8. Juli 2021Beitrag von Steve

Brillante Tricks für Deinen Haushalt

Zu den Fertigkeiten des Überlebens in der Krise zählt es auf jeden Fall, sich die Tricks der früheren Generationen zu eigen zu machen. Ein „Haushalt“ ist sowohl im normalen Alltag wie auch in Krisenzeiten mit sehr einfachen Tricks deutlich zu verbessern.

Tricks, mit denen Du Deine Ressourcen nutzt

First in First out - Prinzip

Zu den Tricks mit denen Du Deine Ressourcen besser nutzt, zählen sehr einfache Dinge, die Dir die Arbeit erleichtern.

  • Du kannst künftig beispielsweise darauf verzichten, jedes Mal nach Linealen oder sonstigen Messwerkzeugen zu suchen, wenn Du einfach ein Bodenlineal nutzt. Ganz einfach: Auf Deinem Boden oder auf einem Stück Holz auf Deinem Boden trägst Du die Maße des Lineals ab. Die Markierungen, die Du einzeichnest, eignen sich für jeden Messvorgang.
  • Kleine Dinge suchen: Wenn Du kleine Dinge fallen lässt – sei es im Keller Deiner Bastelwerkstatt oder im Wald – wirst Du stets Mühe haben, diese wieder zu finden. Ganz einfach: Lege eine Taschenlampe auf den Boden und führe einen Kreis aus, der langsam den Boden ausleuchtet. Das kleine Teil wird in diesem Lichtkegel einen Schatten werfen – so findest Du es jederzeit.
  • Billige Plastik-Dachrinnen verwenden: Du kannst die Arbeit in Deiner Werkstatt deutlich erleichtern, indem Du einfach Plastik-Dachrinnen besorgst. Diese kosten wenige Euro. Du montierst die Rinnen an Deinem Tisch – oder eben draußen an dem Tisch, den Du verwendest – einfach an den Seiten an. Diese sind ein erstklassiger Ordnungshelfer für alle Materialen, die sonst auf dem Tisch herumliegen – und gleichzeitig ein erstklassiges Auffangbecken für Dein Werkzeug oder sonstige Materialien. Diese Idee kannst Du auch für jede andere Form von Arbeitstischen verwenden, etwa für die Küche.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner