Unsere Qualitätsgarantie: Alle Produkte ausgiebig im Einsatz getestet | info@waldhammer.com
19. April 2021Beitrag von Emilia Hartmann

Die wichtigste Überlebensstrategie – die Überlebenspyramide

Wenn Sie sich auf das Überleben vorbereiten wollen, benötigen Sie eine Strategie. Sie können sich Checklisten aufschreiben, Bücher kaufen, Pakete erwerben. Das wichtigste Hilfsmittel ist jedoch die Überlebenspyramide – als Gesamtkonzept.

Die Pyramide von 1 bis 6

Die Pyramide bauen Sie von unten nach oben auf. Dabei bildet der Überlebenswille die Basis. Wenn der Überlebenswille nicht hinreichend ausgeprägt ist, werden schwierige Situationen nicht zu meistern sein.

Überlebenswille – das Training. Diesen Willen können Sie trainieren oder trainieren lassen. „Stärke zeigen“ – solche Seminare, Bücher oder Berichte beinhalten Methoden, die Sie üben sollten, um im Fall der Fälle gewappnet zu sein. Resignation stellt sich erst im entscheidenden Augenblick kein – auf diese unvorbereitete Situation sollten Sie sich vorbereiten.

Sie müssen dann die Bereitschaft zum Überleben tatsächlich vorbereiten. Hierzu zählen vor allem Überlebenspläne, die für den Fall der Fälle parat sind. Dies wiederum setzt voraus, dass Sie sich die Zeit einräumen, solche Pläne zu erstellen – dies ist zeitaufwendig.

Sie benötigen als dritte Phase der Pyramide das Wissen. Dieses Wissen zu erwerben, kostet gleichfalls Zeit.

+ Prepper
+ Selbstversorgung
+ Survival
+ Medizin
+ Finanzangelenheiten

GRATIS: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Gratis Checkliste hier

sind etwa Wissensgebiete, die Sie systematisch bearbeiten müssen.

Skills

Ausrüstung: Erst dann benötigen Sie die Ausrüstung. Dazu zählen sowohl Profiausstattungen, die Sie in Preppershops erwerben können wie eigene Hilfsmittel und Lagergut. Checklisten finden Sie auf dieser Seite.

Planung des sicheren Ortes. Wenn Sie überleben möchten, benötigen Sie einen sicheren Ort (an dem auch die Bevorratung stattfinden sollte). Dieser sichere Ort sollte Ihnen bekannt sein, er sollte ausgestattet sein, bevor ein nicht bekanntes Problem eintritt. Kennen Sie bereits einen sicheren Ort?

Schließlich benötigen Sie intensives Training. Training in allen Belangen, etwa auch die Übernachtung am sicheren Ort, bereiten Sie auf unbekannte Situationen vor. Zudem sollten Sie Ihre Fertigkeiten trainieren: Dies geht von der Jagd über die Knotenkünste bis hin zum Bau von Pfeil und Bogen.

Die Überlebenspyramide erfordert viel Einsatz und Zeit. Je früher Sie damit beginnen, desto sicherer sind Sie und Ihre Familie.

10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner