Unsere Qualitätsgarantie: Alle Produkte ausgiebig im Einsatz getestet | info@waldhammer.com
29. Juni 2021Beitrag von Emilia Hartmann

Das richtige Outdoor-Besteck

Reisebesteck oder Outdoor-Besteck kann über Dein Schweizer Messer hinaus noch speziell den Komfort Deiner Nahrungsaufnahme weit steigern. Wenn Du Dich sehr gut vorbereiten möchtest, ist Outdoor-Besteck ein wichtiges Instrument. Dabei solltest Du darauf verzichten, Dein Haushaltsbesteck zu verwenden oder gar bereits einzulagern. Es ist größer als Outdoor-Besteck, oft schwerer und damit für eine mögliche Flucht vollkommen ungeeignet.

Achtung: Outdoor-Besteck sollte speziell für diesen Zweck angeschafft und eingelagert werden. Es ist kleiner, leichter und auch handlicher. Zudem hat es manchmal mehr Funktionalitäten an Bord, etwa einen kleinen Klappspaten etc. Wenn Du Dich auf eine Flucht vorbereitest, kann es Dir eine Hilfe sein.

Outdoor-Besteck ist keine Sinnlos-Anschaffung

Schon während der Normalzeiten kannst DU es verwenden:

– Beim Picknick im Sommer
– Für die Schule, die Universität oder das Büro
– Beim Wandern oder beim Trekking-Ausflug
– Für das Reisen mit Rucksack
– Camping und Abenteuerreisen

Du kannst Camping-Besteck über den Online-Handel, in Trekking-Läden und in Prepper-Shops erwerben. Du solltest auf verschiedene Faktoren achten.

• Ist das Material haltbar? Edelstahl kann hier wichtig werden.

Outdoor-Besteck: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Gratis Checkliste hier

o Edelstahl ist robust bei verschiedenen Verwendungen, es ist zudem hitzeresistent. Da es ein höheres spezifisches Gewicht als Plastik hat, wird Dein Sortiment nicht ganz so groß oder redundant sein können.

o Manchmal empfehlen Shops auch „Titan“ als bestes Material. Es ist noch härter und damit resistenter als Edelstahl sowie leichter. Es ist auf der anderen Seite deutlich teurer. Wenn Du es Dir leisten kannst, wird es sich langfristig lohnen.

o Holz ist deutlich anfälliger und langfristig vielleicht im entscheidenden Augenblick dann nicht mehr verfügbar.

• Welche Bestecksorten findest Du?

o Messer
o Löffel
o Gabel
o Dosenöffner (wichtig!)
o Flaschenöffner (recht wichtig)
o Korkenzieher (wichtig)
o Spatel
o Spieß

• Dann solltest Du auch die Qualität des Bestecks bemessen. Das Messer sollte ersichtlich scharf sein.

Outdoor-Besteck: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

Ähnliche Artikel