Unsere Qualitätsgarantie: Alle Produkte ausgiebig im Einsatz getestet | info@waldhammer.com
8. September 2021Beitrag von David

Geld und Rente – die Krise kommt

Wenn Du derzeit in den Medien liest, dass die Rente sicher sei, müssen wir Dir versichern, dass dies nicht so ist. Die demografische Lage wird ernster. Ab 2025 werden mehr Menschen Rentenansprüche haben, weniger Menschen werden einzahlen. Daran beißt die Maus keinen Faden ab. Solltest Du eine private Rentenversicherung abschließen?

Private Rentenversicherung: Das große Thema

Dazu solltest Du Dir die Ausgangslage verdeutlichen.

  • Die Versicherungen zahlen immer weniger aus, weil sie selbst keine Zinsen verdienen. Die Rendite wird zudem von der niedrigen Inflation aufgefressen. Die beläuft sich in Deutschland auf fast 4 % – und wird niemals in einer privaten Rentenversicherung erreicht.
  • Du musst heute hohe Abschlusskosten einkalkulieren, die dafür sorgen, dass Du über Jahre auch nominell noch nicht einmal annähernd die Inflationsrate ausgleichen kannst.
  • Auf der anderen Seite: Wenn Du eine solche Versicherung hast, droht die Pleite. Aktuell ist eine solche Pleite nicht absehbar. Dennoch solltest Du Dich nicht absolut in Sicherheit wiegen – die Versicherungen werden auch insgesamt als Branche wegen der niedrigen Zinsen Probleme bekommen.

Du benötigst selbst umgekehrt ein Aktienpaket, ein ETF-System oder auch Gold, in das Du investiert. Wir haben Dir Gold an dieser Stelle mehrfach empfohlen. Auch für die zweite Jahreshälfte gilt, dass Gold die sicherste Alternativwährung ist, die Du haben kannst.

Wir empfehlen, Gold in Form von Münzen ohne Sonderprägung bei einem bekannten Händler im Internet zu erwerben. Diese Lösung ist am günstigsten. Vorsicht vor Sonderprägungen oder irgendwelchen Gold-Abos, die Dein Goldvermögen vergrößern sollen. Dies ist oft genug eine Betrugsmasche.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner