Unsere Qualitätsgarantie: Alle Produkte ausgiebig im Einsatz getestet | info@waldhammer.com
24. September 2021Beitrag von Sina

Hai-Angriffe überleben

Kurios, aber wahr: Weltweit sterben jährlich mehrere Menschen daran, dass ein Hai sie angreift. Dies ist in unseren Breitengraden selbstverständlich nicht möglich – aber Du solltest Dich auch in fremden Gewässern auskennen.

Haie greifen nicht oft an

Tatsächlich ist es selbst in haireichen Gewässern selten, dass Menschen angegriffen werden. Du bist keine typische Beute für einen Hai. Dennoch: Wenn ein Hai angreift, kann es sogar tödlich werden. Die Haie wollen Dich dabei nicht verspeisen, sondern greifen wegen zweier Motive an.

Wenn sie Dich für Nahrung halten sollten, dann wollen sie mit dem ersten Biss sehen, ob Du tatsächlich Nahrung bist. Sie werden kein zweites Mal zubeißen. Beißen sie nur aus Neugier, dann werden sie gleichfalls nicht ein zweites Mal zubeißen.
Tatsächlich also sind Haiangriffe nur ein einzelner Biss, der leider tödlich sein kann. Deshalb gilt es, diesen einen Biss zu vermeiden. Wenn Du schwimmst und ein Hai umkreist Dich, hast Du sein Interesse geweckt.

Dann gibt es mehrere Möglichkeiten:

Hai-Angriffe überleben: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Gratis Checkliste hier

• Der Hai wird Dich mustern und sein Interesse verlieren. Dann schwimmt er davon, wenn er Dich ein paar Mal umkreist hat. Dann passiert nichts – er wird auch nicht so schnell wiederkommen.

• Der Hai verliert das Interesse nicht. Du kannst nicht davonschwimmen, er wird immer schneller sein. Du kannst dennoch versuchen, langsam zu Deinem Ausgangspunkt zu paddeln – etwa in ein Boot oder dergleichen. Je gleichmäßiger Du Dich bewegst, umso besser.

• Greift der Hai Dich an, musst Du Dich tatsächlich wehren. Dies geschieht etwa, indem Du ihn schlägst. Gegen die Schnauze, gegen seine Kiemen und in Richtung seiner Augen sind bedrohliche Schläge – die Du anbringen solltest. Eventuell wird er fliehen.

Hai-Angriffe überleben: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner