***Die Wahrheit, die man Ihnen verschweigt***


Das ist Deutschlands Wahrheit:


IMMER MEHR Stromausfälle!

IMMER EXTREMERES Wetter!

IMMER SCHLECHTERES Trinkwasser!


Lieber Leser,


glauben Sie, Deutschland geht es gut? Glauben Sie, dass unsere Regierung zum Wohle der Bürger handelt?


Ich vermute, dass Sie auf diese Frage mit einem klaren NEIN antworten.


Und das völlig zurecht. Denn wir, die Bürger, werden von unserer eigenen Regierung immer wieder bewusst hinters Licht geführt.


Die vielleicht schlimmste Lüge:

“Deutschland geht es gut.“


Uns wird eine Sicherheit vorgegauckelt, die es schon lange nicht mehr gibt. Der Grund dafür ist einfach: Überbringer schlechter Nachrichten werden nicht gewählt. Also belügt man uns lieber nach Strich und Faden.


Wenn Sie sich wie ich abseits der Mainstream-Medien informieren, kennen Sie die Wahrheit:


-15.730.100 Deutsche hungern am Ende des Monats, weil kein Geld mehr da ist! Darunter viele Rentner und kleine Kinder.


-Auf der anderen Seite wird der Sozialstaat immer weiter aufgebläht. Und Deutschland zahlt Milliarden für die Misswirtschaft in anderen EU-Ländern.


-Die verheimlichte reale Inflation und Nullzinsen machen Vermögensaufbau für Privatpersonen unmöglich!


-Die Schere zwischen arm und reich geht immer weiter auseinander. Die 40 reichsten Deutschen besitzen soviel, wie die ärmere Hälfte der Bevölkerung. Nochmal: 40 Personen besitzen soviel, wie 40 Millionen Menschen!!


Die Geschichte lehrt uns: Es wird zu scharfen Auseinandersetzungen kommen.


>>Klicken Sie einfach HIER und sichern Sie sich volle 90 Tage Sicherheit – im High-Tech-Format!


Werfen Sie einfach einen Blick nach Frankreich. Dort brennen schon jetzt Straßen, Autos und Cafés. Glauben Sie, dass es bei uns in Deutschland nicht so weit kommen kann?


Unsere Regierung schweigt die Probleme tot. Fragen Sie doch unsere Minister. Laut denen leben wir in einem herrlichen Schlaraffenland.


Eine feige Lüge, denn von Jahr für Jahr sinken die Löhne für normale Bürger. Nur die oberen 5 % werden Jahr für Jahr reicher – auch unsere Politiker.


Die erhöhen Jahr für Jahr ihre gigantischen Diäten – und verdienen schon bald über 10.000 Euro jeden Monat.


Verstehen Sie mich nicht falsch. Ich will hier keine Neiddebatte auslösen. Gute Arbeit soll gut bezahlt werden. Aber haben Sie das Gefühl, dass unsere Politiker gute Arbeit abliefern?


Viele Bürger glauben das nicht. Sie beschleicht ein immer ernster werdendes Gefühl: Die Ratten verlassen das sinkende Schiff. Jetzt nimmt sich die Politik alles was nicht niet- und nagelfest ist.


Jetzt wird der letzte Blutstropfen ausgesaugt – denn schon in wenigen Monaten kann Deutschland ein Scherbenhaufen sein.


Wir alle müssen uns jetzt auf den Krisenfall vorbereiten.


Der Großteil der deutschen Bevölkerung ist völlig unvorbereitet auf Extremsituationen. Die meisten Mitbürger haben sich an die vermeintliche Sicherheit, den vermeintlich dauerhaften Frieden gewöhnt.


Inzwischen haben wir uns an die vielen Annehmlichkeiten gewöhnt.


Da ist es leider auch kein Wunder, dass wir irritierte Blicke ernten, wenn wir von Vorsorge reden.


Aber diese Vorsorge ist wichtig. Sie ist leicht umzusetzen und kostet nicht viel Geld. Im Ernstfall kann sie aber unser Leben retten.


Krisenexperten auf der ganzen Welt können angesichts der vollkommen naiven Sicht vieler Mitmenschen nur die Hände über dem Kopf zusammenschlagen.


Denn Krisen kommen immer wieder vor. Viele dieser Krisen ersticken im Keim. Irgendwo auf der Welt. Wenn das passiert, erfährt niemand davon. Schon gar nicht hier in Deutschland.


Doch die Einschläge kommen immer näher. Aktuell taumeln unserer Kernindustrien angesichts der China-Krise.


Die einst große deutsche Chemie-Branche wurde bereits weitgehend abgewickelt. Der Bankensektor ist nicht mehr, was er mal war. Jetzt zerlegt sich die Automobilbranche inklusive aller Zulieferer. Die Auswirkungen werden dramatisch sein.


Es ist nur eine Frage der Zeit, bis bei uns ein wahrer Flächenbrand tobt.


Und dann wird es für uns alle gefährlich


Die VORSORGE für den Notfall ist eine uralte Idee. Schon immer wurden Keller und Speisekammern zur Absicherung im Krisenfall genutzt.


Heute nutzen wir diese Orte anderweitig. Für Reifen, Fahrräder oder alte Möbel. Laut Bundesamt für Statistik haben nur noch 7 % der Deutschen Eingemachtes zu Hause.


Jeder fünfte hat sogar gar keine nennenswerten Vorräte im Haus. Das liegt oft daran, dass es gar keinen Platz für viele Vorräte gibt.


Wir wohnen nicht mehr in Bauernhäusern. Wir haben keine Scheunen mehr. Viele von uns leben in der Stadt in einer 2 oder 3-Zimmer Wohnung.


Dieses Problem ist jetzt aber gelöst. Wir zeigen Ihnen heute eine Möglichkeit, wie Sie in einem einfachen Schubfach eine Notration für ganze 3 Monate unterbringen können.


Für unsere Vorfahren war Vorratshaltung noch völlig normal. Die jungen Generationen halten das natürlich für überflüssig und paranoid.


Krieg, Hunger und die Nachkriegsjahre haben Generationen geprägt. Diese Generationen kannten den Hunger und sie kannten Verzicht.


Meine Tante hat den Krieg in Bayern erlebt. Eine Kleinstadt, direkt in der Einflugschneise der Kampfflieger. Ständig unter Beschuss und im Visier.


Als meine Tante mit Ihrer 4-jährigen Tochter hungernd vor der örtlichen Metzgerei stand und ihrem weinenden Kind nichts kaufen konnte, fasste sie einen Entschluss:


Sie wollte ihre Familie nie wieder hungern lassen. So ein Gefühl kennen wir heute nicht mehr.


Sie hatte bis an ihr Lebensende den Keller immer randvoll mit Kartoffeln, Konserven und Weckgläsern.


Heute hat dafür kein Mensch mehr Platz – doch den brauchen Sie auch nicht mehr – selbst für eine massive, langanhaltende Vorbereitung.


>>Klicken Sie einfach HIER und sichern Sie sich volle 90 Tage Sicherheit – im High-Tech-Format!


Heute denken wir:

Ich kann jederzeit Brot kaufen. Ich kann jederzeit Wasser aus dem Hahn zapfen. Ich bekomme jederzeit Strom aus der Steckdose.“


Überlebensexperten nennen das „scheinbare Versorgungssicherheit“. Und diese Versorgungssicherheit ist fragiler, als Sie vielleicht glauben.


Allein letztes Jahr (2018) in Deutschland:

8.115 Stromausfälle. 2016 waren es noch 5.000.

Dauerhafte Dürre: 150.000 Fußballfelder Wald vernichtet!

155.873.230 Liter Wasser untrinkbar!


Ja, wir hatten über 8.100 Stromausfälle in Deutschland. Vielleicht haben Sie davon nichts mitbekommen – doch diese Vorfälle mehren sich.


Und irgendwann wird es ernst. Dann brechen alle so sorgfältig geplanten Kühlketten zusammen.


Dann tauen Kühlhäuser ab, Lebensmittel verderben, noch bevor sie unser Land erreicht haben.


Dann ist von heute auf morgen der Hunger wieder da.


Das Bundesamt für Bevölkerungshilfe und Katastrophenschutz sagt deshalb ganz klar:


JEDER BÜRGER muss Vorräte für mindestens 14 Tage anlegen.“


Und ja: „Jeder Bürger“ heißt, dass eine vierköpfige Familie 4 Mal mehr Vorräte haben sollte, als ein Alleinstehender.


Bitte beantworten Sie sich selbst diese Frage:


Für wie viele Tage können Sie mit dem, was aktuell in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung ist, überleben?


Kaum ein deutscher Haushalt würde es auch nur eine Woche lang schaffen.


Doch das reicht nicht.


Wir vom Waldhammer-Team sind davon überzeugt, dass die offiziellen Vorgaben sogar noch viel zu gering sind.


Der minimale Vorrat, der in jedem Haushalt verfügbar sein sollte, sind 90 Tage Vollversorgung.



Für viele ist das natürlich sehr schwierig.


Wer hat heute noch einen großen Keller? Wer hat genug Platz, um sich mit Nahrungsmitteln für 90 Tage einzudecken?


Deshalb haben wir ein Paket für Sie zusammengestellt, das in jede Wohnung, in jedes Auto und in jedes Haus passt.


Dieses Paket deckt den gesamten Nahrungsmittel-Bedarf einer Person für volle 90 Tage und es passt in eine normale Schublade.


Hersteller ist die renommierte Survival-Marke „Convar“, die Notfallrationen für unzählige Hilfsorganisationen der Welt produziert.


Top Qualität, top Haltbarkeit für einen top Preis.


Machen Sie also nicht den gleichen Fehler, wie unzählige andere Familien und Menschen in Deutschland.


Decken Sie sich wenigsten für 90 Tage mit ultralang haltbarer Notnahrung ein – und das hochmodern und platzsparend!


Wenn die Erde bebt, wenn der Strom ausfällt oder eine Wirtschafts-Katastrophe Supermärkte schließt sind 95 % der Deutschen nicht vorbereitet.



JETZT können Sie sich noch vorbereiten. JETZT können Sie noch handeln.


>>Klicken Sie HIER und sichern Sie sich das ultimative 90 Tage Instant-Food-Paket der Topmarke Convar!


Sie erhalten heute 90 Tagesrationen „EF Instant FLEX“ zum Sonder-Paketpreis.


Diese in Aluminiumverbundbeutel verpackten Gerichte nehmen Ihnen eine riesige Bürde von der Schulter.

-Sie müssen sich für ganze 90 Tage keine Sorgen um Ihre Ernährung machen!

-Diese Beutel sind auch ohne Chemie praktisch ewig haltbar und nehmen wenig Platz weg!

-Sie sind mit Stickstoff schonend und hochmodern dauerhaft haltbar gemacht.

-Sie sind außerdem überraschend lecker und enthalten alle wichtigen Vitamine und Nährstoffe.


Ja, dieses 90-Tage-Komplettpaket gibt Ihnen Sicherheit und Unabhängigkeit.


Während eine Krise Deutschland im Griff hat, haben Sie die Krise im Griff.


Alles was Sie dafür brauchen ist dieses einzigartige Nahrungspaket, das Sie für volle 90 Tage ausgewogen ernährt.


Warten Sie nicht länger und bestellen Sie noch heute.


>>Klicken Sie hier und bestellen Sie jetzt zum Paketpreis!


Mit freundlichen Grüßen

Volker Hahn, Krisenredakteur

P.S.: Unser Tipp: Halten Sie je ein Komplettpaket pro Person in Ihrem Haushalt vor.

Please fill all required field

Adressdaten

Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder

Bestellübersicht

Produkt Gesamtsumme
Zwischensumme 0,00
Gesamtsumme 0,00

Kundendienst

Unser Kundendienst steht Ihnen bei Fragen gerne zur Seite:
Frank Kerner
Leitung Kundendienst
  • Schreiben Sie uns eine E-Mail:

    kundendienst@waldhammer.com

  • Wir schützen Ihre Privatsphäre

  • 100%-Zufriedenheit-Garantie

  • Ihre Daten sind sicher