Unsere Qualitätsgarantie: Alle Produkte ausgiebig im Einsatz getestet | info@waldhammer.com
24. März 2021Beitrag von Emilia Hartmann

Ein fiktives Worst-Case-Szenario

Ich zögere, zu schreiben, was ich als die Wahrheit dessen empfinde, was den Amerikanern bevorsteht, aber ich fühle mich gezwungen, dies zu tun, um so viele Menschen wie möglich davon zu überzeugen, sich auf das Unvermeidliche vorzubereiten.

Die folgende fiktive Arbeit ist das, was ich als sehr wahrscheinlich ansehe;
Mein Name ist Josh Lindsay, sind Sie hier, um uns zu helfen? Wie auch immer, ich lebe … nun, Sie können meine Nachbarschaft genau auf dieser Seite des wogenden Rauchs da unten sehen. Es sieht so aus, als ob die sprichwörtliche Kacke am Dampfen ist, oder? Ich sage Ihnen, nach dem, was ich gesehen habe, ist es viel schlimmer, als ich es mir je hätte vorstellen können.

Um Ihnen eine Vorstellung zu geben, um diese Zeit kann man direkt hinter ein paar Häusern den Gestank von verrottenden Leichen riechen. Man hat Bussarde gesehen, die sich an den eiternden Überresten der Menschen labten, die hier verstreut lagen. Die Haustiere, die überlebt haben, fressen die Toten, anstatt zu verhungern. Krankheiten, die von Nagetieren und Fliegen übertragen werden, machen die Menschen krank und töten unzählige von ihnen.

Es gibt keine Dienstleistungen wie Müllabfuhr oder Wasserversorgung, so dass menschliche Abfälle, verseuchtes Wasser und verrottende Leichen die Menschen wirklich krank machen und viele von ihnen sterben.

Die meisten Menschen sind verhungert, weil die wenigen Lebensmittel, die sie in ihren Häusern hatten, ausgingen und die Läden innerhalb weniger Tage leergekauft wurden und die Lastwagen einfach nicht mehr kamen. Es gibt kein Wasser und keine Lebensmittel. Ich nehme an, dass die Leute, die das Wasser liefern, einfach ihre Jobs verlassen haben, weil sie sowieso nicht bezahlt werden würden, also sind sie nach Hause gegangen, um ihre Familien zu schützen, wie jeder andere auch.

Direkt nach dem Zusammenbruch sind Millionen von Menschen durchgedreht, haben geplündert, randaliert und viele sind regelrecht durchgedreht. Raub, Vergewaltigung und Mord waren an der Tagesordnung. Brände waren ein großes Problem, da sie sich wie verrückt ausbreiteten und eine Menge Menschen obdachlos oder tot zurückließen. Ich konnte Schüsse in alle Richtungen hören, und das tue ich immer noch, und gelegentlich Explosionen von den Bränden. Sie wissen, wovon ich spreche: Wenn 50 Millionen Menschen von der Regierung unterstützt werden und ihnen plötzlich die staatliche Unterstützung gestrichen wird, brannte die Lunte für die wahrscheinlich schlimmsten zivilen Unruhen der Geschichte. Jetzt ist es ein wenig besser, aber nicht viel.

Innerhalb weniger Tage sahen wir uns alle gezwungen, rauszugehen und nach Essen zu suchen, während wir versuchten, die Gebiete zu meiden, in denen die Brände noch brannten und in denen es mehr Kriminelle gab. Ich habe gesehen, wie Menschen starben, als sie versuchten, Vorräte zu stehlen, die anderen gehörten, und wie sie starben, als sie versuchten, diese Vorräte zu verteidigen. Die meisten Nachbarschaften waren wie Kriegsgebiete. Es gab kein Gesetz, um die Menschen zu schützen. Es gab kein Geld, um Dinge zu kaufen, aber das spielte keine Rolle, die Läden waren bereits leer. Es gab keinen Strom, keine Dienstleistungen jeglicher Art. Die Menschen waren sich selbst überlassen, und wenn der Winter bald kommt, wie soll da jemand überleben?

GRATIS: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Gratis Checkliste hier

Die Millionen von Menschen, deren Gesundheit von der Medizin abhängig war, sterben ebenso wie die große Mehrheit der Senioren, die von der Sozialversicherung leben. Sie verhungern vor Durst und Hunger, sterben an Krankheiten, Mangel an Medikamenten, werden von Schlägern getötet oder suchen wie ich nach Nahrung und Wasser, um den nächsten Tag zu überstehen. Teile der Stadt sollen eine lebende Hölle sein mit sehr wenigen
Überlebende.

Die mehr vorstädtischen Gebiete waren ein wenig besser dran. Ich habe Gerüchte gehört, dass es draußen auf dem Land große Gruppen von Marodeuren und Banditen gibt, die Menschen töten und ihre Vorräte nehmen, da es keine Zeugen gibt, weil die meisten Häuser isoliert sind. Kleine Armeen böser Menschen sollen rücksichtslos Familien vergewaltigen und töten und ihnen alles nehmen, was sie haben.

Die wirklichen Überlebenden sind die Menschen, die diese ganze Sache kommen sahen und sich vorbereitet haben. Ich habe in den Tagen vor dem wirtschaftlichen Zusammenbruch im Internet einige Artikel über “Prepping”, wie es genannt wird, gelesen. Die Klugen haben sich mit Lebensmitteln, Wasser, Waffen, Munition, Stromquellen, Wärmequellen, einer Vielzahl von brauchbaren Gegenständen, Büchern und Dokumenten, die das Wissen und die Fähigkeiten zum Überleben enthalten, Kommunikation und einem Team zur Koordinierung von Offensiv- und Defensivtaktiken eingedeckt. Abhängig von ihren Vorräten und der Regierung, die den Menschen schließlich zu Hilfe kommt, sollte es ihnen gut gehen.

Ich erwarte, dass jederzeit das Kriegsrecht verhängt werden kann. Ich habe Gerüchte gehört, die offenbar von einem Mann kamen, der ein Amateurfunkgerät hatte. Ich hörte, dass er sagte, dass das Kriegsrecht in Orten an der Westküste in Kraft sei und er sprach davon, dass überall FEMA-Camps eingerichtet würden. Einige sahen dies als eine gute Sache, während andere es als eine schlechte Sache sahen. Die Dame, die vor ein paar Tagen die Nachrichten an eine Gruppe von uns weitergab, sagte, der Funker habe von Leuten gesprochen, die einen Vorrat an Lebensmitteln und Waffen hatten und denen alles unter etwas namens N.D.A.A. weggenommen wurde.

Ich habe vor etwa einer Woche mit einem wirklich klugen Mann gesprochen und er sagte, dass unsere Währung unter der enormen Verschuldung in unserem Land zusammengebrochen sei und dass China und Russland geholfen hätten, den Zusammenbruch herbeizuführen. Er sagte etwas darüber, dass der Dollar sowieso bald zusammengebrochen wäre, weil er nicht mehr die Weltreservewährung sein würde, aber er redete immer weiter und weiter über Derivate und Blasen.

Das ist alles, was ich weiß. Vor etwa sechs Wochen war ich Manager in einer Druckerei und habe die Gerüchte über einen wirtschaftlichen Zusammenbruch nie ernst genommen. Jetzt habe ich meine Frau in einem Versteck in der Nähe unseres Hauses, während ich nach Essen und Wasser suche, das wir auf einem kleinen Feuer kochen können.

Wir wissen nicht, woher unsere nächste Mahlzeit kommt, und wenn ich ein wenig Essen finden und es zurück zu meiner Frau schaffen kann, muss ich das auch, denn der Winter naht schnell, und die Nächte werden bereits kalt. Es sieht nicht gut für uns aus, oder? Die einzige Ausnahme sind diejenigen, die sich richtig vorbereitet haben. Sie werden Prepper oder Survivalisten genannt. Mister, wenn Sie irgendwelche Lebensmittel finden, wären meine Frau und ich sehr dankbar, wenn Sie uns wissen lassen würden, wo wir sie finden können. War schön, mit Ihnen zu reden.

10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

Ähnliche Artikel