Unsere Qualitätsgarantie: Alle Produkte ausgiebig im Einsatz getestet | info@waldhammer.com
13. März 2021Beitrag von Emilia Hartmann

Die Notfalldecke und warum sie ein Muss für Preppers ist

Waldhammer-Tipp des Tages:

Jede Person, die sich vorbereitet, ist eine Person weniger, die panisch in der Krise wird.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie Sie überleben würden, wenn Sie in einem Schneesturm stecken bleiben und Ihr Fahrzeug nicht bewegen können? Es wäre eine gefährliche Situation für jeden und die eisige Temperatur wird das Überleben viel schwieriger machen.

Sie können immer noch hoffen, einen guten Unterschlupf zu finden, wenn Sie in der Stadt sind, aber was ist, wenn Sie in einer verlassenen Gegend sind. Sie werden etwas brauchen, das Sie während dieser Zeit warm und bequem hält. Es gibt keine bessere Option als eine Weltraumdecke oder Notfalldecke. Es ist eine innovative Decke, die speziell dafür entwickelt wurde, Sie in gefährlichen Situationen zu schützen.

Was ist eine Notfalldecke?

Die Notfalldecke ist auch als Weltraumdecke, Mylar-Decke, Sicherheitsdecke, Erste-Hilfe-Decke, Wärmedecke und Wetterdecke bekannt. Sie ist eine recht leichte und volumenarme Decke, die aus einer wärmereflektierenden Kunststofffolie hergestellt wird. Sie sieht aus wie Alufolie, aber es ist keine Alufolien-Decke. Die Weltraumdecke wurde von der NASA entwickelt. Der Hauptzweck hinter der Schaffung dieser innovativen Decke war es, sie um die Außenfläche von Raumschiffen zu legen. Sie bietet eine außergewöhnliche thermische Kontrolle und ist deshalb für die NASA sehr nützlich.

Die Weltraumdecke verhindert Wärmeverluste, unabhängig davon, wie kalt die Temperatur draußen ist. Sie hilft Ihnen dabei, eine optimale Körpertemperatur aufrechtzuerhalten und ist deshalb für das Überleben unter widrigen Umständen sehr wichtig. Sie können diese Decke in Ihrer Tasche tragen, so klein kann sie nach dem richtigen Falten sein. Abenteuerlustige, Wanderer und Bergsteiger lieben sie am meisten, weil sie sie oft bei schlechtem Wetter brauchen. Sie können Ihre Notfalldecke einfach in die Reiseapotheke packen und sie überall mitnehmen. Es wird eine ultimative Verteidigung gegen das kalte Wetter sein.

Die Erfindung der Weltraumdecke:

Niemand konnte es glauben, dass die NASA nicht in der Lage war, die Katastrophe der Skylab-Raumstation zu verhindern, wenn National Metallizing ihnen nicht bei der Entwicklung eines Metallblechs geholfen hätte, das die Hitze reflektiert. Die Skylab-Raumstation hatte aufgrund eines gebrochenen Hitzeschildes begonnen zu überhitzen. Die Temperatur im Inneren der Raumstation stieg ständig an. Beide Agenturen arbeiteten zusammen, um einen Weg zu finden, den Wärmeverlust zu verhindern und die Wärme von außen zu reflektieren. So wurde die Weltraumdecke entwickelt, die noch heute von der NASA verwendet wird.

Es ist nicht nötig zu sagen, dass die Weltraumdecke ein sehr notwendiges Überlebenszubehör für jeden ist, der ein Abenteuerliebhaber ist. Das bedeutet jedoch nicht, dass normale Menschen sie nicht gut gebrauchen können. Katastrophen können jederzeit und überall eintreten und es ist besser, vorbereitet zu sein, wenn man überleben will. Sie können nicht vorhersagen, wann es ein Erdbeben geben wird, das Ihr Haus beschädigen oder zerstören kann, was dazu führt, dass Sie und Ihre Familie die Zeit draußen in der Kälte verbringen müssen
Wetter. Die Weltraumdecke ist ein sehr gutes Überlebenswerkzeug, das Ihnen helfen wird, warm zu bleiben, und sie kann dank ihrer vielen Verwendungsmöglichkeiten Ihr Leben retten.

Wie funktioniert eine Notfalldecke?

Viele Prepper wissen, dass eine Notfalldecke ein Muss ist, wenn sie gesundheitliche Schäden durch kaltes Wetter während gefährlicher Bedingungen verhindern wollen. Es scheint ziemlich erstaunlich, wie ein so dünnes und leichtes Produkt Ihr Leben retten kann.

GRATIS: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Gratis Checkliste hier

Dieses Material wurde durch Aufbringen von verdampftem Aluminium auf eine sehr dünne Kunststofffolie hergestellt. Jetzt werden Sie vielleicht verstehen, warum die Decke wie eine Alufolie aussieht, obwohl sie keine Alufolie ist. Das gebaute Material war flexibel, ziemlich dünn und in der Lage, Wärme zu reflektieren. Aluminium ist bekannt dafür, Infrarotenergie zu reflektieren, die wir gemeinhin als Wärme bezeichnen. Die Rettungsdecke kann die Wärme nach innen oder außen reflektieren, je nachdem, wie sie gebaut wurde. Der Körper des Benutzers konserviert Wärmeenergie, wenn der Benutzer seinen Körper mit der Decke bedeckt, und deshalb funktioniert sie als großartige Verteidigung gegen kaltes Wetter.

Die Raumdecken sind so konzipiert, dass sie sowohl konvektiven als auch evaporativen Wärmeverlust verhindern. Jetzt fragen Sie sich vielleicht, was diese beiden Bedingungen sind. Der menschliche Körper verliert auf zwei Arten Wärme, was zu Unterkühlung führt, wenn keine vorbeugenden Maßnahmen getroffen werden. Unterkühlung ist ein extrem gefährliches Gesundheitsproblem, das schon viele Menschenleben gefordert hat, nicht nur in der freien Natur, sondern auch in städtischen Umgebungen. Der menschliche Körper verbraucht viel Energie, um Flüssigkeit wie Schweiß oder kaltes Wasser aus der Kleidung zu verdampfen, um eine ideale Temperatur zu halten. Durch die Verdunstung verliert der menschliche Körper viel Energie und folglich sinkt die Körpertemperatur deutlich ab.

Wenn man bei kaltem Wetter zu sehr schwitzt, kann das zu einer Katastrophe führen. Der Körper wird seine Energie aufwenden, um den Schweiß zu verdampfen, und die Wahrscheinlichkeit einer Unterkühlung steigt. Gesundheitsexperten empfehlen, dass Überlebenskünstler bei kaltem Wetter so trocken wie möglich bleiben sollten, um Energieverluste zu vermeiden. Die Rettungsdecke funktioniert am besten, um den Körper trocken zu halten. Sie verlangsamt allmählich den Verdunstungsprozess, so dass kein Wärmeverlust entsteht.

Gefährlicher ist der konvektive Wärmeverlust, denn er führt zu. Man kann ihn als Konduktion bezeichnen, weil die Kälte von der äußeren Atmosphäre auf Ihren Körper übertragen wird. Angenommen, Sie sind ein Bergsteiger und schlafen nachts über einer kalten Oberfläche, dann wird Ihr Körper kälter, da die Oberfläche, auf der Sie schlafen, die Wärme aus Ihrem Körper saugt. Die Raumdecke verhindert die Wärmeübertragung, indem sie Ihren Körper gegen die Kälte der Oberfläche und der Atmosphäre abschirmt. Sie verhindert effektiv den konvektiven Wärmeverlust und macht es Ihnen möglich, auch bei extremer Kälte zu überleben.

Warum ist eine Notfalldecke ein Muss für einen Prepper?

Obwohl einige wesentliche Details über die Eigenschaften und Merkmale der Weltraumdecke bereits in diesem Beitrag erwähnt wurden, gibt es noch ein paar andere Verwendungsmöglichkeiten von Weltraumdecken, die sich für Überlebenskünstler als nützlich erweisen können:

– Verwenden Sie sie, um Ihren Körper warm zu halten:

Die erste und offensichtlichste Verwendung der Weltraumdecke ist, den Körper warm zu halten. Sie können die Decke innerhalb weniger Minuten entfalten und sie um Ihren Körper wickeln, um bei gefährlicher Kälte warm zu bleiben. Es liegt an Ihnen, wie Sie sie wickeln wollen. Sie können sie zuerst um Ihren Körper wickeln und dann in den Schlafsack ziehen oder sie als zusätzliche Wärmeschutzschicht um den Schlafsack herum verwenden. Egal wie Sie sie verwenden, diese Decke wird den Wärmeverlust stoppen und Sie in kalten Nächten warm halten.

– Verwenden Sie sie als Signalgerät:

Menschen versuchen eifrig, Hilfe zu holen, wenn sie sich in der Wildnis verirren und ein Überleben fast unmöglich wird. Eine Weltraumdecke dient nicht nur dazu, den Körper warm zu halten, sondern sie kann auch dazu verwendet werden, ein Notsignal zu senden. Die reflektierende Oberfläche der Weltraumdecke reflektiert das Signal und erhöht die Chancen, dass der Suchtrupp Sie findet und schnell rettet. Wenn Sie diese Decke also nicht zum Wärmen Ihres Körpers verwenden, können Sie sie auf dem Boden ausbreiten, um das Mondlicht oder das Licht einer Taschenlampe zu reflektieren und Hilfe zu signalisieren.

– Verwenden Sie sie zum Schmelzen von Schnee, um frisches Wasser zu erhalten:

Angenommen, Sie sitzen in einer abgelegenen, kalten Gegend fest, in der Sie kein Wasser haben. Sie können Ihre Weltraumdecke verwenden, um frisches Wasser zu gewinnen. Legen Sie etwas Schnee auf die Weltraumdecke und nutzen Sie die Sonnenwärme zum Schmelzen des Schnees. Der Schnee wird schnell schmelzen und Sie erhalten frisches Wasser, um Ihren Durst zu stillen. Es wird den Flüssigkeitsbedarf Ihres Körpers decken und die Überlebenschancen steigen.

– Er kann ein nützlicher Regenschutz sein:

Exklusive Checkliste 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Hier klicken

Viele Menschen tragen einen Schlafsack bei sich und denken, dass sie gegen alle Wetterlagen geschützt sind. Das ist nicht wahr, denn Regen kann Ihre Hoffnung auf Überleben zerstören, wenn Sie nicht in der Lage sind, einen richtigen Unterschlupf zu bauen. Sie können an Unterkühlung leiden, wenn Sie bei kalten Bedingungen nass werden. Die Notfalldecke kann bei Regen in einen improvisierten Unterschlupf verwandelt werden. Sie wird Sie davor bewahren, nass zu werden und gleichzeitig können Sie eine weitere Decke um Ihren Körper wickeln, um ihn warm zu halten.

– Bauen Sie einen Hufeisenrucksack, indem Sie eine Rettungsdecke verwenden:

Wenn Sie sich in einer verlassenen Gegend befinden, möchten Sie vielleicht keine Früchte, Fleisch oder andere Überlebensmittel zurücklassen. Sie müssten höchstwahrscheinlich alles Wesentliche, das Sie finden, um sich herum tragen. Ihre Weltraumdecke kann verwendet werden, um einen Hufeisenrucksack zu erstellen, in dem Sie alle notwendigen Gegenstände tragen können. Sie ist aus strapazierfähigem Material gefertigt und wird daher auch dann intakt bleiben, wenn Sie schwere oder sperrige Gegenstände in Ihrem Hufeisenrucksack verstauen.

– Verwenden Sie es als Köder zum Angeln:

Das klingt vielleicht ein bisschen seltsam, aber die Rettungsdecke kann auch als Köder zum Fangen von Fischen verwendet werden. Sie können winzige Stücke der Rettungsdecke abschneiden und sie an einem Angelhaken befestigt ins Wasser werfen. Die Fische werden von den glänzenden Materialien im Wasser angezogen und somit steigen Ihre Chancen, etwas zu fangen. Das ist es, was viele Prepper unter Überlebensbedingungen tun.

– Verwenden Sie es, um Wasser zu kochen:

Die Survival-Experten schlagen viele Verwendungsmöglichkeiten für die Weltraumdecke vor. Die Verwendung für kochendes Wasser ist auch eine dieser Verwendungen. Sie können mit dieser Decke und ein paar Stöcken einen tassenähnlichen Behälter schaffen, in den Sie etwas Wasser gießen und es kochen können, um Verunreinigungen zu entfernen. Halten Sie die Decke nicht zu nah an die Flammen. Sonst wird sie zerstört. Sie beginnt oberhalb von 473°F zu schmelzen.

Es gibt viele andere Möglichkeiten, die Weltraumdecke zum Überleben zu verwenden. Wenn Sie jedoch versuchen, sie auf die angegebene Weise zu verwenden, sind Ihre Überlebenschancen ziemlich hoch und Sie können darauf hoffen, einige der gefährlichsten Bedingungen ohne Probleme zu überstehen.

Wer braucht die Rettungsdecke?

Die Notfalldecken sind wirklich für jeden und nicht nur für Prepper. Egal, ob es einen Sturm, ein Erdbeben, eine Überschwemmung oder irgendeine Art von Katastrophe gibt, die Prepper wissen, wie sie damit umgehen müssen und halten deshalb ihre Überlebensausrüstung bereit. Es ist nicht notwendig, dass nur Prepper die Space Blanket kaufen. Sie ist für jeden erhältlich, der auf das Schlimmste vorbereitet sein will.

Es wäre sehr schwierig, ohne eine Notfalldecke zu überleben. Die Weltraumdecke deckt den minimalen Platz im Werkzeugkasten ab und bietet perfekte Sicherheit während der riskanten Klimabedingungen. Daher sollte jeder Einzelne diese Decke kaufen. Egal, ob es einen Notfall gibt oder nicht, sie wird bei Ihnen sein und Ihnen helfen, extreme Gesundheitszustände wie Unterkühlung zu verhindern.

Wo kann man die Rettungsdecke kaufen?

Die Nachfrage nach einer Rettungsdecke ist auf dem Markt sehr hoch. Jeder möchte sie haben, weil sie ein praktischer Gegenstand ist, der viele Überlebensmöglichkeiten bietet. Wenn Sie auch eine bekommen möchten, klicken Sie hier. Der Raum Decke kostet ein sehr erschwinglich und bietet viele Vorteile, die Sie nicht einmal vorstellen können. Also, wenn Sie ein Prepper, Wanderer, Bergsteiger, oder ein Abenteuer-Liebhaber sind, sollten Sie die Weltraumdecke kaufen. Sie ist langlebig, erschwinglich und in der Lage, Wärme für eine lange Zeit zu speichern. Jeder Überlebenskünstler braucht sie, weil sie ein primäres Überlebenswerkzeug ist.

10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

Bestseller

C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer�4_FotosP1011499.jpg
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer4_FotosP1011496.jpg

Waldhammer Kurbelradio Kraftwerk 4S

C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer4_FotosP1011503.jpg
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer4_FotosP1011508.jpg

Waldhammer taktische Taschenlampe Lichtmeister 500

C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer5_Artikeldaten3_Artikelbilder1_FotosWolfszahnWaldhammer-Wolfszahn-Taschenmesser-Einhand-2.jpg
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer5_Artikeldaten3_Artikelbilder1_FotosWolfszahnWaldhammer-Wolfszahn-Taschenmesser-Einhand-5.jpg

Waldhammer Wolfszahn Einhand Survivalmesser mit Flip-Funktion

Ähnliche Artikel

Neu bei uns

WH-7140
WH-7140-4

Lichtbogenanzünder schwarz

WH-7110-Anti-Tracking-Handyhülle.jpg
WH-7110-Anti-Tracking-Handyhuelle.png

Anti Tracking Hülle

WH-7150_Military-Outdoor-Rucksack.jpg
WH-7150_Military-Outdoor-Rucksack-3.jpg

Militär Rucksack, wasserdicht