Unsere Qualitätsgarantie: Alle Produkte ausgiebig im Einsatz getestet | info@waldhammer.com
6. Oktober 2021Beitrag von Paul Junker

Impfung: Was Du wissen musst

Wir erleben in Deutschland, allerdings auch in anderen Staaten wie in den USA große Diskussionen um die Corona-Impfung. Als Prepper musst Du allerdings auch zahlreiche andere Impfungen vor Augen haben, die Dir auf Reisen oder auf der Flucht helfen könn(t)en. Die Grundlagen wollen wir Dir hier kurz erläutern.

Tod- und Lebendimpfstoffe: Wichtig zu wissen

Die Informationen im Netz sind teils verwirrend, teils falsch, teils zu komplex. Die bedeutendsten Kategorien für Dich:

  • Tot-Impfstoffe, bei denen die Viren praktisch schon abgeschaltet sind
  • Lebend-Impfstoffe, bei denen genau dies nicht der Fal ist
  • Passive Impfungen
  • Aktive Impfungen
  • Verfahren der Verabreichung: Intradermal, Intramuskuläre Injektion, Parental, Subkutan sowie Schluckimpfungen über den Mund oder Nasale Impfungen, d. h. über die Nase

Nähere Informationen dazu findest Du vor allem auf den Seiten der Ständigen Impfkommission Stiko.

Viele Prepper empfehlen Impfungen gegen die gängigsten Erkrankungen:

  • FSME
  • Tollwut
  • Cholera
  • Meningokokken
  • Impfaufklärung: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Gratis Checkliste hier

  • Pneumokokken (Lungenentzündung)
  • Kinderlähmung
  • Hepatitis A
  • Hepatitis B
  • Tuberkulose
  • Influenza
  • Typhus
  • Teatnus
  • Diphterie
  • Röteln
  • Mumps
  • Windpocken
  • Masern

Gerade wenn Du Dich auf längere Auslandsaufenthalte vorbereitest oder vorbereiten möchtest, kommst Du an einer Prüfung dieser Themen nicht vorbei. Dabei kannst Du Dich neben den Empfehlungen bei der Stiko auch auf die Seiten des RKI stützen, aber auch internationale Studie etwa von der US-Gesundheitsbehörde FDA lesen. Zudem ist es sinnvoll, sich medizinisch umfangreich beraten zu lassen, wenn Du Dich mit dem Thema ernsthaft beschäftigen musst oder möchtest. Beratungen findest Du in Hausarztpraxen, die allerdings auch auf Spezialberatungen verweisen können.

Zudem finden sich entsprechende Diskussionen auch in Prepper-Kreisen, wobei Du hier wissen solltest, dass unterschiedlichste Meinungen umhergehen.

Impfaufklärung: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner