Notfallnahrung für Ihr Auto

toxische stoffe

Das Auto ist das beste Fortbewegungsmittel für die Krise. Deshalb können Sie es als Speichermedium für Notfallnahrung nutzen. Das große Problem: Im Fahrzeug wird es warm werden. Hitze vernichtet auch Notfallnahrung, die damit schlecht werden kann.

Einige Lebensmittel sollten Sie nicht verwenden

Aus diesem Grund sollten Sie vermeiden:

Waldhammer-Tipp des Tages:

• Fettreiche Nahrungsmittel – dies sind etwa Margarine, Erdnussbutter, Müsli sowie fettreiche, abgepackte Lebensmittel. Fettreiche Nahrungsmittel werden schnell ranzig, sodass die gesamte Notfallnahrung nach wenigen Wochen nicht mehr zu gebrauchen ist.

• Tierische Lebensmittel: Trockenfleisch oder Thunfisch etc. fehlen in zahlreichen Ratgebern für Auto-Nahrungsmittel nicht. Allerdings sind auch diese Nahrungsmittel hitzeanfällig. Durch den Fettgehalt der Nahrung wird diese gleichfalls ranzig. Zudem können Bakterien entstehen, die zur ernsthaften Gesundheitsgefahr für Sie würden.

Anzeige

GRATIS: 10 Dinge, die Sie jetzt auf jeden Fall bunkern müssen! >>> Gratis Checkliste hier

• Konserven: Konserven sind gleichfalls nicht zu empfehlen. Hier ist die Kälte das Problem: Bei extremen Temperaturen kann der Inhalt der Dose gefrieren. Zudem, so meinen einige Experten, könnten Konserven bei extremer Hitze möglicherweise auch explodieren. Schließlich warnen Gesundheitsbehörden vor möglichen Bakterien.
Umgekehrt gibt es durchaus empfehlenswerte Nahrungsmittel für das Auto.

• Trockene Frühstückszerealien, wie Sie diese in Prepper-Shops kaufen können. Diese Produkte enthalten vor allem Kohlenhydrate, die wiederum nicht schlecht werden.

• Kartoffelbrei-Pulver, für das Sie keine Milch benötigen – hier gießen Sie einfach heißes Wasser dazu. Dieses Pulver gibt es in den meisten Supermärkten.

• Cracker oder anderes Gebäck – Kohlenhydrate werden nicht schlecht. Die Cracker und andere Gebäckstücke sind oder sollten nicht zu fettreich sein.

• Honig: Honig ist ein Nahrungsmittel, das als Geheimtipp gilt. Honig ist nicht fett und wird bei den unterschiedlichen Temperaturen nicht verderben.

• Zudem können Sie gefriergetrocknetes Obst und Gemüse im Auto lagern. Hier wird jedoch Hitze die Qualität der Nahrungsmittel verschlechtern.

Anzeige

10 Dinge, die Sie jetzt auf jeden Fall bunkern müssen!

Achtung: Der nächste Krisenfall steht bereits vor. Sie müssen sich jetzt dringend vorbereiten. Dafür erhalten Sie heute eine kostenlose Checkliste. Eine Checkliste mit 10 Dingen, die SIE noch heute bunkern müssen, um auf die kommende Katastrophe vorbereitet zu sein! Sichern Sie sich die Liste jetzt umgehend und KOSTENLOS!

>> Klicken Sie jetzt HIER! Erfahren Sie GRATIS, welche 10 Dinge Sie jetzt bei sich zu Hause bunkern müssen!