Unsere Qualitätsgarantie: Alle Produkte ausgiebig im Einsatz getestet | info@waldhammer.com
19. März 2021Beitrag von Emilia Hartmann

EMP und seine Auswirkungen auf Ihre alltägliche Ausrüstung

EMP, elektromagnetischer Impuls, ist die enorme Energie des Radiospektrums, die abgegeben wird, wenn eine Atomwaffe gezündet wird oder ein koronaler Massenauswurf (CME) auftritt. Der EMP und seine Auswirkungen können als lebensverändernde Ereignisse angesehen werden. Der EMP ist derzeit die Hauptsorge unserer Regierung, und die US-Armee hat sich für ein solches Ereignis abgeschirmt.

Ein CME ist eine bedeutende Freisetzung von Plasma und einem begleitenden Magnetfeld aus der Sonnenkorona. Sie folgen oft auf Sonneneruptionen und treten normalerweise während einer Sonnenprotuberanzeneruption auf. Wenn es sich um eine nukleare Detonation handelt, ist der Impuls auf einen Bereich begrenzt, der dem Zerstörungsbereich des Geräts entspricht, so dass er nicht als große Bedrohung angesehen wird. Wird das Gerät jedoch in der Nähe des Weltraums zur Detonation gebracht, wird ein EMP verursacht, der weitreichende elektronische Ausfälle verursachen kann.

Die EMP-Bedrohung

Wenn zum Beispiel ein als Wettersatellit getarntes Gerät über dem Zentrum der Vereinigten Staaten in einer Höhe von 150 bis 300 Meilen detonieren würde, würden alle Satelliten unseren Planeten überwachen. Der ausgelöste EMP würde einen großen Teil des Landes abdecken. Da es bekannt ist, dass die meisten entwickelten Länder solche Satelliten im Orbit haben, ist die Wahrscheinlichkeit eines solchen EMP-Angriffs keine Fantasie.

In den letzten 40 Jahren hat sich das Militär auf einen EMP vorbereitet. Sie haben Wege gefunden, ihre Geräte zu schützen, damit sie EMP-sicher sind. Dies geschieht oft durch die Verwendung von Glasfasern anstelle von elektrischen Schaltungen und Kupferdraht. Der Kupferdraht wirkt wie ein Magnet (oder eine Antenne, wenn Sie so wollen), der den Impuls aufnimmt. Das Licht, das durch den Lichtwellenleiter fließt, bleibt unbeeinflusst. All dies in Kombination mit der richtigen Abschirmung macht fast jeden Schaltkreis widerstandsfähig gegen den Beinahe-Fehlschlag einer Atombombe.

Aber was ist mit uns?

Wie stehen unsere Überlebenschancen, wenn ein EMP zuschlägt? Könnten wir nach einem EMP-Treffer zumindest einige unserer Überlebensfunktionen aufrechterhalten, auch wenn die kommerzielle Energieversorgung schwer beschädigt würde? Hier wäre die Antwort eindeutig ja, aber nur mit einiger Anstrengung.

EMP und seine Auswirkungen auf Automobile

Die Blackboxen, die für den tollen Benzinverbrauch im Familienauto verantwortlich sind, sind voller Halbleiter, die beim ersten EMP-Schlag durchbrennen werden. Um ein Fahrzeug weiter zu betreiben, müssen Sie ein älteres Modell mit Weichen und Kondensatoren wählen. Selbst dann gibt es eine kleine Unsicherheit, weil ein sehr naher EMP-Streik die Zündspule noch verbrennen könnte. Die wirkliche Lösung wäre ein vollmechanischer Dieselmotor, aber die sind nicht mehr so häufig erhältlich. Wenn Sie einen alten Volkswagen, GMC, Ford oder Chevy Truck haben, sollten Sie ihn hegen und pflegen und in einem fahrbereiten Zustand halten.

Stellen Sie sich einen elektromagnetischen Impuls im Bereich von Zehntausenden von Watt vor, und den Schaden, den er anrichten könnte! Sie fragen sich vielleicht, warum sich die Bundesregierung nicht darum kümmert, dass die Autoindustrie Fahrzeuge herstellt, die im Falle eines Atomkrieges oder eines Empereignisses sicher stehen bleiben. Aus bestimmten Gründen sind sie nur daran interessiert, die kommerziellen Fernlastwagen und Militärfahrzeuge auf der Straße zu halten.

Ihre eigene militärische Hardware ist Diesel oder gehärtetes Zündgas, damit sie auch laufen würden. Vielleicht erkennen sie, dass es für die regierenden Kräfte besser wäre, wenn die zivilen Autos nicht laufen würden. Schließlich könnte das Militär sie von der Straße holen und aus dem Weg schaffen!

Da fast alle auf dem Markt erhältlichen Autos anfällig sind, wenn ein EMP zuschlägt, wäre der beste Weg, um sicherzustellen, dass Sie Ihr Fahrzeug noch benutzen können, der Bau einer EMP-sicheren Garage. Es gibt viele Diskussionen in Survival-Foren und anderen Online-Ressourcen, die Ihnen dabei helfen würden, dieses Ziel zu erreichen.

EMP und seine Auswirkungen auf Radios

Da EMP wie ein riesiger, superstarker Funkimpuls wirkt, liegt es nahe, dass er Radios zerstören würde, was er auch tut, aber nur, wenn er sie erreicht, hauptsächlich durch lange Drahtantennen. Der Schlüssel liegt also darin, entweder die Antenne abzuschalten, wenn sie nicht gebraucht wird, oder eine Schutzvorrichtung an der Antenne anzubringen, die ähnlich wie beim Blitzschutz funktioniert, aber viel schneller arbeitet, so dass sie auch das Radio vor EMP schützt.

Kleine, batteriebetriebene Kofferradios mit eingebauten Antennen sowie Hochfrequenzradios mit Antennen, die kürzer als 18 Zoll sind, sind relativ sicher. Sie können völlig sicher gemacht werden, indem man sie in EMP-geschützten Behältern, wie z. B. Munitionsdosen aus Metall, aufbewahrt. Sie können sie auch in einem unterirdischen Raum wie einem Wurzelkeller, einem tiefen Keller oder einem Atombunker aufbewahren.

Meine Empfehlung wäre, sich sicherheitshalber ein handgekurbeltes Notfunkgerät zuzulegen. Sie werden sich keine Sorgen um Batterien machen müssen, und es wird Ihnen eine lange Zeit erhalten bleiben, solange Sie daran denken, es in Ihrem faradayschen Käfig aufzubewahren.

EMP und seine Auswirkungen auf Gefriergeräte, Brunnenpumpen und andere 110-Volt-Geräte

Die meisten Geräte, die einen Motor haben, haben eine Gemeinsamkeit: Sie sind alle an das Stromnetz angeschlossen. Für diese besteht die Gefahr, dass sich der Impuls über die Stromleitung ausbreitet, die wie eine riesige Antenne wirkt und den Motor mit einem Stromstoß von mehreren tausend Volt und mehreren tausend Ampere zerstört.

Für eine bessere Sicherheit wäre es in einigen Fällen hilfreich, wenn die Stromleitung, die in Ihr Haus führt, vergraben wäre. Es ist weniger wahrscheinlich, dass die Überspannung die unterirdische Leitung durchbricht und einen Kurzschluss verursacht, noch bevor sie ins Haus gelangt. Es gibt jedoch keine Garantie dafür, dass wichtige Geräte überleben.

GRATIS: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Gratis Checkliste hier

Machen Sie eine Liste mit wichtigen Geräten, die Sie schützen müssen. Sie können entweder Ersatzteile für diese Geräte kaufen oder für jedes Gerät ein zweites Gerät kaufen und es in einem geschützten Behälter oder einer Faraday-Tasche aufbewahren.

EMP und seine Auswirkungen auf Computer

Wir leben im Computerzeitalter, würden aber mit dem ersten EMP-Schlag 95 Prozent von ihnen verlieren! Nur militärische und speziell gehärtete Computer würden überleben. Das allein ist schon Grund genug für Sie, Ihren Computer zu härten.

Die Abschirmung des Computers selbst wird die Komponenten schützen, die sehr empfindlich auf EMP reagieren. Leider leben wir auch im Zeitalter von Plastik, das keinerlei Abschirmung bietet. Den Computer in einem Stahlgehäuse aufzubewahren, würde ein gewisses Maß an Schutz bieten, es sei denn, Sie haben ihn zum Gebrauch herausgenommen.

Die einzige wirkliche Lösung besteht darin, den Raumbereich abzuschirmen, wie z. B. einen Keller oder einen Schutzraum. Im Falle eines Kellers genügt es, Kupferdraht an die darüber liegende Decke zu heften und einen schweren Busdraht an jeden Kupferschirm zu löten und den Busdraht an einer Erdungsstange zu befestigen.

Achten Sie darauf, dass auch alle Fenster mit einer geerdeten Abschirmung versehen werden. Wenn der Computer vollständig unterirdisch untergebracht werden kann, z. B. in einem Schutzraum, dann muss nur der eingehende kommerzielle Strom gefiltert werden, um das Gerät vollständig zu schützen.
Eine weitere Alternative wäre der Kauf von Faraday-Verteidigungs-EMP-Seesäcken, aber diese sind aufgrund ihres Preises nicht für jedermann zugänglich, und Sie müssten mehrere Exemplare kaufen, je nach der Menge der Ausrüstung, die Sie schützen müssen. Ich habe eine gekauft, um meinen Laptop und andere Gegenstände (mein Ipad und meinen E-Book-Reader, meine HAM-Ausrüstung usw.) sicher aufzubewahren.

EMP und seine Auswirkungen auf Traktoren und Rototiller

Wie Autos haben die meisten eine elektronische Zündung und würden beim ersten Impuls aufhören zu laufen. Die gute Nachricht ist jedoch, dass es einige Modelle von fast allen Herstellern gibt, die noch über eine Punkt- und Kondensatorzündung verfügen, und diese werden laufen, solange sie nicht sehr nahe an einem Streik sind. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Gerät über eine elektronische Zündung verfügt, fragen Sie den wartenden Händler.
Falls Sie etwas Neues kaufen, denken Sie daran, dass diese fast immer eine elektronische Zündung haben. Natürlich wäre ein alter Dieseltraktor eine perfekte Lösung.

EMP und seine Auswirkungen auf Generatoren

Wenn ein EMP zuschlägt, würde die kommerzielle Stromversorgung unterbrochen werden. Dieser enorme Impuls würde alle Steuerungscomputer und viele Stromtransformatoren, auch den in Ihrer Nähe, durchschmoren. Es würde Jahre dauern, um die volle elektrische Leistung wiederherzustellen, selbst wenn die Stromindustrie genügend Ersatztransformatoren hätte. Das ist aber nicht der Fall, da die meisten Transformatoren aus China geliefert werden.

Es ist offensichtlich, dass ohne kommerziellen Strom das Leben, wie wir es kennen, zum Stillstand kommen würde. Es wird unglaublich lange dauern, bis die Normalität wiederhergestellt ist. Kurzfristig würde ein kleiner Benzin-Stromgenerator eine gewisse Übergangszeit ermöglichen, bis sich die Dinge wieder normalisieren. Trotzdem gibt es keine Garantie, dass die Dinge wieder so werden, wie sie einmal waren, und Sie müssen Ihre Generatoren schützen.

Für Stromgeneratoren, die mit konventionellem Brennstoff wie Benzin arbeiten, sollten Sie eine Schutzmaßnahme vorsehen. Sie könnten sich ein EMP-sicheres Tuch besorgen, um Ihren Stromgenerator und andere Gegenstände zu schützen. Aufgrund seiner Größe kann es auch andere Gegenstände, wie z. B. Ihr Motorrad, abschirmen.

EMP und seine Auswirkungen auf Solarstrom

Während die Panels selbst überleben würden, überleben nur geschützte Batterieladegeräte, die an den kommerziellen Strom angeschlossen sind, und wenn diese ausfallen, werden die Batterien platzen und das System zerstören. Eine Möglichkeit wäre, direkt auf Solarstrom umzusteigen und das übliche kommerzielle Backup-Ladegerät wegzulassen, das so oft verwendet wird. Die größte Schwachstelle ist der Wechselrichter, der die Batterieleistung abnimmt und in 110- oder 220-Volt-Strom umwandelt.

Wenn irgend möglich, vermeiden Sie diesen Schritt und nutzen Sie den Strom direkt von der Batterie. Halten Sie die gesamte Verkabelung kurz und vergraben Sie sie, wenn möglich. Wenn das nicht möglich ist, schirmen Sie den Wechselrichter ab und filtern Sie alle ein- und ausgehenden Leitungen.
Auf den ersten Blick mag dies als eine Menge Ärger erscheinen, aber was nützt eine Reservestromquelle, wenn sie dem Ereignis, das den kommerziellen Strom abgeschaltet hat, nicht standhält.

Blick in die Zukunft

Wenn Sie ein neues Gerät oder eine elektrisch betriebene Anlage kaufen, sollten Sie diese mit Blick auf den Schutz vor EMP betrachten.
Alles, was vollelektronisch ist und heute so beliebt ist, würde mit Sicherheit beim ersten Impuls versagen. Im Allgemeinen ist es einfacher, sich für weniger technologische Produkte zu entscheiden, als für Hightech-Produkte, um sicherzustellen, dass ein Teil des heutigen Lebensstils und der gespeicherten Informationen überleben würde.

Gehen Sie einen Schritt zurück und schauen Sie sich die Oldtimer an und lernen Sie, wie sie ohne die Fülle an Technologie gelebt haben, die wir heute haben. Es wird Ihnen eine gute Idee geben, wie Sie zu Ihren Wurzeln zurückkehren können und ob Sie es langfristig schaffen können.

10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

Ähnliche Artikel