Unsere Qualitätsgarantie: Alle Produkte ausgiebig im Einsatz getestet | info@waldhammer.com
5. Mai 2021Beitrag von Emilia Hartmann

Checkliste für den Krisennotstand

Die Krise rückt näher – je länger die Niedrigzinsphase anhält, desto verzerrter sind die wirtschaftlichen Effekte, unter denen letztlich alle leiden werden. Für den möglichen Krisenfall benötigen Sie eine klare Vorratsliste.

Die Vorratsliste

Sie sollten sich mit folgenden Dingen ausstatten:

• Sie benötigen Licht – in jeder Situation. Deshalb brauchen Sie nicht nur elektronische Taschenlampen, sondern auch Öllampen, Öl bis hin zu Kerzen

• Sie benötigen Wasser: Ohne Wasser kein Leben. Schaffen Sie sich Wasservorräte an verschiedenen Orten an: Trinkwasser im Garten in der Regentonne. Trinkwasser in Kanistern im Keller – und auch im Auto.

• Wärme: Wenn es in der Krise keine Wärmequellen mehr geben sollte, sind Sie schnell kaum noch überlebensfähig. Sie benötigen zumindest: Viel warme Kleidung im Keller und Schlafsäcke. Sehr gute, wärmebeständige Schlafsäcke erhalten Sie in Preppershops oder in Militaryshops.

GRATIS: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Gratis Checkliste hier

• Kochgelegenheit: Zur Not kommen Sie auch ohne Kochgelegenheit aus. Besser ist es jedoch, wenn Sie etwa eine Feuerstelle bedienen und einrichten können – auch ein Gaskocher kann helfen.

• Treibstoff: Wenn Sie Ihren aktuellen Ort motorisiert verlassen müssen, benötigen Sie Treibstoff. Halten Sie Ihr Auto fahrbereit. Wenn die Fluchtbewegung zu rasch ist, wenn also Nachbarn gleichfalls aufbrechen, nutzen Sie möglicherweise Motorräder und -roller. Die Straßen können verstopft sein.

• Nahrungsmittel: Sie benötigen zudem haltbare Nahrungsmittel. Dies sind nicht nur Konservendosen, sondern auch Vitamintabletten bis hin zu klassischer Überlebensnahrung wie etwa Astronautenkost.

• Hilfsmittel wie Nägel, Draht, Seile, Werkzeuge, Streichhölzer und Batterien

• Schließlich benötigen Sie Medikamente – zum einen Ihre persönlichen Medikamente, die Sie ohnehin auf der Agenda haben. Zudem sollten Sie einen Erste-Hilfe-Koffer im Keller lagern.

10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner