19. März 2022Beitrag von Annabell Stodden

Löwenzahn essen – 4 Verwertungsideen

In wenigen Tagen dürfte in Deutschland der Frühsommer beginnen. Jedenfalls stehen wir kurz vor dem Frühjahrsanfang. Dann werden sich zahlreiche Heilpflanzen finden, die Ihr Leben bereichern. Wir geben Ihnen einen ersten Überblick. Löwenzahn ist eine interessante Pflanze. Wissen Sie in welchen Formen Sie Löwenzahn essen oder trinken können?

Löwenzahn essen: Starke Heilkräfte

Löwenzahn essen

Eine der am stärksten verbreitete Heilpflanze, die Sie praktisch überall finden können, ist der Löwenzahn. Diese Pflanze ist vielfach interessant. Sie können zum Beispiel Löwenzahn essen um die Verdauung anzuregen. Zudem ist der Löwenzahn – so heißt es – auch für andere Organe als den Darm wichtig. Wenn Sie den Löwenzahn gefunden haben, können Sie ihn in voller Pracht nutzen. Dies betrifft sowohl die Wurzel als auch die oberirdische Pflanze bis hin zur Blüte.

  • Die Blätter können Sie als Salat unmittelbar nutzen. Dabei nutzen Sie die Blätter zusammen mit anderen Gewürzen und setzen diese einfach wie andere Salatblätter ein.
  • Eine andere Möglichkeit, Blätter zu nutzen, ist es, diese zu zerkleinern und dann als Teegrundlage zu verwenden. Andere trinken den Sud auch kalt direkt ohne weitere Zubereitung. Echter Tee wird aus dem Löwenzahn, wenn Sie die Blätter vorab trocknen und erst dann zerkleinern.
  • Die Blüten des Löwenzahns können Sie nicht nur essen sondern auch einfach einkochen und damit einen Sirup produzieren. Dieser Sirup soll helfen, etwa Husten zu lindern.
  • Etwas ungewöhnlicher mutet der sogenannte Löwenzahn-Kaffee an. Hierfür verwenden Sie die Wurzeln. Diese werden der Länge nach in kleine Würfel geschnitten. Die Würfel werden dann in eine Pfanne gegeben und dort geröstet, bis sie annähernd schwarz, zumindest aber dunkel sind. Dann liegt praktisch Kaffeepulver vor, das Sie nur noch mit heißem Wasser übergießen müssen. Achtung: Sie werden in diesem „Kaffee“ noch die Würfelchen vorfinden. Wenn Sie diese Wurzelwürfel nicht mögen oder nicht verwenden wollen, schalten Sie einen Kaffeefilter dazwischen. Die Würfel werden in den Filter gegeben. Dann übergießen Sie die Würfel wie gewohnt mit dem heißen Wasser und haben somit einen etwas ungewöhnlichen Filterkaffee.

Abschließend

Es gibt verschiedene Arten Löwenzahn zuzubereiten. Sie können Löwenzahn essen oder ihn trinken. In jeder zubereitungsweise ist er ein echtes Allroundtalent. Also nutzen Sie diese Heilpflanze und probieren Sie es aus.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner