29. Januar 2022Beitrag von Sina

Mehr Platz für das Überleben

Eine der größten Krisen unserer Zeit ist das Chaos. Chaos entsteht durch die Materialmenge, die wir um uns herum angehäuft haben. Je mehr wir haben, desto mehr Möglichkeiten der Unordnung und schließlich des Chaos gibt es – je mehr Zustände möglich sind, desto wahrscheinlicher sind die Zustände, die unübersichtlich sind. Kurz gesagt: Hier liegt ein Schlüssel zum Verständnis für das Überleben. Wir benötigen Übersicht, um Krisen zu überstehen.

Minimalismus oder Reduce to the max ist eine Überlebensstrategie, mit der Du Dich absichern kannst. Noch einmal: Dies ist kein „Lebensstil“, der von Zeit zu Zeit chic ist. Dies ist eine Chance, um in Krisen besser zu überleben.

Daher gilt – wenn Du Dich dieser Meinung und Empfehlung anschließen kannst – trenne Dich von  Ballast. Das bedeutet nicht, dass wir jemanden dazu bekehren wollen, nichts zu kaufen – wir empfehlen lediglich, die Dinge, die Du nicht brauchst, konsequent zu entsorgen.

Ballast entsorgen – einfach gemacht

Das ist vergleichsweise einfach und doch schwierig. Wir alle trennen uns ungern von lieb gewonnenem. Du kannst aber einfach beginnen, in dem Du Dich nur von wenigen Dingen trennst. Gewöhnst Du Dich daran, kannst Du dazu übergehen, immer mehr loszuwerden.

Die Wege, wie Du Dinge sogar sinnvoll entsorgst, sind vergleichsweise einfach:

  • Du kannst Dinge verkaufen – Flohmärkte sind die vielleicht spaßigste Form. Flohmärkte findest Du heute aber auch in Zeitungen auf Kleinanzeigenseiten und selbstverständlich im Internet, klassischerweise bei Ebay und ähnlichen Versteigerungsplattformen.
  • Du kannst Deine überflüssigen Dinge auch verschenken. Das Verschenken ist besonders einfach, weil Du die Beschenkten dazu verdonnern kannst, Deine Produkte und Dinge selbst abzuholen.
  • Schließlich kannst Du die Dinge natürlich auch spenden. Spenden wiederum solltest Du in der Regel bei den entsprechenden Organisationen vorbeibringen.

Wichtig ist, dass Du beim Ausmisten mit kleineren Schritten beginnst und Dich dann permanent steigerst. Nur auf diese Weise wirst Du nach und nach einen größeren Berg an Dingen abtransportieren und Dich selbst entrümpeln.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner