6. März 2022Beitrag von Lars Hoffmann

Energie: Wie wichtig sie in Kriegszeiten ist

Auch die größten Verharmloser werden inzwischen einräumen müssen, dass die Kriegsgefahr bei uns so groß ist wie lange nicht mehr. Wir empfehlen Ihnen: Sie sollen sich vorbereiten. Wenn der Krieg auf Deutschland übergreift, wird dies unmittelbar zu diversen Mängeln führen, die nicht mehr rasch aufzuheben sind wie zum Beispiel die Energie. In einem anderen Beitrag haben wir gezeigt, wie Sie sich mit Lebensmitteln und Wasser möglichst vorab versorgen. Wir empfehlen Ihnen zudem weitere Schritte.

Bevor der Krieg ausbricht: Was Sie tun sollten

Energie

Wenn Sie sich mit Nahrungsmitteln und Wasser versorgt haben, bleiben zwei weitere wichtige Bereiche: Dies ist die Energie und zum zweiten die medizinische Versorgung. Auf den letztgenannten Punkt gehen wir in einem Folgebeitrag ein: Medizinische Notversorgung nach Kriegsausbruch.

Energie wird nach Kriegsausbruch bei uns unmittelbar knapp. Sie sollten zumindest dafür sorgen, dass Sie einen oder mehrere Stromaggregate im Haus haben. Sie benötigen dafür auch Öl, das zum Beispiel zudem dem Heizen dient. Zudem sollten Sie an weitere Elemente der Energieversorgung denken: Die Kommunikation.

Um selbst kommunizieren zu können, benötigen Sie aufgeladene Smartphones. Dies wiederum können Sie nur begrenzt wenn keine externe Energie zur Verfügung steht. Wir empfehlen dringend, Powerbanks zu nutzen, mit denen Sie im Zweifel auch Ihr Smartphone wieder aufladen können. Das Smartphone dient als Wegweiser, im Zweifel als Radio, als Internet-Zugang, als E-Mail-Zugang etc. Es dürfte in heutigen Zeiten unerlässlich sein. Ein Tipp: Es gibt auch Solar-Powerbanks, die es Ihnen erlauben, sogar unabhängig vom Stromnetz Energie aufzunehmen.

Zudem sollten Sie für diesen Zweck an ein Kurbelradio denken. Die Energie erzeugen Sie selbst – Information ist im Krieg eines der höchsten Güter. Kurbelradios finden Sie in Preppershops, die vor allem zuverlässige und bewährte Geräte im Programm aufgenommen haben.

Sie sollten sich auch auf Zeiten vorbereiten, in denen keine externe Energie zur Verfügung steht: Dafür benötigen Sie Kerzenlicht, Notheizungen, die mit Öl betrieben werden und Benzin für ein Fluchtfahrzeug.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner