Unsere Qualitätsgarantie: Alle Produkte ausgiebig im Einsatz getestet | info@waldhammer.com
25. Juni 2021Beitrag von Emilia Hartmann

Außergewöhnliche Dinge für Deinen Überlebensrucksack

Auf verschiedenen Seiten kannst Du lesen, wie der beste Überlebensrucksack aussehen könnte. Du kannst allerdings Deinen Rucksack bzw. Dein Gepäck auch mit außergewöhnlichen Dingen ausstatten. Diese findest Du in kaum einer Liste.

Die außergewöhnlichen Dinge für Deinen Überlebensrucksack

Solch ein Rucksack sollte Dir helfen, zumindest 3 Tage und Nächste lang zu überleben. Deshalb brauchst Du sicher Wasser und Hilfsmittel, die Wasser reinigen können. Zudem aber gibt es faszinierende zusätzliche Objekte.

• Schraubenschlüssel. Für einen Schraubenschlüssel hast Du unmittelbar sicher keine Verwendung. Aber: Es gibt an zahlreichen Häusern oder anderen Gebäuden auch außen Wasserhähne oder -zapfstellen, die Du nutzen kannst, wenn Du unterwegs bist. Nicht immer lassen sich die Hähne einfach öffnen: Mit dem entsprechenden Schlüssel als Hebel ist dies kein Problem.

• Nägel: Wenn Du kleine Nägel in unterschiedlichen Größen dabei hast, wirst Du unentbehrliche Helfer haben. Die Nägel kannst Du minimal verformen und nutzen – als Zeltheringe, als Angelhaken und sogar als kleine Waffen.

Überlebensrucksack: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Gratis Checkliste hier

• Pfefferspray: Auf der Flucht wirst Du in ungewöhnliche Situationen geraten können. Ein Pfefferspray ist unabweisbar. Es sollte ohnehin zum Marschgepäck gehören.

• Ohrenstöpsel: Wenn Du draußen campierst, können Ohrenstöpsel wichtig werden, ggf. auch eine Maske. Warum? Wenn es dunkel ist und Du im Wald campierst, wirst Du ungewohnte Geräusche hören. Die können Dich ängstigen und vom Schlaf abhalten – Du benötigst allerdings Schlaf.

• Strumpfhosen. Schließlich können Strumpfhosen helfen. Die sind leicht und handlich, sind allerdings in zahlreichen Verwendungen nützlich. So kannst Du Dich damit vor Insektenstichen schützen. Du kannst sie als Angelnetz nutzen. Du kannst sie als Blasenschutz unter Deinen Socken tragen. Du kannst sie sogar als Wasserfilter einsetzen – oder zumindest ergänzend.

Überlebensrucksack: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

Ähnliche Artikel