Unsere Qualitätsgarantie: Alle Produkte ausgiebig im Einsatz getestet | info@waldhammer.com
12. Januar 2021Beitrag von David

Dakin’s Solution – Ein hausgemachtes Antiseptikum

Dakin’s Solution ist eine antiseptische Lösung, die während des Ersten Weltkriegs entwickelt wurde, um infizierte Wunden zu behandeln. Es ist eine brauchbare Lösung, die auch heute noch verwendet wird und es ist ein perfektes hausgemachtes Antiseptikum für Prepeprs und Survivalisten. 

Waldhammer-Tipp des Tages:
Tipps beim Tomaten Anbau

Dakin’s Lösung ist eine antiseptische Lösung, die Natriumhypochlorit (haushaltsübliche Bleiche) und Wasser enthält. Dakin’s Lösung ist nicht das einzige verfügbare Antiseptikum. Auf dem Markt finden Sie stärkere keimtötende Lösungen, wie solche, die Karbolsäure (Phenol) oder Jod enthalten.

Diese Lösungen können gekauft und zur Vorbeugung von Infektionen verwendet werden, aber sie haben einen Nachteil. Stärkere Lösungen können lebende Zellen schädigen oder in Gegenwart von Blut ihre Wirkung verlieren. Sie sollten wissen, dass Dakin’s Lösung weder das eine noch das andere tut, und deshalb wird sie als gutes Antiseptikum angegeben. 

Woher kommt die Dakin’sche Lösung?

Alles begann mit Henry Drysdale Dakin, einem brillanten englischen Chemiker, und seiner Arbeit über Aminosäuren und Wasseranalyse. Er studierte Chemie an der Universität von Leeds und schaffte es, unter der Aufsicht des großen Christian Herter zu promovieren. Im Jahr 1914 bot Dakin seinen Dienst bei den Kriegsanstrengungen an und er war ein wertvoller Chemiker.

Er arbeitete 1916 in einem provisorischen Krankenhaus in Compiegne und es war die Zeit, in der er die Dakinsche Lösung als Wundbehandlung erfand. Dakin’s Lösung war ein instabiles, stark verdünntes Antiseptikum, das zur intermittierenden Wundspülung verwendet wurde. Da die Lösung nach sechs Stunden verfällt, muss sie nach Bedarf hergestellt werden. Basierend auf seinen Entdeckungen wurde eine modifizierte und stabilere Dakin’s Lösung erfunden.  

Warum sollte man Dakin’s Lösung herstellen?

Dakin’s Lösung ist einfach herzustellen und als Prepper sollten Sie bereits alle benötigten Zutaten haben. Sie ist nicht nur ein gutes selbstgemachtes Antiseptikum, sondern wirkt auch als Lösungsmittel für tote Zellen und beschleunigt die Trennung von totem und lebendem Gewebe.

Dakin’s Lösung wird hergestellt, indem man Chlor in eine Lösung von Natriumhydroxid oder Natriumcarbonat gibt. Sie kann ohne Risiko am Menschen und auch an Tieren angewendet werden. Es sticht oder brennt nicht, wie Sie vielleicht erwarten, und es ist eine bewährte Lösung, die seit dem Ersten Weltkrieg Tausende von Leben gerettet haben soll. 

Wie man Dakin’s Solution herstellt:

Sie benötigen die folgende Ausrüstung: ein steriles Glas mit sterilem Deckel, eine saubere Pfanne mit Deckel und sterile Messlöffel und Becher. Als Zutaten benötigen Sie: Wasser, Backpulver und Bleichmittel. Diese Zutaten sollten Sie bereits zu Hause haben, da sie zur Grundausstattung für den Notfall gehören. 

Sobald Sie alle Geräte bereit haben und die benötigten Zutaten gesammelt haben, sollten Sie wie folgt vorgehen, um Dakin’s Lösung herzustellen: 

  • Messen Sie 32 Unzen (4 Tassen) Leitungswasser ab. Gießen Sie das Wasser in die saubere Pfanne, die Sie vorbereitet haben
  • Kochen Sie das Wasser 15 Minuten lang mit dem Deckel auf der Pfanne. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd.
  • Geben Sie mit dem sterilen Messlöffel 1/2 Teelöffel Backpulver in das abgekochte Wasser.
  • Jetzt ist es an der Zeit, Bleichmittel hinzuzufügen und die Dakin’s Lösung zu vervollständigen. Sie können eine von mehreren Stärken herstellen und Sie sollten das Bleichmittel gemäß der Tabelle unten abmessen.
  • Sobald die Dakin’s Lösung fertig ist, geben Sie sie in das sterile Glas und verschließen es fest mit dem Deckel.
  • GRATIS: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Gratis Checkliste hier

  • Sie sollten das Glas beschriften und das Datum und die Uhrzeit der Herstellung der Dakin’s Lösung aufschreiben.

Sie sollten Dakin’s Lösung bei Raumtemperatur, dicht verschlossen und lichtgeschützt aufbewahren. Sie sollten darauf achten, alles zu sterilisieren und Ihre Hände mit Wasser und Seife zu waschen, bevor Sie Dakin’s Lösung herstellen. Sauberkeit ist sehr wichtig, wenn Sie eine gute Charge dieses hausgemachten Antiseptikums herstellen wollen.

Denken Sie daran, unbenutzte Dakin’s Lösung 48 Stunden nach dem Öffnen wegzuwerfen. Ungeöffnete Gläser können für 2-3 Wochen gelagert werden, nachdem Sie die Dakin’s Lösung zubereitet haben.

Vorsichtsmaßnahmen für Dakin’s Lösung:

Wie bei jeder medizinischen Lösung sollten Sie Dakin’s Lösung außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Wenn Sie es als Mundspülung oder zur Behandlung eines Zahnabszesses verwenden, schlucken Sie es nicht. Sie sollten Dakin’s Lösung nicht länger als 1 Woche verwenden. Sie sollten diese Lösung nicht verwenden, wenn Sie auf einen der Inhaltsstoffe allergisch sind.

Beenden Sie die Anwendung von Dakin’s Lösung, wenn sich Ihr Zustand verschlimmert oder wenn Sie irgendwelche Reaktionen (wie z.B. einen Ausschlag) entwickeln  

Ich bin kein Arzt und dies ist ein hausgemachtes Heilmittel, daher empfehle ich Ihnen, alles, was Sie lesen, zu recherchieren, damit Sie sicher sind, dass die Anwendung und die Richtigkeit der Informationen gewährleistet sind. Wenn es bei mir funktioniert hat, bedeutet das nicht, dass es auch bei Ihnen funktionieren kann. Sie könnten gegen einige der Inhaltsstoffe allergisch sein oder Sie könnten keine sauberen Geräte verwenden. 

Ich empfehle Ihnen, einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie Folgendes haben:

  • Schmerzen oder ein brennendes Gefühl nach der Anwendung der Dakin’s Lösung
  • Einen Ausschlag oder ein juckendes Gefühl
  • Wenn die Haut um die Wunde herum rot wird und anschwillt
  • Wenn Sie Nesselsucht oder Blasen entwickeln
  • Wenn Sie Anzeichen oder Symptome einer Wundinfektion bemerken

Dies ist ein hausgemachtes Antiseptikum, das von vielen verwendet wird, und Sie sollten lernen, wie man es herstellt, wenn kein Arzt da ist. Wenn SHTF, müssen Sie Ihr Wissen gut nutzen und Sie sollten in der Lage sein, Lösungen zu improvisieren, die Sie heilen werden. Die Lösung von Dakin wird sehr nützlich sein, wenn nichts anderes zur Hand ist.

10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

Bestseller

C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer�4_FotosP1011499.jpg
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer�4_FotosP1011496.jpg

Waldhammer Kurbelradio Kraftwerk 4S

Waldhammer-Taktische-Taschenlampe
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer�4_FotosP1011508.jpg

Waldhammer taktische Taschenlampe Lichtmeister 500

C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer�5_Artikeldaten�3_Artikelbilder�1_FotosWolfszahnWaldhammer-Wolfszahn-Taschenmesser-Einhand-2.jpg
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer�5_Artikeldaten�3_Artikelbilder�1_FotosWolfszahnWaldhammer-Wolfszahn-Taschenmesser-Einhand-5.jpg

Waldhammer Klappmesser Wolfszahn

Ähnliche Artikel

Neu bei uns