Unsere Qualitätsgarantie: Alle Produkte ausgiebig im Einsatz getestet | info@waldhammer.com
10. Oktober 2021Beitrag von Sebastian Streit

Besser einkaufen – die ideale Krisenvorbereitung

Unser Leben hat sich derart dramatisch gewandelt, dass die meisten von uns nur noch in diesen Netzwerken agieren können, die wir uns mittlerweile gebaut haben. Die wenigsten kaufen so ein, dass sie jederzeit gegen die großen Krisen des Lebens gewappnet sind. Dazu zählt auch die richtige Einkaufstaktik, die Du auf jeden Fall wählen solltest.

Wir haben es verlernt

Einer der großen Unterschiede gegenüber früheren Jahren ist der Takt, in dem wir einkaufen. An jeder Ecke gibt es förmlich Essen „auf die Hand“. Das funktioniert so lange gut, wie die Lieferketten stabil sind. Was aber ist, wenn sich diese Situation ändert?

Unsere Großeltern wussten die Supermärkte und Co. noch richtig einzuschätzen. Supermärkte haben in früheren Jahren sozusagen ausnahmsweise ihre Türen geöffnet. Von 8.00 Uhr morgens bis 18.00 Uhr abends etwa – und eingeschränkt von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr am Sonnabend.

Rechne nach: Die Läden waren überwiegend geschlossen. Einige kleinere Läden haben sogar noch spezielle Zeiten der zusätzlichen Ladenschließung gehabt. Was haben die Großeltern gemacht?

Sie haben ohnehin nur in größeren Frequenzen gekauft. Ein größerer Einkauf fand vielleicht einmal in der Woche statt oder teils auch alle zwei Wochen. Dennoch waren die Familien bestens versorgt.

Die Großeltern und andere Vertreter dieser Generation haben 1. besser geplant und sorgfältig ganze Versorgungspläne (sprich: Essensplanung etc.) gemacht und 2. auch mehr Lager vorgesehen.

Besser einkaufen : 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Gratis Checkliste hier

Kommen wir zum Punkt:

Bereite Dich und Dein Einkaufsverhalten so vor, als seien die Supermärkte nicht immer geöffnet – und als würdest Du keine Waren online bestellen können.

Sprich:

  • Du musst ein Lager mit Lebensmitteln bilden, das über den täglichen Bedarf hinausgeht.
  • Du solltest zudem Pläne für die Ernährung haben – mindestens zehn Tage lang. Dies wird nicht so einfach – Du kannst aber trainieren.

Besser einkaufen : 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner