15. Juni 2022Beitrag von Steve

Nahrungsmittelknappheit: So bilden Sie jetzt den richtigen Vorratsraum

Wir wollen und werden keine Panik verbreiten. Dennoch deutet auch in Deutschland Vieles darauf hin, dass zahlreiche Nahrungsmittel künftig knapper werden. Deshalb sollten Sie jetzt über mögliche Vorratslager nachdenken und ggf. Platz in Ihrem Heim schaffen. Dabei sollten die Vorratslager, am besten ganze Vorratsräume, zum einen Konserven aufnehmen, die sich jetzt als Ersatz anbieten und zum anderen sollten Sie auch frischere Produkte darin lagern können.

Vorratsraum: Bereiten Sie sich vor

Vorratsraum

In vielen Kellern stapeln sich Wäschevorräte und Werkzeuge. Diese werden in den kommenden Monaten aller Voraussicht nach nicht knapp. Deshalb ist es wichtig, den Keller auszuräumen – dieser ist die ideale Basis für einen guten Vorratsraum. Der Keller sollte nur dann genutzt werden, wenn Sie sich sicher sind, dass er trocken ist. Die Luftfeuchtigkeit im Kellerraum sollte bei nur maximal 70 % liegen. Dann eignet sich auch der Keller etwa für die Kartoffelhaltung.

Prüfen Sie zudem, ob der Keller gut genug gesichert ist. Sowohl die Fenster als auch die Türen sollten im Zweifel abzudichten bzw. zu sichern sein. Große Vorräte werden in Krisenzeiten begehrt sein. Prüfen Sie etwa, wie schnell sich Fenster und Türen aufbrechen lassen und ob Sie dagegen vorgehen können, um das Einbrechen in den Vorratsraum bestmöglich zu vermeiden.

Schließlich muss der Keller gut gelüftet werden können, wenn Sie mehr als Konservendosen lagern. Das heißt, Sie müssen – wenn keine Fenster vorhanden sind – Lüftungsanlagen installieren können.

Wenn der Kellerraum nicht groß genug ist, organisieren Sie andere Räumlichkeiten und bereiten diese analog vor. Dies können Dachböden sein, die oftmals allerdings ausgesprochen warm sind. Die Temperaturen in den Räumen sollten auf maximal 10 Grad herunter zu kühlen sein.

Zudem sollten Sie darauf achten, dass die Räume dicht sind. Dies ist auf Dachböden nicht immer gegeben. Zumindest frische Vorräte sollten keine Schädlinge anziehen. Es gibt spezialisierte Berater, die sich mit der Dichtigkeit von Räumen auskennen und Ihren potenziellen Vorratsraum überprüfen (können). Investieren Sie rechtzeitig, um in der Not gewappnet für die Mangelsituation zu sein.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner