Unsere Qualitätsgarantie: Alle Produkte ausgiebig im Einsatz getestet | info@waldhammer.com
7. Januar 2022Beitrag von Emilia Hartmann

Grundmaterial für das Kochen

Wenn Du im Freien kochen möchtest, wirst Du in der Regel nicht dieselben Materialien bei Dir haben, die Du in der Küche verwendest (Ausnahme: Flucht im gut vorbereiteten Auto). Wahrscheinlich wirst Du in einem gut sortierten Fluchtrucksack dennoch keinen Topf mitnehmen können. Deshalb solltest Du die ideale Grundausstattung kennen und beachten.

Flasche aus Metall

Auch hier gilt: Vielseitigkeit ist Trumpf. Du benötigst Material(ien), das oder die vielseitig sind. Im Fall des Kochens ist dies einfach: Am besten hast Du eine Wasserflasche aus Metall, die Du in Preppershops auf jeden Fall erwerben kannst und im ausgesuchten Einzelhandel in aller Regel. Solche Metallflaschen werden möglicherweise noch mit einer kleinen Schicht verkleidet sein.

Wenn Du etwas Zeit hast, kannst Du diese rein optische Verkleidung oder „Tapete“ ohne jede Funktion gleich abstreifen. Sie wird bei einer robusteren Verwendung ohnehin nicht an der Flasche bleiben.

Solch eine Metallwasserflasche wird selbstredend in erster Linie eingesetzt, um damit Flüssigkeiten zu transportieren und zu lagern. Du kannst sie allerdings auch als größeren Topf über der Flamme verwenden.

Ideal werden solche Flaschen dann, wenn Du als Ergänzung oder als Aufsatz eine Metall-Tasse hast, die abgeschraubt werden kann. Auch hier gilt, dass die Verkleidung keine Funktion hat und Du sie beizeiten einfach entfernen kannst.

Solche Tassen sind für eine kleine Portion Suppe oder für festere Nahrung – auch zum Anbraten – über dem Feuer geeignet. Sofern Du eine solche Wasserflasche mit Tasse hast, benötigst Du im Zweifel auch keine weiteren Gerätschaften mehr. Ohnehin kannst Du aus der Tasse einfach essen. Zum Umrühren benötigst Du auch keinen irgendwie gearteten Löffel, sondern findest in der freien Natur einfach Äste, die bei dieser Tätigkeit behilflich sind.

Wenn Du diese Ausstattung optimieren möchtest, nimmst Du Dir etwas Essgeschirr aus Metall mit – ein Löffel und ggf. eine Gabel. Ein Taschenmesser mit zahlreichen Funktionen ersetzt das Messer, sodass Du kaum Platz benötigst.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner