17. Februar 2022Beitrag von Emilia Hartmann

Hilfe: Im Auto leben

Wenn es dumm auf dumm kommt, wie es im Volksmund heißt, musst Du auch im Auto überleben können. Das bedeutet, Du musst entweder in einer wirtschaftlich schwierigen Situation im Auto leben können oder aber auch eine Flucht mit dem Auto organisieren können. Du benötigst dafür nicht nur ein großes Auto, sondern auch immer hinreichend Energie, sprich: Sprit oder im Zweifel Batterie-Ladung. Zudem empfehlen wir Dir einige Gegenstände, die Du bereits vorher jetzt in Deinem Auto lagern solltest.

Die wichtigsten Dinge, um im Auto zu leben

Dass Du im Auto überleben musst, wäre nicht besonders spektakulär. In Zeiten der Wohnungsnot leben schon jetzt immer mehr Menschen in Autos, heißt es praktisch unterhalb der öffentlichen Wahrnehmung. Dies wäre also nicht ungewöhnlich.

Was Du unbedingt benötigst, gibt der Staat vor….

… das wollen wir an dieser Stelle nicht beschreiben. Wir konzentrieren uns auf die Dinge, die Du zusätzlich schon vorab einlagern solltest.

  • Du benötigst viel Wasser. Du solltest das Wasser möglichst in Glasbehältern im Auto lagern, damit es dort länger halten kann. Du kannst Dich auf der Flucht nicht darauf verlassen, sauberes Wasser zu finden oder zu erhalten.
  • Du benötigst zudem Nahrungsmittel. Dabei bieten sich Überlebenskekse und auch entsprechende Energieriegel an. Beide Formate sind kalorienreich und kompakt. Darauf kommt es an. Du hast nicht besonders viel Platz zur Verfügung.
  • Wir empfehlen auf jeden Fall hinreichend gute Wolldecken – schon im Winter auf der Autobahn kann dies helfen.
  • Du solltest unbedingt Taschenlampen und Batterien dafür dabei haben. Du weißt nicht, wo Du wie suchen musst.
  • Ein Abschleppseil darf ebenso wenig fehlen wie ein Klappspaten, falls Du feststeckst.
  • Du benötigst ein USB-Ladegerät für Deinen Zigarettenanzünder
  • Wenn möglich, packe Kartenmaterial ein
  • Zudem empfehlen wir sowohl einen Feuerlöscher, eine Camping-Kochausrüstung wie auch hinreichend Material, um Feuer anzünden zu können.
  • Wenn Du Platz gewinnen möchtest, kannst Du noch ein Vordachzelt für Dein Auto organisieren.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner