Unsere Qualitätsgarantie: Alle Produkte ausgiebig im Einsatz getestet | info@waldhammer.com
1. Juli 2020Beitrag von Steve

Gewitter Vorsichtsmaßnahmen: Beachten Sie diese Regeln?

Liebe Leser, wie gestern be- und versprochen geht es heute um die Frage, wie man sich bestmöglich vor einem Gewitter schützt. Auch wenn es noch vor kurzer Zeit weit weg schien, kann es im Sommer sehr schnell gehen und man steht inmitten der Gefahr. Welche Gewitter Vorsichtsmaßnahmen sollten Sie beachten?

Gewitter Vorsichtsmaßnahmen: Wichtige Grundregeln

Wenn man also im Freien von einem Gewitter „kalt“ erwischt wird, sollte man einige Grundregeln im Hinterkopf haben. Sicherlich mag der ein oder andere noch die „alte Weisheit“ im Gedächtnis haben, dass man sich im Falle eines Gewitters flach auf den Erdboden legen sollten. Das ist warhlich ein Ammenmärchen, grob falsch und lebensgefährlich zugleich. Sollten Sie auf freiem Feld von einem Gewitter überrascht werden, dann ist es exorbitant wichtig, dem Blitz so wenig Angriffsfläche wie möglich zu bieten.

Das heißt, gehen Sie in die Hocke, stellen Sie Ihre Füße recht nah nebeneinander und umarmen ihre Beine. Das ist zwar unbequem, kann Sie aber vor Blitzeinschlägen schützen. Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe rät sogar dazu, auf Zehenspitzen in die Hocke zu gehen.

Gewitter Vorsichtsmaßnahmen
photo credit: unsplash.com

Manche Experten raten dazu, die Füße zusammenstellen, sodass diese sich berühren. So kann beim Blitzentschlag verhindert werden, dass die sogenannte Schrittspannung entsteht. Diese kann zu schlimmen Verletzungen oder gar zum Tod führen. Diese Gefahr besteht nicht, wenn der Körper den Boden nur an einer Stelle berührt. Ferner sollten Sie im Freien einen tiefer gelegenen Ort wie eine Senke aufsuchen.

Waldhammer-Tipp des Tages:
Hoffe das Beste, aber bereite dich für das Schlimmste vor!

Meiden Sie ferner Bäume, Überlandleitungen (mindestens 50m Abstand) und legen Sie den Schirm aus der Hand. Sollten Sie mit dem Fahrrad unterwegs sein, dann stellen Sie es ab und berühren Sie es nicht mehr; denn dort könnte auch der Blitz einschlagen.

Last but not least: die Wahrscheinlichkeit von einem Blitz getroffen zu werden ist relativ gering; in deutschen Landen liegt diese bei ca. eins zu 20 Millionen. Dem statistischen Bundesamt zufolge kamen 2018 „nur“ fünf Menschen durch einen Blitzeinschlag ums Leben.

Morgen geht es dann um weitere spannende Fragen, insbesondere um weitere gute Schutzorte!

10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

Bestseller

C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer�4_FotosP1011499.jpg
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer4_FotosP1011496.jpg

Waldhammer Kurbelradio Kraftwerk 4S

C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer4_FotosP1011503.jpg
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer4_FotosP1011508.jpg

Waldhammer taktische Taschenlampe Lichtmeister 500

C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer5_Artikeldaten3_Artikelbilder1_FotosWolfszahnWaldhammer-Wolfszahn-Taschenmesser-Einhand-2.jpg
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer5_Artikeldaten3_Artikelbilder1_FotosWolfszahnWaldhammer-Wolfszahn-Taschenmesser-Einhand-5.jpg

Waldhammer Wolfszahn Einhand Survivalmesser mit Flip-Funktion

Neu bei uns