5. März 2022Beitrag von Emilia Hartmann

Kriegsausbruch-Was Du tun kannst

Der Krieg in der Ukraine scheint weiter zu eskalieren. Kein Ende ist in Sicht, geht es nach den Äußerungen etwa der russischen Politik. So scheint es inzwischen auch möglich, dass bei uns auch der Krieg ausbricht. Zunächst bildet Polen die Westgrenze der Ukraine – und wir haben die Westgrenze nach Polen.

Wenn der Krieg ausbricht: Was Du tun kannst

Kriegsausbruch

Niemand von uns wünscht sich einen Kriegsausbruch bei uns. Das Wort vom 3. Weltkrieg ist aber schon in den Mund genommen worden. Wir werden wahrscheinlich recht spät davon erfahren, wenn es so weit sein sollte, dass die Lage eskaliert.

Dennoch: Du musst damit rechnen, dass spätestens dann die Supermärkte gestürmt werden. Zu Beginn der Corona-Krise waren es vornehmlich Käufe von Toilettenpapier und Desinfektionsmitteln – Du erinnerst Dich. Was, wenn plötzlich ein Krieg ausbricht?

Deshalb solltest Du im ersten Schritt, sobald deutlich wird, dass bei uns ein Krieg ausbricht, Lebensmittel und andere wertvolle Güter bereits bei Dir gelagert haben – oder spätestens dann einlagern.

Wie stets empfehlen wir Dir:

  •  Nahrungsmittel, die spätestens bei Kriegsausbruch in großen Mengen unmittelbar gehortet werden, sind vor allem Konserven, die für eine längere Zeit die Grundlage der Ernährung bilden. Du solltest wenn möglich schon vorher für entsprechende Vorräte gesorgt haben.
  •  Achtung: Auch Wasser wird nach Kriegsausbruch sicherlich verstärkt gekauft. Jedermann wird befürchten, dass das Wasser aus Flüssen oder den Leitungen verseucht sein wird. Deshalb: Schon jetzt solltest Du Wasservorräte anlegen. Dafür eignen sich Vorräte in Kanistern, aber auch Wasserflaschen. Angesichts der ohnehin hohen Inflationsrate sind Investitionen, die Du jetzt vornehmen kannst, sicher nicht vergebens oder zu teuer.
  •  Zusätzlich kannst Du auch schon Wasser aus den Leitungen entnehmen und in Kanistern lagern. Wenn Du das Wasser per Wasserfilter reinigen kannst, solltest Du dies heute schon tun.
  •  Im schlimmsten aller Fälle , wenn der Krieg ausbricht und Du nicht versorgt bist, findest Du im Erdreich rund um Deine Immobilie noch Wasser. Das solltest Du abkochen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner