23. Januar 2022Beitrag von Paul Junker

Heimlich leben – Spuren des Geldes

Viele Prepper sind schon heute der Meinung, dass wir viel zu große Spuren überall hinterlassen. Prepper, die sich nicht erpressbar oder manipulierbar machen wollen, werden daher versuchen, möglichst wenig Informationen preiszugeben. Dazu zählt vor allem auch das Verhalten im Einkauf: Geld hinterlässt oft Spuren. Du kannst das Problem lösen.

Barzahlung – und mehr

Die einfachste Möglichkeit, überhaupt keine Spuren mehr zu hinterlassen, ist selbstverständlich das Barzahlen. Wenn Du nicht gerade Gold kaufst, wirst Du Deine Daten in der Regel nicht hinterlassen müssen. Je mehr Bargeld Du nutzt, desto besser ist dies, um unerkannt leben zu können. Bargeld allerdings ist nicht überall erwünscht – und genau genommen fast nirgends, wie zumindest der Internationale Währungsfonds (IWF) vor ca. 5 Jahren empfahl.

Tatsächlich bringt Bargeld ein enormes Problem mit sich: Du solltest nicht zu viel davon haben und sichtbar machen, sonst riskierst Du am Ende Deine Zahlungsfähigkeit. Einbrecher, sonstige Diebe und letztlich auch der Staat interessieren brennend für den Reichtum anderer Menschen.

Zudem ist auch Bargeld in einem Punkt nicht sicher: Du kannst es nicht horten, ohne Kaufkraft zu verlieren. Die Inflation schlägt praktisch erbarmungslos zu.

Deshalb solltest Du Dir insgesamt über das Bezahlen Gedanken machen.

  • Wenn Du Karten nutzt, also EC-Karten oder Kreditkarten, wirst Du sämtliche Datenspuren hinterlassen. Diese Daten werden mittlerweile professionell genutzt. Es wäre nicht erstaunlich, wenn von Dir schon heute ein sehr genaues Verhaltensprofil angelegt werden könnte.
  • Wenn Du online kaufst, was wir für sinnvoll halten, wenn Du als Prepper die passenden Produkte kaufen möchtest, die es oft nicht vor Ort gibt, wirst Du gleichfalls Spuren hinterlassen. Allerdings gibt es eine relativ einfache Möglichkeit, um das Netz an Daten, das Du hinterlässt, zumindest bruchstückhaft erscheinen zu lassen. Es gibt in fast jedem Umfeld Menschen, die sich bereit erklären, für Dich zu bestellen, wenn Du ihnen das Geld bezahlst. Es reicht – der Kreditwirtschaft gegenüber – wenn Du gelegentlich einige Käufe über andere abwickeln lässt. Schon wird das Bild über Dich lückenhafter.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner