Gibt es Wasser auf ihrem netzunabhängigen Grundstück?

sicheres haus

Wenn Sie vorhaben, eine Immobilie auf dem Land zu kaufen, müssen Sie sicherstellen, dass es eine ausreichende Versorgung mit frischem, trinkbarem Wasser gibt, bevor Sie eine Anzahlung vereinbaren.  Um herauszufinden, ob es auf Ihrem netzunabhängigen Grundstück Wasser gibt, gibt es ein paar Dinge, die Sie beachten sollten. 

Viele der Leute, die ich kenne, haben in den letzten fünf Jahren aus verschiedenen Gründen ein Landgrundstück gekauft. Einige wollten einen friedlichen Rückzugsort haben, an dem sie ihre Freizeit verbringen können, um sich mit der Natur zu verbinden, während andere einfach das netzunabhängige Leben ausprobieren und ihre Fähigkeiten zum Überleben testen wollten. Unabhängig von den Gründen, die hinter ihren Rückzugsorten auf dem Land stehen, sind sie sich alle einig, dass ihre Grundstücke ohne Wasser wertlos wären. Man muss bedenken, dass mit einer guten Wasserversorgung alles möglich ist und sowohl Menschen als auch Tiere diese kostbare Ressource brauchen, um zu überleben. 

Die Bewertung Ihres zukünftigen Landgrundstücks ist unerlässlich, bevor Sie die Papiere singen, und es wird Ihnen helfen, herauszufinden, ob es Wasser auf Ihrem netzunabhängigen Grundstück gibt und ob Sie eine gute Wahl getroffen haben. Sicher, Sie könnten ein Wassersystem entwickeln, aber das kann ein zeitaufwändiger Aufwand sein und es wird Sie mehr oder weniger kosten, je nachdem, wo Ihr Grundstück liegt. 

Suchen Sie nach bestehenden Systemen

Sie sollten Ihre Suche nach Wasser beginnen, indem Sie sich die vorhandenen Systeme auf dem Grundstück ansehen. Wenn es einen Brunnen mit Wasserleitungen im Haus oder auf den Feldern gibt, haben Sie vielleicht Glück. Trotzdem müssen Sie das System so vollständig wie möglich testen.

Beginnen Sie damit, die Wasserhähne einzeln auszuprobieren und lassen Sie sie dann alle auf einmal laufen. Beobachten Sie, ob der Wasserdruck deutlich abfällt, wenn Sie alle Hähne laufen lassen. Unabhängig davon, welche Art von Wassersystem auf Ihrem Grundstück im Hinterland bereits installiert ist, müssen Sie den Wasserdruck testen und das Wasser einige Stunden lang laufen lassen. Darüber hinaus müssen Sie sicherstellen, dass das Wasser auf Mineralien, insbesondere Salz, getestet wurde.

Sie können eine Wasserprobe mitnehmen und diese testen, um sicher zu sein, dass das Wasser trinkbar ist. Sie sollten bedenken, dass selbst Wasser mit einem geringen Salzgehalt für Trinkwasser und Bewässerung unbrauchbar sein kann. Sie werden eine Entsalzungsanlage installieren müssen und das wird nicht billig sein.

Suchen Sie nach vorhandenen oberirdischen Wasserquellen

Wir haben mehr als ein Jahr gebraucht, bevor wir unser Grundstück im Hinterland gekauft haben, weil wir das Grundstück zu verschiedenen Jahreszeiten besichtigen wollten, bevor wir es kaufen. Dies ist sehr empfehlenswert, wenn Sie wissen wollen, ob es auf Ihrem netzunabhängigen Grundstück das ganze Jahr über Wasser gibt. Vielleicht gibt es im Frühjahr einen schnellen Wasserfluss auf Ihrem netzunabhängigen Grundstück, aber sind Sie sicher, dass er auch während der heißen Tage im Sommer anhält? 

Wenn Sie die Wasserquelle für Erholungszwecke wie Schwimmen oder Angeln nutzen wollen, kann ein Fluss oder Teich auf dem Grundstück ideal sein, aber auch dann müssen Sie sicher sein, dass er im Sommer nicht austrocknet. Ein enger Freund von uns kaufte ein Grundstück mit einer Süßwasserquelle, die aus der Erde sprudelte, und sie versorgte ihn 3 Jahre lang mit Trinkwasser, bevor sie austrocknete. Aus diesem Grund ist es wichtig, Ihr Grundstück zu bewerten und die verfügbaren Wasserquellen zu identifizieren, bevor Sie mit der Transaktion fortfahren.

Waldhammer-Tipp des Tages:

Mehr noch, das Wasser sollte auf Schadstoffe getestet werden, denn wenn ein Holzfällerbetrieb oder eine andere Art von Einrichtung ihre Abwässer flussaufwärts verklappt, wird Ihre Wasserquelle unbrauchbar. Eine Überprüfung der Wasserrechte bei den örtlichen Behörden ist ebenfalls unerlässlich, denn wenn das Grundstück über ober- oder unterirdisches Wasser verfügt, ist das nicht unbedingt eine Garantie dafür, dass der Eigentümer das Recht hat, das Wasser zu nutzen.

Wasser. Bitten Sie Ihren Anwalt, die Wasserrechte zu prüfen und festzustellen, ob Sie die Ressource nutzen können, was erlaubt ist und was nicht. Dies wird Ihnen helfen, herauszufinden, ob Sie von der Position der Wasserquelle Wasser zu Ihrem Haus und Ihren Pflanzen bekommen können. Wenn sich das Wasser unterhalb Ihres Wohnorts befindet, würden Sie ein Pumpensystem benötigen, um Ihren Wasserbedarf zu decken. Auch wenn sich das Wasser oberhalb Ihres Wohnorts befindet, benötigen Sie möglicherweise Siphons und ein Rohrsystem, um einen konstanten Fluss zu erhalten. 

Wenn sich ein Sumpfgebiet oder ein Sumpf auf Ihrem Landbesitz befindet, wird es Sie natürlich mit einer guten Menge Wasser versorgen, aber es gibt einige Nachteile. Erstens ist das Land nicht zum Bauen geeignet, es sei denn, es wird entwässert und aufgefüllt. Zweitens kann ein Sumpf nicht richtig kontrolliert werden und er bietet den perfekten Nährboden für Moskitos und verschiedene andere Insekten. Die Insekten und die Schädlinge, die es beherbergt, werden zu einem Problem für Ihr Grundstück. 

Suchen Sie nach bestimmten Pflanzen, um herauszufinden, ob es auf Ihrem Grundstück Wasser gibt

Dies ist eine Lektion, die ich von meinem Großvater gelernt habe, und es ist etwas, das sich im Laufe der Jahre als nützlich erwiesen hat und mich erkennen ließ, dass die Lehren unserer Ältesten am Leben erhalten werden sollten. Die Pflanzen, die auf Ihrem Grundstück im Hinterland wachsen, können Ihnen die Geheimnisse verraten, die unter dem Boden liegen.

Ich war erfreut, als ich herausfand, dass auf unserem Grundstück Holundersträucher wuchsen, da dies bedeutete, dass Wasser in etwa 10 Fuß Tiefe zu finden sein müsste. Es gibt viele Pflanzen, die Hinweise darauf geben können, ob es auf Ihrem netzunabhängigen Grundstück Wasser gibt. Achten Sie auf die folgenden Pflanzen, bevor Sie das Grundstück kaufen:

Salzkraut – diese Pflanze zeigt an, dass Wasser nahe der Oberfläche sein könnte, aber Sie müssen es testen, um die Qualität festzustellen, da diese Pflanzen bei schlechter Wasserqualität gedeihen können.

Pickleweed – wenn diese Pflanze auf Ihrem Grundstück wächst, gibt es salzhaltiges Wasser an oder knapp unter der Oberfläche des Bodens. 

Mesquite – dieser Baum wächst in trockenen Gebieten und seine Wurzeln graben sich nach jedem verfügbaren Wasser. Das bedeutet, dass Sie Wasser in einer Tiefe von 10 bis 30 Fuß unter dem Boden finden können.

Black greasewood – Diese Pflanze zeigt das Vorhandensein von mineralisiertem Wasser in 10 bis 40 Fuß Tiefe an.

Kaninchenbusch – Diese Pflanze wächst in der Regel in Bereichen, in denen sich Wasser in einer Tiefe von höchstens 15 Fuß unter dem Boden befindet

Schilf – Diese Pflanzen sind ein guter Indikator für das Vorhandensein von Wasser sehr nahe an der Oberfläche.

Wie sieht es mit der öffentlichen Wasserversorgung aus?

Ihr ländliches Grundstück kann an ein Versorgungsunternehmen angeschlossen sein oder es könnte die Möglichkeit bestehen, es an eine solche Einrichtung anzuschließen. Es könnte jedoch schwierig sein, Zugang zum Wasser zu bekommen, da einige Versorgungseinrichtungen in Privatbesitz von Unternehmen oder von Vereinigungen von Landbesitzern sind.

Der Anschluss an deren Wasserversorgungsunternehmen, um Wasser auf Ihrem netzunabhängigen Grundstück zu erhalten, kann teuer sein, es sei denn, der Eigentümer, von dem Sie das Grundstück kaufen, hat bereits eine Vereinbarung mit ihnen. Vergewissern Sie sich, dass die Wasseranteile im Kaufvertrag enthalten sind, damit Sie wissen, welche Wassermenge Ihnen zusteht. Und Sie müssen auch an den Off-Grid-Faktor denken, denn wenn Sie von anderen abhängig sind, um sich mit Wasser zu versorgen, sind Ihnen die Hände gebunden, wenn diese nicht mehr in der Lage sind, Sie mit der Ressource zu versorgen. 

Bevor Sie eine Immobilie kaufen, müssen Sie sicher sein, dass auf dem Grundstück eine gute Wasserversorgung vorhanden ist oder dass Sie zumindest ohne größere Hindernisse Zugang zu einer solchen haben. Verbringen Sie etwas Zeit damit, Ihr zukünftiges Grundstück zu begutachten, die Wasserquellen zu identifizieren und zu testen. Es wird Ihnen später große Kopfschmerzen ersparen, wenn Sie Wasser auf Ihrem netzunabhängigen Grundstück haben.