Unsere Qualitätsgarantie: Alle Produkte ausgiebig im Einsatz getestet | info@waldhammer.com
11. Februar 2021Beitrag von Louisa Lehmann

Matzoh – biblisches Überlebensnahrungsmittel

Langlebige Lebensmittel sind das, wonach wir alle suchen, wenn wir unsere Vorratskammern auffüllen. Als Vorbereiter müssen wir langfristig denken und herausfinden, welche Lebensmittel für uns geeignet sind, aber vor allem, wie sehr wir uns auf sie verlassen können. Heute schauen wir uns Matzoh an, ein biblisches Nahrungsmittel, das den Test der Zeit überstanden hat.

“Und die Ägypter drängten auf das Volk, dass sie es eilig aus dem Lande trieben; denn sie sprachen: Wir sind alle tot. 

“Und das Volk nahm den Teig, ehe er gesäuert war…” Exodus 12:33. 34. 

“Ungesäuertes Brot soll sieben Tage gegessen werden, und kein gesäuertes Brot soll bei dir gesehen werden . . .” 2. Mose 13,7. 

Das ungesäuerte Brot, das die hebräische Nation vor Tausenden von Jahren am Leben hielt, ist immer noch erhältlich und ist immer noch eines der nützlichsten und praktischsten Überlebensmittel, die man bekommen kann. Matzoh (was sich auf “lotsa” reimt, wie in “lotsa luck”) ist ein ungesäuertes Brot, das heute genauso zubereitet wird, wie es vor Tausenden von Jahren im alten Ägypten war. Es wird in jüdischen Feiertagsmahlzeiten und als Snack von Juden und Nichtjuden in vielen Teilen des Landes verwendet. 

Matzoh-Verpackungen

Matzoh kommt in korrigierten Cracker-ähnlichen Blättern, etwa 6 1/2 x 6 1/2 Zoll und etwa I/8-Zoll dick. Es wird in mit Wachspapier versiegelten Schachteln zu einem Pfund verpackt und ist im Gegensatz zu dem uns allen bekannten Sauerteigbrot kompakt, leicht zu lagern oder zu transportieren und kann im Gegensatz zu gewöhnlichen Crackern jahrelang in unveränderter Qualität oder Geschmack gelagert werden! Nach meinen Beobachtungen wiegen diese Ein-Pfund-Schachteln in der Regel etwa 19 Unzen. Sie enthalten 15 Matzohs mit jeweils etwas mehr als einer Unze. 

Brot und Brotprodukte sind ein wichtiger Teil eines jeden Ernährungsplans. Brot ist schwer zu lagern, daher lagern viele Überlebenskünstler seinen Hauptbestandteil, Mehl, ein. Das Hauptproblem mit Mehl ist, dass es ohne Mischen und Kochen nicht gegessen werden kann. Was Kompaktheit und Kosten angeht, ist Mehl nicht zu schlagen, aber wenn Wasser knapp ist oder Öfen schwer zu bekommen oder unvorsichtig zu benutzen sind, ist Mehl keine große Hilfe.

Selbstgemachte Matzoh

Das folgende Rezept ergibt 6 Matzohs in der richtigen Größe, was die richtige Menge für eine kleine Versammlung sein sollte. Sie können Ihr Brot in 18 Minuten mischen, rollen und backen.

Zutaten:

  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel koscheres Salz
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 3/4 Tasse Wasser

Wenn Sie einen Küchentimer haben, stellen Sie ihn auf 18 Minuten ein.  Das Timing ist für viele nicht entscheidend, aber für andere ist es ein entscheidender Faktor, wenn die Zeit drängt. Stellen Sie sicher, dass Sie alles bereit haben, damit Sie keine Zeit damit verschwenden, alle benötigten Geräte oder Zutaten zusammenzusuchen.

Anweisungen:

1. Mehl, Salz, Öl und Wasser in einer großen Schüssel vermengen, bis sich eine Kugel bildet.

2. Teilen Sie die Kugel mit einem Tischschaber in 6 Stücke. 

3. Sie sollten jedes Stück sehr, sehr dünn ausrollen. Für diese Aufgabe eignet sich ein schweres Marmor-Nudelholz hervorragend, da Sie die Arbeit schnell erledigen müssen und es so dünn sein soll. In den alten Tagen war Matzoh nicht quadratisch, also lassen Sie den Teig die Form bestimmen. Ihr Hauptanliegen sollte sein, ihn so dünn wie möglich zu bekommen.

4. Benutzen Sie eine Gabel, um den Teig anzudocken, damit er sich im Ofen nicht zu sehr aufbläht.

5. Schieben Sie den Teig mit einem Pizzaschieber auf den vorgeheizten Backstein und backen Sie ihn ca. 2 Minuten. 

6. Um das Ziel von 18 Minuten zu erreichen, backen Sie mehr als eine Pizza auf einmal, damit sie alle fertig werden. Ich habe zwei Backbleche auf einmal im Ofen verwendet. 

Matzoh essen

Matzoh kann in seiner jetzigen Form gegessen und genossen werden, oder zermahlen und für die meisten Dinge verwendet werden, für die man Mehl verwenden würde, und noch viel, viel mehr. Es gibt buchstäblich Hunderte von Rezepten für Speisen, die aus Matzoh oder Matzoh-Mehl (gemahlenes Matzoh) hergestellt werden. 

GRATIS: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Gratis Checkliste hier

Matzoh im Ganzen ist ein köstlicher Snack oder sogar eine Mahlzeit, wenn es mit Käse oder einem Fettprodukt wie Butter, Margarine oder einigen Arten von ausgelassenem Tierfett bestrichen wird. Hühnerfett ist schon lange ein Favorit. Ich persönlich bevorzuge Butter und Frischkäse mit ein wenig Salz. Für die Kinder ist Butter oder Margarine mit Zucker bestreut ein großer Hit.

Grob gemahlen und mit heißem Wasser und/oder Milch vermischt ergibt es ein gutes heißes Müsli, feiner gemahlen ergibt es eine wirklich hervorragende Hühnerpanade oder einen echten Klassiker der jüdischen Küche, Matzoh-Bällchen. Das sind fluffige weiße Klöße, die hervorragend in Hühnersuppe passen. Wirklich wunderbares Zeug! Dies sind nur zwei der hundert Dinge, die man mit Matzoh-Mehl machen kann. 

Matzoh ist Brot, das man aufbewahren kann, und Mehl, das man essen kann. Eines der schönen Dinge an Matzoh ist, dass es ein normaler Teil Ihrer Ernährung werden kann. Anders als andere “Überlebens”-Nahrungsmittel ist es weder seltsam im Geschmack oder in der Zusammensetzung noch super teuer. Die Leute haben eine Menge Probleme damit, genug für eine Tüte gefriergetrocknetes Irgendetwas zu bezahlen, um sich eine schöne Mahlzeit in einem Restaurant zu kaufen. Obwohl das Zeug jahrelang haltbar ist, ist es immer eine gute Idee, seinen Vorrat zu wechseln. 

Mit Matzoh ist das kein großes Problem. Man muss sich vielleicht erst an den Geschmack gewöhnen. Es ist nicht unangenehm, aber es schmeckt nicht wie die Art von Saltine Crackers, die Sie vielleicht gewohnt sind. Es schmeckt etwas schlichter, hat einen subtileren Weizengeschmack und seine Textur ist gehaltvoller als bei Crackern, vielleicht ein bisschen kaubarer. 

Matzoh zum Frühstück

Eines Morgens hatte ich ein Gericht namens Matzoh Brei zum Frühstück. Man schlägt ein paar Eier in eine Schüssel und fügt ein Stück Matzoh hinzu, das in ein oder zwei quadratische Segmente zerkrümelt ist (Größe oder Form der Stücke ist unwichtig). Mischen Sie alles zusammen und braten Sie es, wobei das Ganze mehr oder weniger in einem Stück bleibt, wie Spiegeleier.

Es sollte nur ein wenig braun werden, das Innere ist noch feucht, und Sie können es heiß servieren. Erwachsene sollen es mit Salz und Pfeffer bevorzugen, aber ich mag es so wie die Kinder, mit Zucker oder Sirup darauf. Es ist viel gehaltvoller als French Toast und verwelkt nicht unter Sirup. Funktioniert auch gut mit Eipulver.

Matzoh-Kugeln

Wie ich bereits erwähnt habe, ist unter den Hunderten von Rezepten, die Matzoh oder Matzoh-Mehl verwenden, das bekannteste das für Matzoh-Bällchen. 

Beginnen Sie mit zwei Esslöffeln Fett (welche Art ist nicht entscheidend, Öl geht auch) und mischen Sie es mit zwei Eiern oder dem Äquivalent in Pulverform. Fügen Sie eine halbe Tasse Matzoh-Mehl und einen Teelöffel Salz hinzu. Wenn dieses Durcheinander wirklich gut vermischt ist, fügen Sie zwei Esslöffel Wasser oder Suppenbrühe hinzu.

Lassen Sie diese abgedeckte Schüssel für etwa eine halbe Stunde im Kühlschrank oder an einem kühlen Ort stehen. Bringen Sie etwas gesalzenes Wasser zum Kochen, zwei oder drei Liter reichen aus, reduzieren Sie die Hitze, so dass es ein wenig blubbert, und lassen Sie die aus der Mischung geformten Kugeln hineinfallen, ein paar Zentimeter im Durchmesser. 

Lassen Sie sie in einem abgedeckten Topf eine halbe bis dreiviertel Stunde lang kochen. Sie können diese Bällchen eine Weile aufbewahren oder sie direkt in die Suppe geben. Wenn Wasser knapp ist, kann das Wasser, in dem Sie die Matzoh-Kugeln gekocht haben, wieder verwendet werden, um Fleisch oder Gemüse darin als Suppe zu kochen. Übrigens sollten Sie aus der Mischung in diesem Rezept sechs bis 10 Kugeln erhalten, je nachdem, wie groß Sie sie machen. 

Vorgemahlenes Matzoh-Mehl ist bei den gleichen Firmen erhältlich, die auch Matzoh herstellen. Aber nach dem Prinzip, dass es besser ist, etwas zur Hand zu haben, das so gegessen und genossen werden kann, wie es ist, ist es am besten, ganzes Matzoh zu kaufen. Einige der Firmen, die Matzoh und Matzoh-Produkte backen, haben in der Regel Kochbücher, die für wenig oder gar nichts erhältlich sind und Ihnen eine Vielzahl von ungewöhnlichen und alltäglichen Verwendungsmöglichkeiten für Matzoh geben. 

Sie können Kuchen, Pfannkuchen, Füllung, Fleisch- oder Gemüsepanade und vieles mehr machen. Örtliche jüdische Frauengruppen geben oft interessante Kochbücher heraus, und viele Kochbücher mit Matzoh-Rezepten sind in den größeren Buchhandelsketten im ganzen Land zu finden. Offen gesagt, wenn Sie es einfach und billig halten wollen, schreiben Sie an die Adressen, die auf den Schachteln mit Matzoh angegeben sind.

Wo man es bekommt

“Das ist ja alles schön und gut”, werden Sie vielleicht fragen. “Aber wo finde ich heutzutage Moses’ Lieblingssnack?” In den großen Städten, in denen es große jüdische Gemeinden gibt, kann man Matzoh in den meisten Supermärkten finden. Es gibt eine Menge seltsamer Dinge in Supermärkten, die man nicht bemerkt, wenn man nicht danach sucht. Es kann in der Feinschmeckerabteilung sein, oder es gibt einen Bereich, der für typisch jüdische Lebensmittel reserviert ist. 

Es gibt jüdische Gemeinden in Städten in ganz Amerika, also schauen Sie in Ihrem örtlichen Markt, vielleicht finden Sie es dort. Fragen Sie die Manager, ob sie jüdische Lebensmittel haben … wenn er verwirrt schaut, erwähnen Sie koscher, oder fragen Sie einfach nach Matze.

Die größeren Städte sind allerdings Ihre beste Chance. Ich denke, dass Sie feststellen werden, dass die Preise von Ort zu Ort und von Marke zu Marke variieren. Kaufen Sie das Billigste, wie gesagt: “das eine ist ungefähr das Gleiche wie das andere” und Frische ist kein Thema. Sie ist auch manchmal mit fünf Schachteln erhältlich, die zusammen in einer großen, luftdichten Plastikhülle verpackt sind. Das bietet doppelten Schutz. 

Übrigens, wenn Ihr Matzoh ein wenig feucht wird (es wird ein wenig biegsam und kaubar), wird es nach ein paar Minuten im Ofen wieder knusprig und ist so gut wie neu. Es gibt ein Geheimnis, um ein wirklich gutes Schnäppchen bei Matzoh zu machen. Aufgrund seiner Ursprünge im Exodus der Israeliten aus Ägypten in biblischen Zeiten wird es als Teil der rituellen Feier der Befreiung der Hebräer aus der Sklaverei unter dem Pharao von Ägypten verwendet.

Dieser Feiertag wird Pessach genannt (weil der Herr über die Häuser der Hebräer “hinwegging”, als er die Erstgeborenen Ägyptens schlachtete) und findet etwa zur gleichen Jahreszeit wie Ostern statt. Jedes Jahr wird Matzoh für das diesjährige Fest vorbereitet und wird nur für den diesjährigen Feiertag verwendet. 

Die Regeln der jüdischen Religion erlauben es nicht, es für das Pessachfest des nächsten Jahres zu verwenden. Abgesehen von der religiösen Bedeutung sind die Pessach-Matzoh eines Jahres identisch mit den Matzoh, die zu jeder anderen Jahreszeit und für jedes andere Pessachfest gebacken werden. Sobald der Feiertag in einem bestimmten Jahr vorbei ist, wird das übrig gebliebene Pessach-Matzoh dieses Jahres normalerweise zu einem Bruchteil des normalen Preises verkauft. Selbst zu normalen Preisen ist Matzoh ein Schnäppchen an Überlebensmitteln, aber überschüssiges Pessach-Matzoh ist billiger.

Da es fast unbegrenzt haltbar ist, wenn Sie einen dieser Verkäufe erwischen, können Sie sich einen Vorrat anlegen, der für Jahre reicht. 

Fazit

Das “Brot der Eile”, das ohne Zeit zum Sauerteig gebacken wurde, hat das hebräische Volk durch den langen Kampf zur Freiheit und Sicherheit getragen. Eines Tages werden auch Sie vielleicht feststellen, dass Matzoh, das ungesäuerte Brot des Exodus, Ihnen helfen wird, eine Notlage durch menschengemachte Unterdrückung, wie Krieg, oder eine Tat Gottes, wie eine Überschwemmung, ein Erdbeben oder einen Schneesturm, zu überstehen. 

10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner