Einsatzmöglichkeiten von Wasserstoffperoxid

Pandemie Deutschland

Wasserstoffperoxid wird häufig in der Ersten Hilfe eingesetzt, da es wichtig ist, um Wunden zu desinfizieren und Infektionen abzuwehren. Wenn Wasserstoffperoxid mit organischem Material reagiert, zerfällt es in Sauerstoff und Wasser, was bedeutet, dass es für den allgemeinen Gebrauch ungiftig ist. Es ist ein kostengünstiges Produkt, das viel mehr Vorteile hat, als man denken würde.

Waldhammer-Tipp des Tages:

Wasserstoffperoxid wird oft als “Wasser, aber mit einem Sauerstoffatom mehr” beschrieben, eine Beschreibung, die den falschen Eindruck erwecken kann, dass zwischen den beiden Verbindungen große Ähnlichkeit besteht. Reines Wasserstoffperoxid explodiert, wenn es zum Sieden erhitzt wird, führt bei Kontakt zu schweren Verätzungen der Haut und kann Materialien bei Kontakt in Brand setzen. Aus diesen Gründen wird es gewöhnlich als verdünnte Lösung gehandhabt.

Es tötet Mikroorganismen, einschließlich Keime, durch Oxidation ab und kann sogar Infektionen vollständig beseitigen, wie z.B. Hefepilzinfektionen, Fußinfektionen, Nebenhöhleninfektionen und mehr.

Wasserstoffperoxid ist in fast jedem Geschäft zu finden, auch in Dollar-Läden, so dass es billiger zu kaufen und zu lagern ist. Die am häufigsten verwendete Art von Wasserstoffperoxid ist die pharmazeutische Qualität, und was über 3,5% Lösung ist, sollte mit Vorsicht verwendet werden. 

Wasserstoffperoxid als Desinfektionsmittel

Dies ist einer der häufigsten Verwendungszwecke für Wasserstoffperoxid, da es die Mehrzahl der Keime abtöten kann. Es kann sicher im Badezimmer und in der Küche zur Desinfektion von Gegenständen wie Bürsten, Theken, Tischen, Schneidebrettern, Eimern usw. verwendet werden.

Es kann überall im Haus als Desinfektionsmittel verwendet werden, so dass es ein nützlicher Gegenstand ist, den man immer zur Hand hat. Einige Leute verwenden Wasserstoffperoxid, um Fleisch zu desinfizieren, nachdem es aus der Verpackung genommen wurde, während andere es zum Desinfizieren von Gemüse verwenden. Wenn Sie es zum Desinfizieren Ihres Fleisches oder Gemüses verwenden, stellen Sie sicher, dass es gründlich abgespült wird. 

Wasserstoffperoxid als Fleckenentferner 

Diese Lösung wird oft als Fleckenbekämpfungsmittel verwendet, da sie viel billiger ist als Fleckenbekämpfungsmittel. Es bekämpft alle Arten von Flecken aus Kleidern, Teppichen, Tischdecken und allem anderen und ist einfach anzuwenden.

Es kann auch verwendet werden, um Blutflecken zu entfernen, und hier ist, was Sie tun müssen:

-Gießen Sie Wasserstoffperoxid auf den Blutfleck und bedecken Sie den gesamten Bereich

-Sobald es auf Blut trifft, zischt es weiß auf und Sie sollten es 5 Minuten lang ruhen lassen. 

-nach fünf Minuten das Wasserstoffperoxid mit einer Schrubbbürste abschrubben

-Wiederholen Sie den Vorgang, wenn das Blut noch vorhanden ist, und spülen Sie erst, wenn das ganze Blut weg ist.

Anzeige

GRATIS: 10 Dinge, die Sie jetzt auf jeden Fall bunkern müssen! >>> Gratis Checkliste hier

Wasserstoffperoxid bei der Heilung von Insektenstichen

Auch hier ist Wasserstoffperoxid eine kostengünstige Lösung, die Ihnen in Zeiten der Not hilft, wenn der Juckreiz durch Insektenstiche lästig wird. Es hilft Ihnen, Insektenstiche zu lindern und die Schwellung und den Juckreiz zu beseitigen, die durch Ameisenstiche, Bienenstiche, Wespenstiche oder Mückenstiche verursacht werden.

Um diese Stiche zu heilen, sollten Sie die Stelle mit einem in Wasserstoffperoxid getränkten Wattebausch einreiben oder Sie können etwas Backpulver mit Wasserstoffperoxid mischen, bis Sie eine Paste erhalten und diese auf den Insektenstich auftragen.

Wasserstoffperoxid zur Bekämpfung von Pilzbefall

Viele rezeptfreie Medikamente, die Pilze heilen, sind ziemlich teuer, und es ist besser, wenn Sie eine Alternative haben, die die Pharmaindustrie nicht ernährt. Wasserstoffperoxid kann bei Nagelpilz, Fußpilz oder sogar Fußpilz wirken. Wenn Sie einen weißen oder gelben Punkt auf der Unterseite Ihres Nagels bemerken, ist es besser, etwas zu unternehmen, da dieser Punkt ein Nagelpilz ist. In milden Fällen können Sie einen mit Wasserstoffperoxid getränkten Wattebausch verwenden und ihn über den ganzen Bereich reiben.

Wenn die Pilzinfektion schon länger anhält, müssen Sie Ihre Nägel oder Füße regelmäßig in einer Wasserstoffperoxidlösung einweichen. Füllen Sie eine Einweichwanne mit Wasser und gießen Sie drei Verschlusskappen in das Wasser und mischen Sie die Lösung gründlich durch, bevor Sie Ihre Nägel einweichen. Sie sollten die betroffenen Stellen dreißig Minuten lang einweichen. Verwenden Sie Wasserstoffperoxid nicht bei Spinnenbissen, da diese giftig sein können und eine andere Vorgehensweise in Betracht gezogen werden muss. 

Wasserstoffperoxid zur Abtötung von Infektionen 

Wasserstoffperoxid kann helfen, Infektionen loszuwerden, oder es kann den Beginn einer Infektion verhindern, wenn es direkt auf die Wunde aufgetragen wird.  Es ist eine gute Möglichkeit, eine Wunde vor dem Zerfall zu bewahren, und es nimmt einen Teil des Stichgefühls weg.

Es ist gut bei Nasennebenhöhleninfektionen, Hautinfektionen oder Staphylokokkeninfektionen. Es ist völlig sicher zum Reinigen oder Abtöten einer Infektion und Sie sollten nur eine 3%ige Lösung verwenden, alles darüber hinausgehende kann schädlich werden. Wenn die Infektion andauert oder sich verschlimmert, sollten Sie ärztliche Hilfe suchen.

Wasserstoffperoxid als Gartenarbeitshilfe

Wasserstoffperoxid wird von vielen Menschen verwendet, um ihre Pflanzen gesund zu halten und ihren Garten effizient zu betreiben. Bei kränklichen Pflanzen können Sie jeder Tasse Wasser einen Teelöffel beifügen. Wenn Sie die Pflanzen mit dieser Lösung wässern, helfen Sie den Pflanzen, stark zu wachsen. Einige sprühen es auf Baumschnitte, um sie vor einer Infektion zu schützen, andere verwenden es als Dünger.

Einige Landwirte verwenden eine 10%ige Wasserstoffperoxidlösung in einer Sprühflasche, um Unkraut zu vernichten. Wenn Sie sich jedoch für diese Methode entscheiden, stellen Sie sicher, dass Sie nicht alle Ihre Pflanzen mit der Lösung besprühen, da diese sie abtötet, Vorsicht ist geboten. 

Wasserstoffperoxid zur Abtötung von Schimmel und Mehltau

Produkte zur Abtötung von Schimmel und Mehltau sind sehr teuer, ganz zu schweigen davon, dass sie schädliche Chemikalien enthalten. Diese Chemikalien sind gefährlich, wenn sie eingeatmet werden, insbesondere für Asthmatiker. Wasserstoffperoxid ist eine sicherere Option, um dieses Pilzwachstum zu beseitigen. Schimmel und Mehltau sind im ganzen Haus zu finden, und es ist wichtig, sich sofort darum zu kümmern, da sie Allergien und verschiedene Krankheiten auslösen können.

Verwenden Sie eine Sprühflasche mit einer 3%igen Lösung ohne Wasserzugabe. Sättigen Sie den Bereich vollständig damit und lassen Sie sie 20 Minuten lang auf dem Bereich stehen. Schrubben Sie den Bereich mit einem Lappen oder einer Scheuerbürste, bis der Schimmel vollständig verschwunden ist. Wischen Sie den Bereich mit einem feuchten Lappen ab und lassen Sie ihn an der Luft trocknen. Einige Leute schlagen vor, eine Lösung aufzutragen, die zur Hälfte aus Essig und zur Hälfte aus Wasserstoffperoxid besteht, um ein Nachwachsen des Schimmels zu verhindern. 

Wasserstoffperoxid für die Mundhygiene

Es wird am häufigsten zur Mundhygiene als Mundspülung verwendet, da es bekanntlich Mundgeruch beseitigt, indem es die verursachenden Keime abtötet. Sie sollten mit Wasserstoffperoxid gurgeln, einmal täglich, morgens.  Sie können Ihre Zahnbürste auch in Wasserstoffperoxid einweichen, da es die Keime abtötet, die sich auf der Zahnbürste bilden. 

Wasserstoffperoxid für die weibliche Hygiene

Wasserstoffperoxid wird von Frauen verwendet, um Hefepilzinfektionen einzudämmen. Frauen können damit duschen, wenn nur zwei Kappen ins Wasser gegeben werden und nicht mehr als das. Fügen Sie ein wenig hinzu und gehen Sie von dort aus, da es sicherer für Sie ist. Das Eintunken mit Wasserstoffperoxid befreit den Vaginalbereich von unnötigen Hefen und Bakterien.

Dadurch wird auch der weibliche Geruch niedrig gehalten oder vollständig beseitigt. Für eine gute weibliche Hygiene müssen Sie es einmal pro Woche tun, aber bei den meisten Frauen reicht es aus, wenn Sie es mindestens einmal alle zwei Wochen tun. Je nachdem, wie weit die Infektion fortgeschritten ist, müssen Sie sich an einen Arzt wenden, da Wasserstoffperoxid bei längeren Infektionen nicht wirkt. 

Wasserstoffperoxid als Brechmittel für Haus- und Nutztiere

Tierische Brechmittel sollten eingesetzt werden, wenn etwas sofort behandelt werden muss und nicht auf die Betreuung durch einen Tierarzt warten kann. Sie sollten es verwenden, wenn Ihr Tier etwas eingenommen hat, das tödlich werden kann (wie Schokolade für Hunde).

Rufen Sie Ihren Tierarzt an, bevor Sie Wasserstoffperoxid als Brechmittel verabreichen, da die benötigte Menge von Tier zu Tier variieren kann. Auch wenn Sie keine Zeit haben, das Tier zum Tierarzt zu bringen, kann der Tierarzt Sie anweisen, wie viel Wasserstoffperoxid Ihrem Tier sicher verabreicht werden kann. Je nach Art der Tiere, die Sie besitzen, können Sie Ihren Tierarzt sogar vorher fragen, wie viel Wasserstoffperoxid Sie Ihren Haustieren in einem Notfall geben sollten. 

Sicherheitstipps, die Sie kennen sollten:

-Halten Sie Wasserstoffperoxid ausserhalb der Reichweite von Kindern

-Die 3%ige Wasserstoffperoxidlösung ist die sicherste Qualität, die Sie zu Hause aufbewahren und verwenden können.

-Halten Sie den Deckel stets auf Wasserstoffperoxid

-Halten Sie es beim Desinfizieren von Gegenständen von Augen und Mund fern.

-Waschen Sie es sofort aus, wenn es in Ihre Augen gelangt ist.

Verwenden Sie eine Gesichtsmaske, wenn Sie Schimmelpilze mit Wasserstoffperoxid reinigen. Es können sich kleine Sporen bilden, die nach dem Einatmen Allergien auslösen können.

Lagern Sie Wasserstoffperoxid in Plastikflaschen, fern von Sonnenlicht und Hitze.

Natürlich ist dies nicht die gesamte Liste der Verwendungsmöglichkeiten von Wasserstoffperoxid, und es kann noch weitergehen. Die Liste ist viel umfangreicher, und es können noch viele weitere Verwendungen gefunden werden, wenn Sie im Internet nachschlagen.

Anzeige

10 Dinge, die Sie jetzt auf jeden Fall bunkern müssen!

Achtung: Der nächste Krisenfall steht bereits vor. Sie müssen sich jetzt dringend vorbereiten. Dafür erhalten Sie heute eine kostenlose Checkliste. Eine Checkliste mit 10 Dingen, die SIE noch heute bunkern müssen, um auf die kommende Katastrophe vorbereitet zu sein! Sichern Sie sich die Liste jetzt umgehend und KOSTENLOS!

>> Klicken Sie jetzt HIER! Erfahren Sie GRATIS, welche 10 Dinge Sie jetzt bei sich zu Hause bunkern müssen!