Unsere Qualitätsgarantie: Alle Produkte ausgiebig im Einsatz getestet | info@waldhammer.com
29. Juli 2021Beitrag von Steve

Kleine Säugetiere fangen

Wenn Du kleinere Tiere in der Wildnis fangen möchtest, um diese zu essen, kannst Du ein sehr primitives Mittel verwenden -die Totschlagfalle. Dafür musst Du keinerlei Werkzeug mitbringen, sondern kannst die Tiere sehr einfach selbst erlegen.

Du findest alles direkt vor Ort

Das Prinzip ist sehr einfach. Du benötigst nur einen schweren Gegenstand, der im richtigen Augenblick auf das durchlaufende Tier fällt. Im Idealfall ist das Tier sofort tot wenn der Gegenstand schwer genug ist.

So gehst Du vor:

– Suche Dir einen schweren Stein (am besten einen Stein, der so schwer ist, dass Du ihn kaum tragen kannst – er muss das Tier erschlage können).

– Zudem benötigst Du drei Äste, die stark genug sind, bei entsprechender Konstruktion den Stein zu tragen. Gegebenenfalls reicht ein einziger Ast, wenn Du ihn im richtigen Winkel aufstellst. Drei Äste allerdings machen aus der Gesamtkonstruktion erst eine Falle.

– Zudem benötigst Du etwas Seil, damit die Äste zusammengebunden werden können.

Die Astkonstruktion ist ein einfaches Dreieck. Dabei müssen zwei Äste miteinander so verbunden werden, dass diese sich schräg oben kreuzen. Sie bilden eine Dreiecksspitze. Der dritte Ast ist wiederum sogenannte – Schulunterricht – Hypotenuse des Dreiecks, sprich: er verbindet knapp oberhalb der Enden der beiden Äste diese beiden quer zum Dreieck. Der Ast sollte länger sein als die reine Unterseite des Dreiecks.

Entscheidend ist die Höhe, die Du für den Abstand vom Ende der Äste bis zum querlaufenden Ast wählst. Hier entscheidet sich, welche Tiere darunter her laufen können.

Den Stein nun stellst Du schräg auf. Einer der beiden Äste, die die Spitze bilden, muss den Stein halten. Die Dreieckskonstruktion ist das Gerüst, das nun umgestoßen werden muss. Die Unterseite des Dreiecks mit dem längeren Ast ist das Hindernis, gegen das ein Tier nun laufen wird.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner