Liebe Leser, durch die Coronakrise läuft einem fast überall die Floskel „Bleiben Sie gesund“ über den Weg. So weit, so schön. Einfacher gesagt als getan – so mag der ein oder andere sagen bzw. denken. Die Frage stellt sich, ob es wirklich ein Rezept gibt, wie wir in dieser wirren Krisenzeit körperlich und mental gesund und fit bleiben. Immunsystem stärken Ernährung: Wie bleiben wir in Zeiten von Corona und massiven Einschränkungen unseres Alltags körperlich und geistig gesund?

Zweifelsohne sind wir in Zeiten wie diesen ganz besonders auf ein stabiles Immunsystem und mentale Stärke angewiesen. 

Immunsystem stärken Ernährung: Ratschläge vom Generaldirektor der WHO 

Hier sind die Ratschläge des Generaldirektors der Weltgesundheitsorganisation (WHO) doch recht hilfreich. Tedros Adhanom Ghebreyesus gab in einer Pressekonferenz am 20. März 2020 fünf Ratschläge an Menschen weltweit. Wörtlich sagte er: 

„In dieser schwierigen Zeit ist es wichtig, sich weiterhin um Ihre körperliche und geistige Gesundheit zu kümmern. Dies wird Ihnen nicht nur langfristig helfen, sondern Ihnen auch helfen, COVID-19 zu bekämpfen, wenn Sie es bekommen“. 

Er gab hier fünf entscheidende Tipps. 

Immunsystem stärken Ernährung
photo credit: unsplash.com

Nährstoffe sind extrem wichtig 

Leztlich ist eine gesunde Ernährung extrem wichtig, um das Immunsystem zu stärken Hier gilt, möglich viel Obst und Gemüse zu sich zu nehmen.

Tendenziell meiden sollte man industriell gefertigte Nahrungsmittel und Zucker. Vitamin C spielt für das Immunsystem eine besonders große Rolle Das haben wir ja jüngst hier schon erwähnt. Insbesonder seien hier Beeren, Kohl, Spinat und Zitrusfrüchte sehr empfehlenswert. Beeren und Zwiebeln sind ebenfalls nützlich, weil sie die Ausbreitung von Infektionen der oberen Atemwege verringern sollen. 

Kurzum, achten Sie jetzt ganz besonders auf gesunde Ernährung. Und das auch bei Ihren Kindern. Sicherlich, gerade die Kinder mögen zuckerhaltige Nahrungsmittel und Getränke sehr gern. Dennoch gilt: vermeiden Sie dies – so gut irgend möglich. 

Und bei Erwachsenen sollte auch der Alkoholkonsum nicht übermäßig sein. Das schwächt völlig unnötig das Immunsystem. 

Morgen gibt es dann weitere Tipps!

Kommentar verfassen