Auswirkungen eines Grid-Down-Ereignisses

Blackout Europa 2020

Es ist kein Geheimnis mehr, dass sich unsere Regierung auf ein Grid-Down-Ereignis vorbereitet und dass ein solches Ereignis derzeit eine der wahrscheinlichsten Krisen ist, die jeden Bereich unseres Lebens beeinflussen würde. Ein Stromnetzausfall bedeutet nicht dasselbe wie ein Stromausfall für ein paar Stunden und es gibt viele Dinge, die den Menschen nicht bewusst sind.

Waldhammer-Tipp des Tages:

Während Stromausfälle lokal oder regional sein können, ist ein Grid-Down-Ereignis national und bedeutet im Grunde, in einer Welt ohne Strom zu leben. Es gibt derzeit ein paar wahrscheinliche Szenarien, die als die wahrscheinlichsten gelten, um einen Netzausfall zu verursachen:

– Ein physischer Terroranschlag
– Ein Cyber-Terroranschlag
– Eine Sonneneruption oder ein EMP
– Ein Bedienungs-/Wartungsfehler

Die oben aufgeführten Szenarien sind nicht theoretisch und tatsächlich ist jedes Szenario in der Vergangenheit mindestens einmal eingetreten. Sie führten in bestimmten Regionen zum Ausfall des gesamten Stromnetzes und jedes Szenario hatte unterschiedliche Folgen.

Ein nationaler Netzausfall hat unmittelbare und kurzfristige Auswirkungen, kann aber auch langfristige Folgen haben, die die Welt, wie wir sie kennen, verändern werden. In diesem Artikel befassen wir uns mit den unmittelbaren Auswirkungen eines Netzausfalls und mit der Frage, was es bedeutet, in einer Welt ohne Strom zu leben, und sei es nur für ein paar Tage.

Die kurzfristigen Auswirkungen eines Netzausfalls – Tage 1 und 2 bis eine Woche

Eingeschränkter oder kein Zugang zu fließendem Wasser:

– Wenn Sie Stadt- oder Gemeindewasser haben, haben Sie möglicherweise keinen Zugang zu diesem Wasser. Wenn die Wasseraufbereitungs- und -pumpanlagen für ein Notstromsystem ausgelegt sind und dieses System auch nach dem Stromausfall noch wie erwartet funktioniert, haben Sie vielleicht Glück. Selbst mit dem Reservesystem müssen Sie verstehen, dass Ihnen nicht die gleiche Wasserpumpkapazität zur Verfügung stehen wird und jeder versuchen wird, so viel Wasser wie möglich zu sammeln.

– Wenn Sie Wasser aus einem Brunnen beziehen, werden Sie keinen Zugang dazu haben, es sei denn, es ist ein offener Brunnen. Sie werden jedoch für eine kurze Zeit noch Wasser in Ihren Toiletten, Tanks und Leitungen haben.

– Kein Strom bedeutet keine Toiletten, keine Duschen und kein Leitungswasser, und Sie werden einen Wettlauf gegen die Zeit führen, um so viel Wasser wie möglich zu sammeln, bevor die Leitungen trocken sind
Empfohlene Lektüre: Lösungen für die Notwasserspeicherung
Kein Zugang zu Licht oder Haushaltsgeräten

– Alle Systeme, die zum Heizen oder Kühlen verwendet werden, werden ohne Strom nicht funktionieren, es sei denn, Sie haben ein netzunabhängiges Stromsystem, das von dem Ereignis, das den Stromausfall ausgelöst hat, nicht betroffen war

Bei einem Stromausfall müssen Sie Alternativen für die Heizung oder Kühlung Ihres Hauses finden.

– Sie werden keine elektrische Beleuchtung in Ihrem Haus verwenden können und werden nur auf Solarenergie für Ihre tragbaren Lichtquellen angewiesen sein.

– Alle Geräte, die Sie gewohnt sind, täglich zu benutzen, werden nicht funktionieren und Dinge wie Herd, Waschmaschine, Radio, Fernseher usw. werden eine alternative Stromquelle benötigen.

Eingeschränkter Zugang zu Lebensmitteln

– Wenn man bedenkt, dass 55 % der Amerikaner über Lebensmittelvorräte verfügen, die für maximal 3 Tage reichen, werden Lebensmittel für viele Familien zu einem Problem. Sie werden Zugang zu den nicht verderblichen Lebensmitteln haben, die Sie zur Hand haben, und Sie müssen alternative Methoden finden, um diese Lebensmittel zu kochen.

– Sie werden planen müssen, wie Sie die Lebensmittel aus Ihrem Kühlschrank verwenden, und Sie haben zwischen 4 und 12 Stunden Zeit, bevor sie schlecht werden. Die Lebensmittel in Ihrem Gefrierschrank können bis zu 2 Tage halten, wenn Sie den Gefrierschrank nicht zu oft öffnen.

– Es werden keine Restaurants geöffnet sein, da viele dieser Einrichtungen keine Notstromversorgung haben. Selbst wenn es welche geben wird, werden Sie mit einer hohen Konkurrenz um die dort verkauften Lebensmittel zu kämpfen haben.

Anzeige

GRATIS: 10 Dinge, die Sie jetzt auf jeden Fall bunkern müssen! >>> Gratis Checkliste hier

Eingeschränkter Zugang zu Geschäften

– Wenn Sie keine Bargeldreserven haben, werden Sie nicht in der Lage sein, in letzter Minute Einkäufe zu tätigen, die Sie dringend benötigen (z. B. Medikamente oder Babynahrung).

– Geldautomaten werden nicht funktionieren und Sie werden nicht in der Lage sein, Geld zu erhalten. Kreditkarten und Debitkarten werden unbrauchbar sein.

– Nur bestimmte Tankstellen haben eine Notstromversorgung und die meisten von ihnen werden nicht in der Lage sein, das Gas abzupumpen, um es zu verkaufen.

– Geschäfte können schließen und werden geschlossen bleiben, bis sich alles wieder normalisiert hat (wenn überhaupt). Die Geschäfte, die über eine begrenzte Notstromversorgung verfügen und geöffnet bleiben, verlangen Bargeld für jede Transaktion.

Eingeschränkter Zugang zu Informationen

– Abhängig von der Art des Netzausfalls können bestimmte Mobilfunkdienste verfügbar sein, aber aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens sind sie möglicherweise nicht erreichbar.

– Bestimmte Festnetztelefondienste werden weiterhin verfügbar sein, da diese Systeme über eine Notstromversorgung verfügen, aber es kann zu den gleichen Problemen in Bezug auf den Leitungsverkehr kommen.

– Fernseh- oder Radiosendungen können möglicherweise für eine begrenzte Zeit weiter ausgestrahlt werden, um die Öffentlichkeit zu informieren, aber viele Menschen werden keinen Strom haben, um zu sehen oder zu hören, was vor sich geht. Ein Solar- oder Handkurbelradio wird erforderlich sein, um informiert zu bleiben.

– Der Internetzugang wird nicht verfügbar sein, da viele der Server, die die Inhalte hosten, offline sein werden.

Eingeschränkter Zugang zu lokalen Behörden, Dienstleistungen und Infrastruktur

– Schulen werden geschlossen oder in Notunterkünfte umgewandelt, wenn sie über eine Notstromversorgung verfügen.

– Die meisten lokalen Behörden werden geschlossen sein.

– Notdienste wie Polizei, Feuerwehr und medizinische Einrichtungen werden mit Notstrom betrieben und reagieren nur auf Notfälle. Sie werden nur einen begrenzten Einsatzbereich haben, und wenn Sie sich nicht in ihrem Bereich befinden, sind Sie auf sich allein gestellt.

– Kernkraftwerke werden am Netz bleiben und ihre Notstromversorgung für den Betrieb nutzen. Dies wird jedoch bei einem längerfristigen Stromausfall zum Problem und jeder, der in der Nähe einer solchen Anlage wohnt, wird davon betroffen sein.

– Staatliche und nationale Regierungsstellen und Abteilungen werden mit Notstromaggregaten arbeiten. Das Gleiche gilt für die Militär- und Nationalgarde-Stützpunkte.

Eingeschränkter Zugang zu Transportmitteln

– Es wird viele Unfälle geben, weil Ampeln und Straßenlaternen nicht funktionieren. Autofahren wird gefährlich sein, egal wie gut Sie fahren.

– U-Bahnen und Züge werden auf den Gleisen stehen bleiben. Menschen werden in Tunneln und entlang der Strecke gestrandet sein.

– Einige Taxis werden ihren Betrieb fortsetzen, bis sie die Art des Netzausfalls und seine zukünftigen Folgen herausgefunden haben. Diejenigen, die fahren werden, verlangen Vorauskasse und werden mit Sicherheit zusätzliche Gebühren verlangen.

– Busse und Fähren werden weiterfahren, solange sie Treibstoff haben, es sei denn, der Dienst wird von der örtlichen Regierung eingestellt.

– Flughäfen werden mit Notstrom betrieben und nur für eine begrenzte Zeit, um die Landung von Flugzeugen, die bereits in der Luft sind, zu gewährleisten. Alle abfliegenden Flüge werden gestrichen und viele Menschen werden nicht nach Hause zurückkehren können.

Andere Herausforderungen

– Es wird eine hohe Anzahl von Menschen geben, die in Aufzügen, auf Fahrgeschäften in Vergnügungsparks, Skiliften und an anderen Orten eingeschlossen sind, die bei einem Netzausfall gefährlich werden. Sie werden eine Priorität für die Rettungsteams werden, obwohl viele nicht in der Lage sein werden, das Rettungssignal zu übertragen.

– Es gibt viele Menschen, die an verschiedene elektronische Geräte angeschlossen sind, die sie zu Hause oder im Krankenhaus am Leben erhalten. Einige haben Stromgeneratoren, während andere völlig vom Stromnetz abhängig sind. Es wird ein großer Aufwand sein, diese Geräte betriebsbereit zu halten.

– Elektronische Sicherheitssysteme werden nicht funktionstüchtig sein und man kann an bestimmten Orten, die ein hohes Sicherheitsrisiko darstellen (wie Banken), eingeschlossen werden.

– Der Aktienmarkt wird stillstehen.

– Elektronische Geldtransfers und -zugänge werden nicht mehr möglich sein, und Sie müssen sich für jede Transaktion auf Ihr Bargeld verlassen.

– Die Beschaffung bestimmter, zum Überleben benötigter Gegenstände wird fast unmöglich, da jeder sie braucht und die Konkurrenz groß sein wird. Bestimmte Gegenstände verschwinden in einer Krise zuerst und Sie sollten sich darauf vorbereiten.

Die oben aufgeführten unmittelbaren Auswirkungen haben viele Menschen in der heutigen Zeit erlebt, und der Stromausfall von 2003 war ein deutliches Beispiel dafür, was ein allgemeiner Stromausfall verursachen kann. Damals starben mindestens 12 Menschen, Tausende saßen in Aufzügen, U-Bahnen, Flughäfen und auf den Straßen der Stadt fest.

Allein in New York wurden etwa 3.000 Feuer gemeldet und die Rettungsdienste reagierten auf mehr als 80.000 Notrufe. Für jeden, der schon einmal einen Stromausfall erlebt hat, ist das Erlebnis eines Netzausfalls realer als für diejenigen, die keine Ahnung haben, was es bedeutet, ein paar Tage ohne Strom zu leben.

In unserer modernen Zeit ist ein Netzausfall realer denn je und kann unsere moderne Welt zum Stillstand bringen. Stellen Sie sicher, dass Sie und Ihre Familie das Wissen, die Fähigkeiten und die Vorräte haben, die zum Überleben in einer Welt ohne Strom benötigt werden.

Anzeige

10 Dinge, die Sie jetzt auf jeden Fall bunkern müssen!

Achtung: Der nächste Krisenfall steht bereits vor. Sie müssen sich jetzt dringend vorbereiten. Dafür erhalten Sie heute eine kostenlose Checkliste. Eine Checkliste mit 10 Dingen, die SIE noch heute bunkern müssen, um auf die kommende Katastrophe vorbereitet zu sein! Sichern Sie sich die Liste jetzt umgehend und KOSTENLOS!

>> Klicken Sie jetzt HIER! Erfahren Sie GRATIS, welche 10 Dinge Sie jetzt bei sich zu Hause bunkern müssen!