Unsere Qualitätsgarantie: Alle Produkte ausgiebig im Einsatz getestet | info@waldhammer.com
2. Oktober 2021Beitrag von Robert

Der Prepper-Geheimcode

Wer sich mit anderen Prepper verständigen möchte oder ansprechende Texte lesen möchte, kommt um diverse Abkürzungen und Fachbegriffe nicht herum. Daher haben wir eine kleine Abkürzungsliste für Dich erstellt, die Dir das Verständnis im Normalfall erleichtern sollte.

Die Prepper-Liste

Wir sortieren die wichtigsten Begriffe und Abkürzung nach Maßgabe des Alphabets, nicht nach Wichtigkeit.

  • Biwak: Von der Bundeswehr bekannt – ein Outdoor-Lager
  • BOB – Bug Out bag: Ein Fluchtrucksack, mit dem Du 3-5 Tage überleben können solltest
  • BOL: Bug out Location = Fluchtort (einfache Übersetzung).
  • BOV: Bug out vehicle – Dein Fluchtfahrzeug. Empfehlenswerte Überlegungen findest Du in unseren Berichten
  • Bug in – Das Heimversteck
  • BP-5 Stark verkauftes komprimiertes Nahrungsmittel für die Krise
  • Bushcraft: Überleben im Busch oder in der Wildnis
  • Camo: Tarnmuster, bekannt von der Bundeswehr
  • CME und ICME: Sonnenauswurf oder -eruption (absoluter Katastrophenfall)
  • EDC: Tägliche Ausrüstung am Mann / an der Frau
  • EMP: Elektromagnetischer Pul
  • EOTW: Das Ende aller Tage
  • EPA: Die Einmann-Verpflegung
  • First Aid Set: Erste-Hilfe-Kasten
  • Gear: Ausrüstung
  • Der Prepper-Geheimcode: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Gratis Checkliste hier

  • GHD: Get Home Bag – die Rückkehr nach Hause
  • Hobo: Outdoor-Kochgerät
  • INCH: Ausrüstung für den Fall, dass DU nie wieder zurückkommen wirst
  • KatS – Katastrophenschutz
  • MRE – Militärische Verpflegung für eine Person
  • NRG-5: Stark verkauftes komprimiertes Nahrungsmittel für die Krise
  • NRG-M: Stark verkauftes komprimiertes Nahrungsmittel für die Krise
  • Off the grid: Leben unabhängig von öffentlichen Versorgungsnetzen
  • Paracord: Nylon-Seil, das stabil und sehr beliebt bei Outdoor-Experten ist
  • Shelter: Notunterkunft
  • SHTF: Katastrophenfall
  • SO: Ein sicherer Ort
  • Survival Kit: Überlebensausrüstung
  • Trap: Eine Wildfalle
  • WC: Nicht das stille Örtchen, sondern der Worst Case
  • WROL: Region / Situation ohne geltende Regeln

Der Prepper-Geheimcode: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

Ähnliche Artikel