Unsere Qualitätsgarantie: Alle Produkte ausgiebig im Einsatz getestet | info@waldhammer.com
27. September 2021Beitrag von Emilia Hartmann

Notvorrat richtig berechnen

Wenn Du Dich ernsthaft auf eine Krise vorbereiten möchtest, in der nicht mehr viel zur Verfügung steht, benötigst Du einen richtigen Algorithmus, um Dich annähernd gut versorgen zu können. Wir können Dir ansatzweise die richtigen Mengen pro Person und Tag zur Verfügung stellen. Am besten, Du nutzt eine Excel-Tabelle, und rechnest dann aus, welchen Bedarf Du tatsächlich haben wirst.

So berechnest Du den Bedarf

Unsere Liste betrifft die Annahme, dass Du einen Tag vorbereiten möchtest und eine Person bist. Es gibt hier eine absolute Linearität – das heißt, Du nimmst bei abweichenden Daten den Ausgangswert und multiplizierst ihn. Beispiel: Wir kalkulieren 70 Gramm Knäckebrot. Wenn Du zu zweit bist und drei Tage vorbereiten möchtest, benötigst Du 420 Gramm Knäckebrot.

* Brot, Kartoffeln und Co.

Du benötigst

– 70 Gramm Vollkornbrot

– 70 Gramm Knäckebrot

– 30 Gramm Zwieback

– 40 Gramm Nudeln

– 20 Gramm Reis

– 70 – 100 Gramm Kartoffeln

– 50 Gramm Haferflocken

 

* Konservendosen

– Pilze 100 Gramm (wenig nahrhaft)

– Sauerkrauft 100 Gramm

– Rotkohl 50 Gramm

– Erbsen 60 Gramm

– Bohnen 60 Gramm

– 50 Gramm Saure Gurken oder Rote Bete

Notvorrat berechnen: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Gratis Checkliste hier

 

* Obst und Getrocknetes

– 100 Gramm frisches Obst, also etwa einen kleinen Apfel

– 20 Gramm Trockenpflaumen

– 20 Gramm Haselnusskerne

– 20 Gramm Rosinen

– 100 Gramm Obst in der Dose (etwa Birnen, Aprikosen, Mandarinen)

 

* Fisch und Fleisch

– Thunfisch-Dose 50 Gramm

– Ölsardinen-Dose 25 Gramm

– Heringsfilet-Dose 25 Gramm

– Corned Beef 20 Gramm

 

* Fett/Öl/Milch

– Butter bzw. Margarine 20 Gramm

– H-Milch 25 Milliliter

 

– Wasser: 2 Liter

Notvorrat berechnen: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner