Unsere Qualitätsgarantie: Alle Produkte ausgiebig im Einsatz getestet | info@waldhammer.com
4. Februar 2021Beitrag von Louisa Lehmann

Herstellung eines Notvorrats mit einem knappen Budget

In den letzten Jahrzehnten haben die Menschen mehrere katastrophale Vorfälle erlebt. Die meisten dieser Ereignisse waren plötzlich und ziemlich verheerend. Millionen von Menschen hatten keine Chance, um ihr Leben zu kämpfen, nur weil es nichts mehr zu essen und zu trinken gab. Nur wenige Menschen machten sich die Mühe, tatsächlich einen Notvorrat an Lebensmitteln anzulegen.

Sie mögen denken, dass solche Dinge niemals mein Leben betreffen werden, aber niemand kann solche Ereignisse vorhersagen. Die Naturkatastrophen und von Menschen verursachten Katastrophen können jederzeit und überall stattfinden. Sie müssen mit allem vorbereitet sein, was zum Überleben notwendig ist. Sie sollten mit der Notversorgung mit Lebensmitteln beginnen. Nahrung ist eines der grundlegendsten Bedürfnisse des Menschen, die bei einem katastrophalen Ereignis nicht ausreichend vorhanden sind.

Warum ist die Notversorgung mit Lebensmitteln für Sie so wichtig?

Haben Sie sich jemals gefragt, wie Menschen überleben, wenn ein Erdbeben ihre Wohnung zerstört oder ein Sturm die Katastrophe verursacht? Diejenigen, denen es gelingt, ihr Leben bei solchen Ereignissen zu retten, kämpfen sehr darum, Nahrung und einen sicheren Platz zum Überleben zu finden. Einen sicheren Platz für die Rettung kann man schnell finden, aber was ist mit Nahrung?

Glauben Sie nicht, dass es eine sehr entmutigende Aufgabe wäre, gesundes Essen und frisches Wasser zu finden? Das ist es, was passiert, wenn eine Katastrophe eintritt. Sie können mit solchen Situationen leicht umgehen, wenn Sie einen Notvorrat an Lebensmitteln in Ihrem Haus bereit haben. Sie können genügend Vorräte sammeln, um Ihre Familie für ein paar Tage zu ernähren, bis die Hilfe eintrifft.

Waldhammer-Tipp des Tages:

Vor kurzem fand in Nepal ein Erdbeben statt und viele Menschen litten sehr unter dem Mangel an Nahrung und frischem Wasser. Obwohl die ganze Welt aufstand, um Nepal zu helfen, verhungerten immer noch viele Menschen, weil es sehr schwierig war, die Notversorgung mit Lebensmitteln zu versenden. Solche Ereignisse können sich in der Zukunft wiederholen und wieder wird es für diejenigen, die keinen Notvorrat an Lebensmitteln haben, schwer zu überleben sein. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Sie nicht gerne zu diesen Personen gehören. Deshalb sollten Sie einen Notvorrat an Lebensmitteln für solche Bedingungen vorbereiten.

Wie viel Nahrung sollten Sie lagern?

Viele Survival-Experten teilen Ideen darüber, wie viel Nahrung Sie für das Überleben lagern sollten. Sie können diesen Vorschlägen nicht vollständig vertrauen, denn eine Größe passt nicht für alle, wenn es um die Lagerung eines Notvorrats geht.

Sie müssen verstehen, wie viele Kalorien Ihr Körper unter katastrophalen Bedingungen benötigt. Ihre Notnahrungsvorbereitung sollte von Ihrem Nahrungsbedarf und dem Ihrer Familie abhängen und nicht davon, was andere vorschlagen. Sie sollten zunächst überlegen, wie lange Sie die Lebensmittel lagern wollen. So können Sie leicht feststellen, wie viele Lebensmittel Sie einlagern sollten. Hier sind ein paar Vorschläge, die Sie berücksichtigen müssen.
Lebensmittel für drei Tage vorhalten:

Wenn Sie davon ausgehen, dass es zu einer kurzfristigen Notsituation kommt, sollten Sie einen Notvorrat an Lebensmitteln für mindestens drei Tage anlegen. Heutzutage ist dies ein Must-Have-Notfall-Nahrungsmittelset, das jeder zu Hause haben sollte. Dieses Nahrungsmittelset wird leicht sein, und Sie können während der Notsituation leicht darauf zugreifen. Es wäre ganz einfach, dieses Nahrungsmittelset im Auto mitzunehmen.

Wenn Sie nicht Auto fahren können, können Sie dieses Nahrungsmittelset trotzdem mitnehmen. Sie sollten niemals Pop-Top-Dosen in einem kurzfristigen Notfall-Nahrungsmittelset aufbewahren. Solche Dosen zerstören den gesamten Lebensmittelvorrat, wenn sie während eines Katastrophenereignisses explodieren. Sie sollten es auch vermeiden, salzige Lebensmittel zu lagern. Diese Lebensmittel verursachen Dehydrierung und der tägliche Wasserverbrauch wird langsam ansteigen.

Dinge, die Sie in einem 3-Tage-Notvorrat lagern sollten:

Der kurzfristige Notvorrat an Lebensmitteln ist für eine Person gedacht, die alleine lebt. Sie können aber auch verschiedene Pakete für die ganze Familie vorbereiten. Diese Pakete sollten leicht zugänglich sein, damit Sie sie schnell in die Hand nehmen und bei Bedarf aus dem Haus laufen können. Einige Prepper verwenden 5-Gallonen-Eimer, um Lebensmittelvorratspakete zu machen, und diese sind leicht zu transportieren.

Es gibt viele Dinge, die Sie benötigen, wenn Sie einen Notvorrat an Lebensmitteln für eine kurze Zeit aufbewahren. Wasser sollte Ihre Hauptpriorität sein. Menschen können ein paar Wochen ohne Nahrung überleben, aber nicht ohne Wasser. Es ist das, wonach sich Menschen sehnen, wenn sie verängstigt und erschöpft sind. Jeder Mensch braucht mindestens eine Gallone Wasser pro Tag. Sie müssen also mindestens drei Gallonen Wasser in Ihrer Notfallausrüstung aufbewahren.

Wenn es um die Lagerung von Lebensmitteln geht, sollten Sie nur nicht verderbliche Lebensmittel lagern. Das sollte kein Problem sein, da Sie viele Sorten nicht verderblicher Lebensmittel in jedem Lebensmittelgeschäft bekommen können. Sie sollten sich auch auf die Lebensmittel konzentrieren, die wenig bis gar nicht gekocht werden müssen. Diese Lebensmittel können jederzeit und sogar unterwegs verzehrt werden. Die meisten Menschen können keinen Kochherd mit sich führen und nur wenige wissen, wie man in der Wildnis Überlebenskochmethoden improvisiert. Ganz zu schweigen davon, dass es wirklich schwierig wäre, nach einem katastrophalen Ereignis ein funktionierendes Kochgerät zu finden.

Daher sollten Sie nur verzehrfertige Produkte lagern. Sie sollten Mahlzeiten aufbewahren, die für Überlebenskünstler am besten geeignet sind, und Sie können sie sogar selbst herstellen. Das berühmte Pemmican ist sehr nahrhaft und kann sich monatelang halten, ohne dass es gekühlt werden muss.
Die Lebensmittelmenge sollte, wie bereits erwähnt, für mindestens drei Tage reichen. Wählen Sie Produkte, die Sie tatsächlich essen und achten Sie auf die Kalorienzahl (sie sollte höher sein). Die nicht verderbliche Lebensmittel wie Trail-Mix, Müsliriegel, Cracker, Thunfisch in Dosen, Fleisch, Bohnen, Chef Boyardee und einige andere solche nicht verderbliche Mahlzeiten wäre die beste für die kurzfristige Anforderung Ihres Körpers.

Lebensmittel für 90 Tage lagern:

Sie fragen sich vielleicht, warum ich Lebensmittel für eine längere Zeit lagern sollte. Um Ihnen ein kurzes Beispiel zu geben, schauen Sie sich an, wie der Hurrikan Katrina New Orleans zerstört hat und recherchieren Sie ein wenig über die dramatischen Folgen dieser Katastrophe. Etwa 10000 Menschen hatten unter dieser Naturkatastrophe zu leiden. Viele Menschen hatten wochenlang kein Essen und kein Wasser und mussten sich auf andere verlassen, um zu überleben.

Dies ist nur ein Beispiel, das Sie dazu bringen sollte, alle Möglichkeiten in Betracht zu ziehen. Ein erweiterter kurzfristiger Notvorrat an Lebensmitteln stellt nicht nur sicher, dass Sie genügend Mahlzeiten für Ihr Überleben haben, sondern ermutigt Sie auch, weiterzumachen und anderen zu helfen, wenn eine Katastrophe eintritt.

Jeder essbare, nicht verderbliche und nicht gekühlte Artikel kann eine gute Wahl für einen dreimonatigen Notlebensmittelvorrat sein. Sie sollten sich darauf konzentrieren, Lebensmittel in Dosen zu lagern, die nur minimalen Platz im Lebensmittelvorratsset einnehmen und eine gute Haltbarkeit haben. Obwohl Sie etwas mehr Geld für die Zusammenstellung des Lebensmittelvorrats für drei Monate ausgeben müssen, wird er auch für mehr als 90 Tage reichen, wenn Sie ihn strecken und rationieren, wenn Sie in Schwierigkeiten geraten.

Die Lebensmittel können die gleichen sein wie bei der kurzfristigen Notversorgung, aber die Menge wird sich aufgrund des erweiterten Zeitrahmens erhöhen. Sie werden mehr Wasser lagern müssen, als Sie verwenden können, da Sie es nicht nur zum Trinken, sondern auch für einige leichte Koch- und Sanitärarbeiten verwenden werden.

Langfristige Lagerung:

Die langfristige Lagerung von Lebensmitteln für den Notfall kann für manche Menschen eine Herausforderung und sehr verwirrend sein. Sie fragen sich oft, was Sie lagern sollen, das über einen langen Zeitraum nahrhaft und essbar bleibt. Wir alle haben darüber gelesen, wie Menschen in verlassenen Gebieten überlebten, indem sie alles aßen, was sie bekamen. Ein langfristiger Lebensmittelvorrat kann Ihnen helfen, länger zu überleben und nie die Hoffnung zu verlieren, gerettet zu werden.

Das Lagern von Lebensmitteln, die mehr als 10 % Feuchtigkeit enthalten, ist keine gute Idee für ein langfristiges Überleben. Sie sollten sich online eine Liste von Mahlzeiten ansehen, die 10% Feuchtigkeit enthalten und genug Energie liefern, um den ganzen Tag zu überleben. Es gibt viele Lebensmittel, die Sie überleben können und Sie müssen eine ordentliche Recherche durchführen, bevor Sie Ihre Vorratskammer auffüllen.

Das Wasser wäre ein großes Thema für die langfristige Lagerung Überleben. Sie sollten versuchen, so viele Flaschen zu lagern, wie Sie im Notfall-Nahrungsmittelset aufbewahren können. Es könnte für ein langfristiges Überleben nicht ausreichen und deshalb müssen Sie zusätzliche Hilfe finden. Sie werden sich auf das Sammeln und Reinigen von Wasser aus natürlichen Quellen konzentrieren.

Wie kann man einen Notvorrat an Lebensmitteln anlegen, wenn das Budget knapp ist?

Budget schafft immer Probleme für Prepper, besonders für Anfänger. Die Budgetfrage ist ein ständiges Problem, egal ob die Leute planen, ein neues Fahrzeug, Haushaltswaren oder Lebensmittel für ihre Notversorgung zu kaufen.
Viele Unternehmen bieten Pakete mit Nahrungsmitteln für den Notfall für Survivalisten und Prepper an. Es ist auch eine Tatsache, dass nicht jeder es sich leisten kann, ein kleines Vermögen für den Kauf solcher Lebensmittelvorräte zu bezahlen. Was können Sie also tun, wenn Ihr Budget nicht hoch ist und Sie sich trotzdem auf ein ungünstiges Ereignis in der Zukunft vorbereiten wollen. Es gibt ein paar einfache Tipps, die Sie befolgen können, um Lebensmittel für das Überleben zu erschwinglichen Preisen zu lagern.

Profitieren Sie von Ausverkäufen:

Die örtlichen Supermärkte und Lebensmittelläden bieten oft Artikel zu deutlich reduzierten Preisen an. Sie sollten keine Gelegenheit verpassen, feuchtigkeitsarme und konservierte Lebensmittel zu erschwinglichen Preisen zu kaufen. Wenn Sie wissen, was Sie kaufen und was Sie in der Notfallausrüstung aufbewahren müssen, können Sie die benötigten Artikel schnell und zu sehr günstigen Preisen auswählen.

Sie können auch planen, einige zusätzliche Lebensmittel in der Notfallausrüstung aufzubewahren, die Ihnen helfen, anderen zu helfen oder sie für Tauschgeschäfte zu verwenden, um in einer katastrophalen Situation länger zu überleben. Das ist ein kluger Weg, damit Ihnen nie das Geld ausgeht und Sie trotzdem alle notwendigen Lebensmittel bekommen, um das Schlimmste zu überleben.

Helfen Sie Ihren Nachbarn für einige notwendige Belohnungen:

Wenn es in Ihrer Nachbarschaft Obstbäume gibt und Ihr Nachbar keine Zeit hat, sie zu pflücken, können Sie immer eine helfende Hand geben. Ihre Nachbarn werden Ihnen für Ihre Hilfe danken und sie können Ihnen auch etwas von den Früchten geben, wenn Sie ihnen helfen, ihren Garten oder Hinterhof sauber zu halten. Sie können die Früchte für die Herstellung von Marmelade oder Gelee verwenden und Sie können sie sogar einmachen, um Ihren Notvorrat zu vervollständigen.

Diese Nahrungsergänzungen werden dazu beitragen, die Vielfalt Ihres Nahrungsmittelbestandes zu verbessern und liefern eine Menge Nährstoffe und Vitamine, die Ihr Körper braucht, um mit widrigen Bedingungen fertig zu werden. Sie geben keinen Pfennig aus und erhalten einen ausreichenden Nahrungsvorrat, um einige Tage zu überleben.

Milchpulver und Eier:

Milchpulver ist ein köstlicher Artikel, den Sie in der Notfallausrüstung aufbewahren können und der sowohl Jung als auch Alt zufriedenstellen wird. Dasjenige, das Sie für Ihre Vorratskammer auswählen, sollte dehydriert sein und eine lange Haltbarkeit haben.

Wissen Sie, wann der nächste Ausverkauf in Ihrem Lebensmittelgeschäft ist und kaufen Sie ein paar Dosen Milchpulver für die Vorratshaltung. Zusätzlich zum Milchpulver sollten Sie auch Eipulver (Eipulver) kaufen. Es ist ebenfalls reich an Eiweiß und liefert viele andere Nährstoffe, die in harten Hungertagen benötigt werden. Es nehmen nur wenig Platz in Ihrem Proviantkoffer ein und wirken als Kraftverstärker, wenn Sie nicht die gewohnten Mahlzeiten bekommen.

Fleischkonserven und dehydriertes Fleisch:

Haben Sie schon einmal von Biltong gehört? Es ist eine afrikanische Überlebensmahlzeit, die wie Rinderwurst aussieht, aber leckerer und günstiger ist als Rinderwurst. Wir schlagen nicht vor, das Fleisch in Dosen auf dem Markt zu kaufen, da Sie für nährstoffreiche Fleischkonserven unter Umständen eine Menge Geld bezahlen müssen. Was Sie tun sollten, ist zu lernen, wie man Biltong zu Hause zubereitet.

Sie können auch Beef Jerky aufbewahren, wenn Sie diese beiden Lebensmittel zubereiten möchten. Die Haltbarkeit von Biltong und Beef Jerky ist ziemlich lang und Sie werden nicht hungern müssen. Sie können diese Mahlzeiten zubereiten und in Ihrer Speisekammer aufbewahren, um sie bei einer Katastrophe zu verwenden. Biltong gibt Ihnen einen Energieschub, wenn Sie in einer Notsituation nichts anderes zu essen haben.

Getränkemischungen in Pulverform:

Die pulverförmigen Getränkemischungen sind eine weitere billige und leckere Lösung für Prepper. Diese Artikel benötigen nur minimalen Platz in der Notfall-Nahrungsversorgung Kit. Sie können leicht 10-20 pulverisierte Getränkemischungen in Ihrem Kit aufbewahren und sie verwenden, wenn Sie während Ihrer Überlebenstage etwas Kraftvolles haben wollen. Ich habe bemerkt, es ist ein zunehmender Trend in preppers Bevorratung pulverisierte Getränkemischungen für Sportler und Bodybuilder aufgrund ihrer hohen Gehalt an Nährstoffen entwickelt.

Überprüfen Sie super billig Notfall Lebensmittelversorgung online verfügbar:
Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihr Budget niedrig ist. Es gibt Firmen, die daran arbeiten, erschwingliche Nahrungsmittellagerungslösungen für Prepper anzubieten. Sie können eine Menge von Notfall-Nahrungspaketen unter Ihrem Budget finden, wenn Sie bereit sind, die Zeit zu verbringen und nach Angeboten zu suchen. Auch wenn Sie das Notfall-Nahrungspaket selbst vorbereiten möchten, sollten Sie dennoch prüfen, was online verfügbar ist.

Es wird Ihnen dabei helfen, einige kostengünstigere Produkte zu Ihrem Notfall  Nahrungsmittelset hinzuzufügen. Sie werden einige zusätzliche Dollars sparen, qualitativ hochwertige Mahlzeiten für die Notfall-Nahrungsmittellagerung erhalten und somit werden Sie für jede bevorstehende Katastrophe bereit sein. Ganz zu schweigen davon, dass viele Menschen Couponing nutzen, um große Rabatte für solche Artikel zu erhalten. Es ist keine Schande, die gleiche Taktik anzuwenden, solange Sie sich auf das Unbekannte vorbereiten.

Bereiten Sie sich auf jede gefährliche Situation vor:

Der Klimawandel hat in letzter Zeit einige erschreckende Katastrophen verursacht, die dazu geführt haben, dass viele Menschen ihr Leben verloren haben. Naturkatastrophen treten immer häufiger auf und sind neben Kriegen und sozialen oder finanziellen Zusammenbrüchen nur eines der Themen der Notfallvorbereitung. Diese Ereignisse können jederzeit und überall eintreten und niemand ist völlig sicher.

Verfolgen Sie einfach die Nachrichten und Sie werden verstehen, dass die Stimmung rund um die Welt nicht ganz gut ist. Es liegt in Ihrer Verantwortung, vorbereitet zu sein und den Notvorrat an Lebensmitteln bereitzuhalten. Das ist, wie Sie hoffen können, zu überleben und jede schwierige Situation, die die Zukunft auf Sie werfen kann Gesicht.

10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

Bestseller

C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer�4_FotosP1011499.jpg
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer4_FotosP1011496.jpg

Waldhammer Kurbelradio Kraftwerk 4S

C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer4_FotosP1011503.jpg
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer4_FotosP1011508.jpg

Waldhammer taktische Taschenlampe Lichtmeister 500

C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer5_Artikeldaten3_Artikelbilder1_FotosWolfszahnWaldhammer-Wolfszahn-Taschenmesser-Einhand-2.jpg
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer5_Artikeldaten3_Artikelbilder1_FotosWolfszahnWaldhammer-Wolfszahn-Taschenmesser-Einhand-5.jpg

Waldhammer Wolfszahn Einhand Survivalmesser mit Flip-Funktion

Ähnliche Artikel

Neu bei uns