Liebe Leser,neulich sind wir zufällig auf ein hoch interessantes Magazin gestoßen. Hand aufs Herz – Kennen Sie das Magazin „Bevölkerungsschutz?“

Zugegeben, wir haben das Magazin vorher auch noch nicht gekannt. Wie auch immer, das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) gibt das Magazin Bevölkerungsschutz heraus.

Diese Fachzeitschrift verfolgt aufmerksam das Geschehen auf dem Gebiet des Bevölkerungs- und Katastrophenschutzes und berichtet darüber. Weiterhin ist es ein Diskussionsforum für alle darin beteiligten Stellen und Organisationen.

Bevölkerungsschutz erscheint vierteljährlich, und zwar im Februar, Mai, August und November. Die Auflage liegt bei 30.000 Exemplaren.

Sehr positiv ist, dass das Magazin kostenfrei geliefert wird.

Es ist im Abonnement oder als Einzelexemplar erhältlich.

Möchten Sie die einzelnen Hefte abonnieren, können Sie den Wunsch gern an folgende e-mail richten:

redaktion@bbk.bund.de

Das Schwerpunkthema der aktuellen Ausgabe ist Selbstschutz und Selbsthilfe.

Zweifelsohne, in der Corona-Krise zeigt sich, dass wir diese Kompetenzen durchaus besitzen beziehungsweise aus der Not geboren rasch erlernt haben. Die lokalen Strukturen, die sich entwickelt haben, zeigen: wir gehen für die sogenannten Risikopatienten einkaufen, Nachbarschaftshilfen bis hin zu ganzen Nachbarschaftsnetzwerken sind entstanden und unterstützen einander. Auf diesen Fähigkeiten der Eigenvorsorge und Nachbarschaftshilfe und der erworbenen Kompetenzen sollte für die Zukunft aufgebaut werden. Es werden neue Katastrophen und Krisen kommen – bekannte und unbekannte.

In der aktuellen Ausgabe von „Bevölkerungsschutz“ schreiben Expertinnen und Experten über verschiedene Facetten von Katastrophenvorsorge, Risikomanagement, Selbstschutz und Selbsthilfe auch mit Blick auf die durch das Coronavirus verursachte Krise. Sie geben Praxisbeispiele, berichten von Erfahrungen aus der Vergangenheit und blicken in die Zukunft.

Last but not least, das aktuelle Magazin finden Sie hier:

Viel Spaß bei der Lektüre!

Kommentar verfassen