22. Juli 2022Beitrag von Lars Hoffmann

Eine eigene Molkerei: Das müssen Sie wissen

Es ist nicht leicht, ein neues Unternehmen zu gründen. Selbst ein kleiner landwirtschaftlicher Betrieb kann mit hohen Vorlaufkosten verbunden sein, und die Gründung einer eigenen Molkerei stellt einige besondere Herausforderungen dar. Mit dem richtigen Wissen und der richtigen Herangehensweise können Sie es jedoch schaffen. Zu wissen, wie man eine eigene Molkerei gründet, ist der erste Schritt zur Verwirklichung. Es wird nicht einfach sein, aber wenn Sie es ernst meinen, wird es sich lohnen.

Molkerei

Eine Kleinstmolkerei ist eine hervorragende Möglichkeit, Ihren Rindfleischbetrieb aufzuwerten und gleichzeitig die Kontrolle über die finanziellen Risiken zu behalten, die mit der Gründung eines neuen Unternehmens verbunden sind. Eine Kleinstmolkerei ist eine kleine gewerbliche Molkerei, die hochwertige Produkte aus Rohmilch produziert, die auf lokalen Bauernhöfen oder anderen sekundären Quellen wie Großhandelsbetrieben oder Verarbeitern erzeugt wird.

Die Vorteile der Gründung einer eigenen Molkerei

Die Gründung einer eigenen Molkerei bietet viele Vorteile, unter anderem:

  • Erhöhte Kontrolle über die Produktqualität und Lebensmittelsicherheit

Wenn Sie Ihre eigene Molkerei gründen, haben Sie den Produktionsprozess von Anfang bis Ende unter Kontrolle, einschließlich der Auswahl der Rohstoffe und der Qualitätssicherung der Produkte. Sie sind in der Lage, Entscheidungen zu treffen, um die Produktqualität zu gewährleisten, was insbesondere im Hinblick auf die Lebensmittelsicherheit wichtig ist.

  • Innovation und Kreativität

In Ihrer eigenen Molkerei haben Sie die Freiheit, an neuen Innovationen und Produktlinien zu arbeiten, ohne die Einschränkungen eines größeren Unternehmens. Sie haben die Möglichkeit, neue Dinge auszuprobieren und die Branche voranzubringen.

  • Erweiterte Marktchancen

Da Sie die Kontrolle über die Produktqualität und die Lieferkette haben, können Sie Ihr Produktangebot diversifizieren. Sie sind in der Lage, neue Märkte zu erschließen und einzigartige Produkte anzubieten, was Ihnen hilft, Ihr Geschäft auszubauen.

Der Prozess der Gründung einer Molkerei

Der erste Schritt zur Gründung Ihrer eigenen Molkerei ist die Suche nach einem Standort. Sie benötigen ein Grundstück mit ausreichend Platz und Infrastruktur für die Molkerei, einschließlich eines Melkstalls, einer Verarbeitungsanlage und Versorgungseinrichtungen.

Überlegen Sie sich zunächst, welche Möglichkeiten Sie haben, z. B. Mieten oder Pachten, Kauf einer Immobilie oder Neubau und Grundbesitz. Sobald Sie den richtigen Ort gefunden haben, müssen Sie alle erforderlichen Genehmigungen und Lizenzen einholen und mit den staatlichen Behörden zusammenarbeiten, um die Genehmigung für Ihren Betrieb zu erhalten.

Als Nächstes müssen Sie Ihre Verarbeitungsanlage und Ihren Melkstall planen und bauen. Sie können einen Bauunternehmer mit der Planung und dem Bau Ihrer Anlagen beauftragen oder dies selbst tun. Sie müssen sich überlegen, wie viele Kühe Sie melken wollen und wie viel Sie im Voraus ausgeben können.

Suche nach einem Standort und Bau der Anlage

Der nächste Schritt ist die Auswahl eines Standorts für Ihre Molkerei. Sie benötigen mindestens 3 Hektar Land für Ihre Molkerei und die Verarbeitungsanlagen, plus Platz für zukünftige Erweiterungen. Idealerweise sollten Sie Ihre Molkerei an einem Standort errichten, der einen einfachen Zugang zu Lieferanten und Verarbeitern bietet und in der Nähe einer ausreichend großen Bevölkerung liegt, um Ihr Unternehmen zu unterstützen.

Sobald Sie einen Standort gefunden haben, müssen Sie Ihre Verarbeitungsanlage bauen. Sie werden eine Anlage bauen wollen, die mit dem Wachstum Ihres Unternehmens erweitert werden kann. Sie müssen berücksichtigen, wie viel Milch Sie pro Tag verarbeiten wollen, wie viel Milch Sie verkaufen wollen, wie hoch Ihr Budget ist und wie viel Platz Ihnen zur Verfügung steht.

Beschaffung von Ausrüstung und Zubehör

Sobald Sie Ihren Standort ausgewählt haben, müssen Sie die Ausrüstung und das Zubehör für Ihre Molkerei kaufen. Dabei müssen Sie die Art und Menge der Milch berücksichtigen, die Sie täglich verarbeiten wollen. Wenn Sie z. B. 450 bis 4.500 Liter Milch pro Tag verarbeiten wollen, benötigen Sie ein System mit 2 oder 3 Tanks, das in einer bestehenden Anlage nachgerüstet werden kann.

Wenn Sie mehr als 4.500 Liter pro Tag verarbeiten wollen, benötigen Sie ein System mit 3 bis 5 Tanks. Sie müssen auch berücksichtigen, wie viel Milch Sie verkaufen wollen und wie viel Platz Sie zur Verfügung haben. Sie müssen auch die Kosten für Strom und Wartung einkalkulieren. Die Kosten für die Ausrüstung und die Nebenkosten variieren je nach Ihren spezifischen Bedürfnissen, aber Sie können einen ungefähren Kostenvoranschlag erhalten, indem Sie sich bei örtlichen Händlern erkundigen.

Einstellung von Mitarbeitern

Wenn Sie expandieren, werden Sie Mitarbeiter einstellen müssen, die einen Teil der Arbeitslast übernehmen und Ihnen beim Wachstum Ihres Unternehmens helfen. Sie müssen sich überlegen, welche Art von Arbeit Sie auslagern möchten und welche Fähigkeiten Sie für Ihren Molkereibetrieb benötigen.

Wenn Sie z. B. eine Kleinstmolkerei gründen, die Rohmilch für den Verkauf verarbeitet, müssen Sie Mitarbeiter einstellen, die das Melken und die mit Rohmilch verbundenen Hygieneverfahren beherrschen. Sie können Mitarbeiter aus Ihrer Gemeinde einstellen oder Stellenausschreibungen an Online-Stellenbörsen wie Indeed auslagern. Sie müssen für Sozialleistungen und wettbewerbsfähige Gehälter sorgen, aber die zusätzliche Hilfe wird sich lohnen, wenn Ihr Unternehmen wächst.

Zusammenfassung

Die Gründung einer eigenen Molkerei kann ein anspruchsvoller, aber lohnender Prozess sein. Zunächst müssen Sie einen Standort für Ihre Molkerei und Ihre Verarbeitungsanlage finden, dann die richtige Ausrüstung auswählen und Ihre Anlagen so planen, dass Funktionalität und Effizienz gewährleistet sind. Als Nächstes müssen Sie das nötige Zubehör beschaffen, z. B. einen Bottich und Filter. Schließlich müssen Sie Mitarbeiter einstellen, die Ihnen beim Aufbau Ihres Unternehmens helfen. Wenn Sie es mit der Gründung einer Molkerei ernst meinen, lohnt es sich, diese Herausforderungen anzunehmen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner