Unsere Qualitätsgarantie: Alle Produkte ausgiebig im Einsatz getestet | info@waldhammer.com
15. September 2021Beitrag von Paul Junker

Hilfe bei Kälte: Die empfindlichsten Körperstellen

Wenn Du Dich auf eine ungewohnte Krisensituation im Winter vorbereitest oder vorbereiten musst, schütze Deine empfindlichsten Körperstellen. Dies sind vor allem der Kopf, über den Wärme entweicht, die Hände, die Du benötigst und die Füße bzw. die Zehen, die Du für das Fortkommen benötigen wirst.

Die wichtigsten Stellen schützen

Waldhammer-Tipp des Tages:
Bleichmittel als Desinfektionsmittel

Den Rest des Körpers kannst Du einfach mit mehrlagiger Kleidung hinreichend wärmen. Wichtig ist stets, dass die Kleidung nicht nass sein sollte – vor allem jene Kleidung, die Du auf Deiner Haut trägst. Dafür bieten sich insbesondere Wollbekleidungsstücke an.

Kälteschutz leicht erklärt: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Gratis Checkliste hier

Sehr wichtig ist es, dass Deine Zehen geschützt bleiben. Fangen die Zehen an, abzusterben, wird schnell Dein Fuß lädiert sein in einer Weise, die Dein Fortkommen erschwert und letztlich unmöglich macht. Damit Deine Zehen stets geschützt bist, benötigst Du etwa Wollsocken. Auch und gerade hier gilt: Vielleicht reicht eine Schicht nicht. Dann verwende mehrere Socken, auch wenn die Füße zunächst schwitzen sollten. Achte dabei darauf, dass Du am besten Wandersocken mit Dir führst. Wollsocken sind die oft günstigere Alternative.

Deine Finger benötigst Du für fast alle Tätigkeiten. Diese müssen zwingend warm sein und bleiben. Andernfalls droht sogar schnell massiver Hunger. Das heißt: Du benötigst als Grundausrüstung Handschuhe. Auch hier kannst Du auf Wolle zurückgreifen und selbst dabei kannst Du auch mehrere Lagen übereinander anziehen.

Mittlerweile werden sogenannte Taschenwärmer verkauft und auch empfohlen. In einer echten Krisensituation wirst Du für solche Taschenwärmer keinen Platz haben – verzichten daher und nimm eher Wollkleidung mit.

Schließlich musst Du Deinen Kopf schützen. Die Wärme aus Deinem Körper steigt nach oben – der Kopf ist das Austrittsmedium. Wenn Du eine Mütze trägst, schützt Du Deinen Körper nicht vor der Außentemperatur, sondern davor, die Wärme zu verlieren.

Kälteschutz leicht erklärt: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

Bestseller

C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer�4_FotosP1011499.jpg
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer�4_FotosP1011496.jpg

Waldhammer Kurbelradio Kraftwerk 4S

Waldhammer-Taktische-Taschenlampe
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer�4_FotosP1011508.jpg

Waldhammer taktische Taschenlampe Lichtmeister 500

C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer�5_Artikeldaten�3_Artikelbilder�1_FotosWolfszahnWaldhammer-Wolfszahn-Taschenmesser-Einhand-2.jpg
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer�5_Artikeldaten�3_Artikelbilder�1_FotosWolfszahnWaldhammer-Wolfszahn-Taschenmesser-Einhand-5.jpg

Waldhammer Klappmesser Wolfszahn

Ähnliche Artikel

Neu bei uns