Unsere Qualitätsgarantie: Alle Produkte ausgiebig im Einsatz getestet | info@waldhammer.com
31. Dezember 2021Beitrag von David

Autark leben – Ernährung für handfeste Krisen

Auf handfeste Krisen bereiten sich zahlreiche Menschen zum Teil recht gut vor. Wasser und Lebensmittel werden inzwischen mehr Menschen horten, als die Medien suggerieren. Allerdings gibt es zahlreiche Gegenstände, die viele Prepper bzw. Klein-Prepper vergessen. Erst bei einer handfesten Krise wird dann plötzlich offensichtlich, woran es mangelt. Du solltest Dich vorher entsprechend wappnen und für ein autarkes leben folgendes in Betracht ziehen.

Hast Du zum autarken leben….

…. Dinge wie Saatgut? Die meisten werden Saatgut nicht im Haus haben. Saatgut ist eines dieser klassischen Mangelprodukte. Dauer eine Krise länger an, wirst Du nicht nur auf Vorräte zurückgreifen müssen, sondern musst auch die künftige Ernährung sicherstellen. Saatgut ist unabdingbar.

Es ist einfach, Saatgut zu horten. Es benötigt nicht viel Platz und ist in der Regel auch nicht teuer. Du kaufst es einfach im Supermarkt oder in spezialisierteren Bioläden bzw. sogar in Prepper-Shops. Meistens ist Saatgut auch dann noch verwendbar, wenn Du Dich nicht als Gärtner siehst. Wenn Du „biologisches Saatgut“ erwirbst – wende Dich etwa an Gärtnereien -, ist es nicht schwierig, die Früchte Deiner Arbeit später zu ernten.

So gibt es weitere Objekte, die Viele vergessen. Wir meinen, dass neben Saatgut auch Gewächshäuser Dir helfen, wenn Du Dich autark ernähren möchtest. Du musst nicht zwingend vor einem Krisenausbruch ein solches Gewächshaus bauen. Du musst aber zumindest das entsprechende Material vorhalten und wissen, wie Du daraus ein Gewächshaus montierst. Es ist gar nicht mal so schwer sein eigenes Gewächshaus zu bauen. Wir zeigen dir, was du benötigst, um ein wirklich simples Konstrukt zu bauen:

Autark leben – Du benötigst:

  • Ein Gerüst
  • Plastikfolien, Plastikfolien, Plastikfolien.

Im Grunde ist ein solches Gewächshaus ein Zelt aus transparenten Plastikfolien, wenn Du kein Glashaus bauen kannst oder möchtest.
Damit Du nicht auf verlorenem Posten stehst, wenn es so weit sein sollte, bietet es sich allerdings an, dass Du vorher trainierst. Niemand zwingt Dich, einen perfekten Garten zu pflegen. Allerdings kannst Du durch den Anbau von Gemüse jeder Art in normalen Zeiten schon Deine spätere Autarkie sicherstellen. Jetzt ist die ideale Zeit, um die nächste Saison schon einmal vorzubereiten, meinen wir.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner