Ein geeignetes Fluchtfahrzeug für Ihren Überlebensplan

Seien wir ehrlich, nicht jeder hat einen Rückzugsort. Einige von uns können aufgrund ihrer Arbeit, ihres Geldmangels oder ihrer besonderen Berufe nicht in ihren Lieblingsrückzugsort ziehen. Dieser Rückzugsort kann ein Stück Land sein, das wir in Erwartung eines Umzugs gekauft haben, oder es kann ein Gebiet sein, das in einem allgemeinen Notfall unbewohnt wäre. Aber wie werden wir dorthin kommen? 

Wir müssen Bedingungen wie Verkehr und schlechte Straßen in Betracht ziehen. Die Antwort auf dieses Dilemma ist ein Evakuierungs- oder Fluchtfahrzeug. Bevor wir erörtern, welche Art von Fahrzeug sich am besten als Fluchtfahrzeug eignet, sollten wir besprechen, welche Art von Fahrzeug es nicht ist. Es ist kein maßgeschneidertes Geländefahrzeug mit zehn Rädern und Panzerung. Es ist keine speziell modifizierte Corvette mit einem Gebläse am Motor, die aussieht, als käme sie gerade vom Mad Max-Filmset. 

Ein Überlebensfahrzeug finden

Was ein Überlebensfahrzeug ist, ist ein einfaches, praktisches, leicht zu reparierendes und zu wartendes Fahrzeug. Der Zweck dieses Artikels ist es, Ihnen zu zeigen, dass die durchschnittliche Person ein Fluchtfahrzeug suchen, bewerten, kaufen, modifizieren und warten kann. Es wird auch seine ursprüngliche Rolle als Fahrzeug, das für den täglichen Transport verwendet werden kann, beibehalten, eine wichtige kostensparende Maßnahme in der heutigen Wirtschaft. 

Logischerweise ist das am einfachsten zu wartende Fahrzeug eines, das einfach gebaut wurde, leider schon vor geraumer Zeit. Meiner Meinung nach gehören zu den besten Fahrzeugen für diese Aufgabe die 1972-76er Chevrolet Blazers, Ford Broncos und Jeeps. 

Waldhammer-Tipp des Tages:

Der Hauptgrund dafür ist, dass sie keine elektronische Zündung haben, die durch nukleare oder solare elektromagnetische Impulse (EMP) beschädigt werden kann. Offensichtlich sind Fahrzeuge neuerer Bauart möglicherweise die einzige verfügbare Wahl. Alter, Schäden und Rost können dazu führen, dass ältere Fahrzeuge in Ihrer Region nicht mehr verfügbar sind. 

Wenn Sie sich für ein neueres Modell entscheiden, sollten Sie nach Fahrzeugen mit einem Motormodell-Optionspaket ohne elektronische Zündung suchen oder eine zusätzliche “Black Box” in einer EMP-resistenten Faraday-Tasche aufbewahren. 

Bei der Auswahl eines Fahrzeugs muss auf die Verfügbarkeit einer Ersatzteilversorgung nach dem Vorfall geachtet werden. Fahrzeuge mit langen Ersatzteilbestellzeiten werden nach einem Notfall fast unmöglich zu reparieren sein. 

Alle Autohersteller haben ihre älteren Modelle vergessen, und die heutigen Autos haben in fast allen Fahrzeugen kompakte Motoren, die ohne die Hilfe eines erfahrenen Mechanikers nicht zugänglich sind. Die Lichtmaschine oder der Vergaser, die Sie benötigen, könnten also aus dem verlassenen Kombi eines anderen Fahrzeugs stammen. 

Bei der Auswahl Ihres Fluchtwagens können Sie auf drei grundlegende Quellen zurückgreifen: 

  1. Gebrauchtwagenhändler
  2. Freunde und Familie
  3. Online-Anzeigen

Der Kauf bei einem Gebrauchtwagenhändler hat einen grundsätzlichen Nachteil. Der Gebrauchtwagenhändler weiß, wie viel das Fahrzeug auf dem freien Markt bringen wird. Beachten Sie, ich habe nicht gesagt, “wie viel das Fahrzeug wert ist”. Gebrauchtwagenhändler wollen ihren Gewinn maximieren; daher ist die Hauptüberlegung eines Gebrauchtwagenhändlers das Aussehen. Der Motor des Fahrzeugs muss nicht unbedingt rauchen oder ein undichtes Verteilergetriebe haben, aber wenn er es hätte, würde es den Preis nicht sehr beeinflussen. 

Freunde und Familie können sehr gute Quellen für ein Fahrzeug sein. Der Preis wird stimmen, und in der Regel werden sie Sie im Voraus über die wichtigsten Probleme des Fahrzeugs informieren. Der beste Weg, ein Fahrzeug zu kaufen, ist über Online-Anzeigen. Sie können je nach Ihrem Budget auswählen, auf welche Anzeigen Sie antworten möchten. 

Sie können vorbeikommen und sich das Fahrzeug unverbindlich ansehen. Sie werden eine bessere Auswahl finden. Und das Beste daran: Da der Verkäufer die Anzeige aufgegeben hat und Sie ein Fahrzeug kaufen möchten, können Sie sich in der Regel auf einen fairen und angemessenen Preis einigen. Es ist einfacher, mit diesem Verkäufer um den Preis zu feilschen als mit einem Gebrauchtwagenhändler oder einem Freund.

Zu beachtende Punkte beim Kauf eines Fluchtwagens

Es gibt einige Punkte, die Sie beachten sollten, wenn Sie den Verkäufer besuchen, um das Fahrzeug zu sehen. 

Erstens: Gehen Sie tagsüber hin. Sie brauchen viel Licht, um sich das Fahrzeug genau ansehen zu können. Glauben Sie mir, es ist sehr schwierig, ein Fahrzeug im Dunkeln und mit einer Taschenlampe zu überprüfen. Zweitens: Nehmen Sie sich viel Zeit, um das Fahrzeug zu überprüfen.

Manchmal ist es genauso wichtig, eine Beziehung zum Verkäufer aufzubauen, und das kann Zeit kosten. Drittens: Tragen Sie alte Kleidung. Das Herumkrabbeln unter einem Fahrzeug kann für gute Kleidung sehr anstrengend sein. Schauen Sie auch unter die Motorhaube. Viertens: Kaufen Sie das Fahrzeug nicht, nachdem Sie es zum ersten Mal besichtigt haben.

Gehen Sie nach Hause und bewerten Sie die Schwachstellen und Stärken des Fahrzeugs, und entscheiden Sie dann. Wenn Sie unter das Fahrzeug schauen, gibt es mehrere wichtige Dinge, auf die Sie achten sollten: Undichtigkeiten an Motor, Verteilergetriebe und Getriebe, Schäden an Karosserie und Motorhalterung sowie größere Rostlöcher. Leichter Rost ist kein Problem, da er von einem durchschnittlichen Heimmechaniker leicht repariert werden kann. Größerer Rost kann jedoch gefährlich sein und ist ein Problem, das ein durchschnittlicher Mensch nicht selbst in Angriff nehmen kann. 

Starten Sie als nächstes das Fahrzeug und lassen Sie es warmlaufen. Gibt es irgendwelche Undichtigkeiten? Raucht der Motor? Ist er überhitzt? Von diesen Fahrzeugen sollten Sie besser die Finger lassen, denn all diese Dinge könnten Anzeichen für größere Probleme sein. Ist der Motor blitzsauber? Achtung, das bedeutet eine Dampfreinigung, um eventuell vorhandene Anzeichen von Undichtigkeiten wegzuwaschen. 

Nachdem der Motor warmgelaufen ist, machen Sie eine Probefahrt und überprüfen Sie ihn auf Schwergängigkeit, Zögern und übermäßiges Rauchen beim Beschleunigen. Achten Sie beim Schalten auf ein klirrendes Geräusch bei einem Schaltgetriebe und Schlupf bei einem Automatikgetriebe. Dies können Anzeichen dafür sein, dass der Vorbesitzer ein “Hot-Rodder” war. 

Welches ist das beste Getriebe für Ihren Fluchtwagen?

Die Präferenz bei Getrieben ist größtenteils psychologisch bedingt. Beide Typen haben ihre Stärken und Schwächen. Schaltgetriebe sparen Sprit, aber die Leute scheinen damit mehr Verteilergetriebe und Achsen auszureißen. Automatikgetriebe schonen den Antriebsstrang und sind weniger anstrengend zu fahren, aber die Laufleistung ist nicht so gut wie bei Schaltgetrieben. 

Wenn Sie einen Allradantrieb kaufen, halten Sie während der Probefahrt an und schalten Sie das Verteilergetriebe ein und sperren Sie die Naben. Greift der Allradantrieb? Klirren oder heulen das Verteilergetriebe oder das Getriebe? Wenn dies der Fall ist, achten Sie auf eine größere Reparatur. 

Machen Sie weiter mit Ihrem Projekt

Ok, jetzt haben Sie also Ihr Wochenendprojekt gefunden. Das Fahrzeug liegt in dem Preisrahmen, den Sie sich gesetzt haben, und es scheint keine größeren Probleme zu geben – Zeit zum Feilschen. 

Nachdem Sie nun die rechtlichen Formalitäten erledigt haben und Ihr neues Baby nach Hause fahren, widerstehen Sie der Versuchung, bei einem örtlichen 4WD-Shop anzuhalten und den Kofferraum des Fahrzeugs mit Teilen zu füllen. Fahren Sie nach Hause, parken Sie und versuchen Sie, sich Ihre Prioritäten für die Reparatur klar zu machen, bevor Sie die Teile bestellen, von denen Sie denken, dass sie für Ihr Fluchtfahrzeug benötigt werden.

Jetzt kommt der schwierige Teil, die Liste der Reparaturen nach Priorität aufzustellen. Beginnen Sie mit den Reparaturen, die das Fahrzeug zu einem zuverlässigen Alltagsfahrzeug machen. Sind die Schläuche in Ordnung? Sind die Dichtungen der Ölwanne oder des Ventildeckels undicht? Müssen Öl und Filter gewechselt werden? Sind die Zündkerzen angefressen oder mit Kohlenstoff verschmutzt? Muss der Kühler gespült und repariert werden? Dies sind Reparaturen, die selbst unwissende Autobesitzer mit einfachen Anleitungen aus grundlegenden Autopflegebüchern oder Online-Videos durchführen können. 

Haupttransportmittel

Da Sie Ihr Fluchtfahrzeug als eines Ihrer Haupttransportmittel nutzen, sollten aufwendigere Reparaturen besser an freien Tagen, wie Wochenenden und Feiertagen, durchgeführt werden. Um die Zeit für diese Reparaturen zu verkürzen, versuchen Sie, Werksreparaturhandbücher für Ihr Fahrzeug zu besorgen, die Sie oft mit viel Sucherei online finden können. Wenn Ihr Fahrzeug zu alt ist, wenden Sie sich am besten an Oldtimer-Enthusiasten oder Foren, die sich mit dieser Art von Hobby beschäftigen. 

Unabhängig davon, wie Sie sie finden, werden diese Handbücher im Detail mit Bildern auf, wie man fast alle Teile in Ihrem Fahrzeug zu reparieren erklären. Offensichtlich, große Motor oder Getriebe Rebuild ist jenseits der Fähigkeit der meisten Menschen, aber, können Sie Rebuilds von kleineren Elementen, wie Wasserpumpen, Lichtmaschinen, Vergaser, Starter und Bremsen durchführen. 

Größere Umbauten wie Motor, Getriebe und Verteilergetriebe überlässt man besser den Profis. Aber eine sorgfältige Bewertung des Fahrzeugs vor dem Kauf minimiert die Wahrscheinlichkeit, dass ein größerer Umbau notwendig wird. Das Gespenst des Rosts bedroht fast jedes ältere Fahrzeug in den Vereinigten Staaten. An den Küsten ist die salzhaltige Luft die Hauptursache. Überall sonst sind es der Regen, der Schnee und das Streusalz im Winter. 

Die Idee ist, den Rost unter Kontrolle zu halten. Reparieren Sie diese kleinen Stellen, bevor sie zu großen Flecken werden. Glauben Sie mir, Karosseriespachtel ist einfacher zu verarbeiten, als es aussieht. Farbe sollte aufgetragen werden, um Rost zu verhindern, nicht um Ihre Freunde zu blenden. Die Grundierung sorgt dafür, dass Ihr Fahrzeug durchschnittlich aussieht und über jeden Verdacht erhaben ist. Keine Comic-Tarnung, bitte. Wenn Sie das Fahrzeug lackieren lassen, verwenden Sie einen einfachen Erdton. Sie wollen nicht die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. 

Herstellung eines robusten Fluchtfahrzeugs

Als nächstes folgen Modifikationen, die das Fahrzeug robuster machen. Auch hier gilt: Je einfacher die Modifikation, desto leichter ist sie zu reparieren. Widerstehen Sie der Versuchung, Monster-Mudder-Reifen auf Alufelgen und einen 4-Zoll-Lift-Kit zu kaufen. Zum ungünstigsten Zeitpunkt wird der riesige Reifen seinen Geist aufgeben, und woher sollen Sie einen Ersatz bekommen, ohne einen zu bestellen? 

Wenn Sie einen finden oder auf Vorrat haben, können Sie dann einen dieser riesigen Reifen mit einem Brecheisen wechseln, ohne die Alufelge zu zerstören? Bleiben Sie besser bei einfachen Geländereifen und Stahlfelgen. 

Was ist, wenn Sie zusätzliche Bodenfreiheit benötigen? Ich bin der festen Überzeugung, dass 4-Zoll-Hubkits von Firmen hergestellt werden, die Teile für den Antriebsstrang verkaufen. Es ist unglaublich, die Belastung Heben eines LKW 4 Zoll wird auf die Universalgelenke, Achsen und Differentiale setzen, wenn Sie das Gefühl, dass Sie ein wenig mehr Spielraum benötigen, versuchen Sie eine 2-Zoll-Lift-Kit. Sie scheinen nicht zu verschleißen Komponenten nicht schneller als Lager Höhe, und sie verwenden Standard-Schocks auf 2-Zoll-Lift-Kits. 

Zubehör, das sich als nützlich erweist, sind die Aftermarket-Stoßstangen, Überrollkäfige und Schutzschilder. Diese Stoßstangen sind aus einem 3-Zoll-Rohr gefertigt und sind sehr robust. Sie können sich als sehr nützlich erweisen, um verlassene Fahrzeuge zu schützen und aus dem Weg zu drängen.

Ein Überrollkäfig schützt den Fahrer und die Insassen bei Wracks und Überschlägen. Die Schilde passen auf die Vorder- und Hinterachse, das Verteilergetriebe und den Benzintank. Sie verhindern, dass der Truck bei Fahrten über Felsen, Bäume und durch Gräben beschädigt wird. 

Was ist, wenn Ihr Ausweichquartier jenseits der Grenze Ihres Gasvorrats liegt? Oder vielleicht sind Sie wie meine Frau und nur wie extra Benzin zu tragen. 4WD-Zubehör-Shops können sowohl auf Zusatz- als auch auf Ersatztanks spezialisiert sein, die von den üblichen 21 Gallonen bis zu den übergroßen 50 Gallonen reichen. Auch wenn es nicht eine Anwendung für Ihr Fahrzeug, das Geschäft kann wahrscheinlich zeigen Sie in die Richtung eines benutzerdefinierten Tank Builder. 

Während Sie in der 4WD-Werkstatt sind, sollten Sie sich auch nach anderen nützlichen Dingen erkundigen: doppelte Stoßdämpfer vorne und hinten, spezielle Sicherheitsgurte, doppelte Batteriesysteme, Winden, usw.

Funkgeräte für Ihren Fluchtwagen 

Schließlich müssen Sie auf der Fahrt weg von der Stadt wissen, was vor Ihnen liegt. Da Ihr Telefon aus verschiedenen Gründen möglicherweise keinen Empfang hat, ist ein gutes Radio die beste Wahl, um informiert zu bleiben. Es gibt mehrere Radios, die diese Anforderung erfüllen.

Es gibt verschiedene Modelle, die Sie auf dem Markt finden können, und alles hängt von Ihren Vorlieben ab. Was auch immer Sie wählen, stellen Sie sicher, dass es die Standard-Zivilschutzfrequenzen abdeckt. Eine einzigartige Ergänzung zu einem AM-Radio ist ein Konverter, mit dem Sie Ihr bevorzugtes Kurzwellenband auf dem AM-Zifferblatt hören können. 

Andere gute Informationsquellen sind Scanner, CB-Funkgeräte und Amateurfunkgeräte. Mit Scannern können Sie Frequenzen des Zivilschutzes, der Polizei und der Reifenindustrie abhören, die in einem Notfall immer eine gute Informationsquelle darstellen. CB- und Amateurfunkgeräte ermöglichen Ihnen die Kommunikation mit anderen Fahrzeugen und Basisstationen. Die FCC erlaubt es jedem, ein CB-Funkgerät zu betreiben, verlangt aber eine Prüfung, um Amateurfunkgeräte zu verwenden. 

Ein letztes Wort

Der Hauptgedanke, den ich zu vermitteln versuche, ist, dass Sie über Ihr Fluchtfahrzeug und den Kauf von Teilen logisch nachdenken sollten. Das erfolgreiche Ergebnis dieses Unterfangens wird ein Fahrzeug sein, das praktisch und gebrauchstauglich ist und nicht nach Überlebenskünstler schreit. Außerdem werden Sie die Fähigkeit erlangen, Ihr eigenes Fahrzeug zu reparieren, und das Vertrauen, das Sie erhalten, wird Ihnen zu anderen Unternehmungen der Selbstversorgung folgen.