.

Wichtige Versorgung für zu Hause

Daher sollten Sie sich mit entsprechenden Mitteln bevorraten. Die Vorschläge:

• Heftpflaster sind unabdingbar, Pflaster verschiedener Größenordnungen bedürfen allerdings auch eines größeren Verbandes, Verbandklammern und Sicherheitsnadeln, um einen solchen Verband anlegen und halten zu können.

• Sie benötigen im Zweifel auch Wundschnellverbände und sogenanntes Sprühpflaster, das flexibler einsetzbar ist.

• Sterile Kompressen sind unabdingbar, wenn Sie Blut stillen müssen. Zudem benötigen Sie Mullbinden.

• Sorgen Sie auch dafür, dass Sie Watte im Schränkchen haben.

• Verbandschere und Pinzette gehören gleichfalls zur Grundsausstattung.

GRATIS: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Gratis Checkliste hier

• Wenn möglich, halten Sie auch eine Rettungsdecke vor.

• Zu den bedeutenden Medikamenten zählen Schmerzmittel und Mittel, mit denen Sie grippalen Effekten oder auch einer Grippe zuvorkommen.

• Durchfall und Erbrechen lassen sich mit Medikamenten gleichfalls bekämpfen

• Augentropfen erhalten Ihre Sehkraft, wenn es Entzündungen geben sollte.

• Versorgen Sie sich mit Gels, Salben und Mitteln gegen : Stiche, Prellungen oder Verstauchungen oder auch gegen Brandverletzungen

• Auch Wunddesinfektionsmittel sind wichtig

• Schließlich bieten sich an: Fieberthermometer, Einmalhandschuhe, Wärmflasche und ein Buch über Erste Hilfe.

10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner