Nützliche Strategien zum Schuldenabbau

Wirtschaftsflaute

Das Leben ist für die meisten Prepper und Off-Grider schon schwer genug, ohne dass sie sich mit Schulden herumschlagen müssen. Wenn man es zu den täglichen Kämpfen hinzufügt, kann es etwas wirklich schwer sein, damit umzugehen. Sie müssen jeden Monat ab bezahlen, aber mit den Zinsen, die ständig hinzukommen, scheint es, als ob sie nie weggehen würden.

Diese Strategien sollten Ihnen helfen, die Schulden in kürzester Zeit abzubauen.

Es gibt viele verschiedene Arten von Schulden, einschließlich Hypotheken, Studentenkredite und Kreditkartenzahlungen.

Waldhammer-Tipp des Tages:

Eines ist sicher, unabhängig von der Art Ihrer Schulden, Sie müssen sie loswerden, bevor sie Sie zu Fall bringen. Einige von uns sind nur einen Gehaltsscheck von der Obdachlosigkeit entfernt, und Zinsen für die Schulden zahlen zu müssen, erhöht sicherlich nicht die Qualität unseres Lebens. Es ist besser, zu kämpfen und die Schulden abzubezahlen, damit Sie langfristig mehr Geld zur Verfügung haben.

Mehr Geld zur Verfügung zu haben, ist etwas, das wir uns alle wünschen, und das beginnt damit, dass Sie Ihre Schulden abtragen. Sie könnten das zusätzliche Geld verwenden, um Ihre Speisekammer aufzustocken, Sie könnten es für dunklere Tage aufbewahren oder Sie könnten es verwenden, um ein neues Leben zu beginnen, abseits des Rasters. Keine Schulden zu haben ist der erste Schritt zu einem autarken Leben.

Lesen Sie weiter: Was Sie wissen sollten, bevor Sie sich vom Stromnetz trennen.
Es ist keine leichte Aufgabe, Schulden abzubauen, aber diese Strategien können helfen und Sie sollten sie auf jeden Fall ausprobieren:

Erstellen Sie ein Budget:

Das ist das erste, was Sie tun müssen, wenn Sie wissen wollen, wohin Ihr ganzes Geld geht und ob Sie noch etwas übrig haben, um die Schulden zu tilgen. Es wird ein klares Bild zeichnen und Sie werden wissen, ob Sie noch mehr Geld ausgeben können, als Sie es ohnehin schon tun, oder ob Sie sich an das Bezahlen des Minimums Ihrer Schulden halten müssen. Wenn Sie jedoch am Ende des Monats etwas zusätzliches Geld im Budget haben, können Sie es verwenden, um Ihre Schulden zu tilgen. Das Erstellen eines Familienbudgets ist etwas, das Sie tun müssen, auch wenn Sie keine Schulden haben, denn Sie werden versteckte Kosten entdecken, an die Sie nie gedacht haben.

Anzeige

GRATIS: 10 Dinge, die Sie jetzt auf jeden Fall bunkern müssen! >>> Gratis Checkliste hier

Zahlen Sie mehr als das Minimum

Die meisten Menschen zahlen nur den Mindestbetrag, den sie jeden Monat zahlen dürfen. Sie denken, dass sie damit irgendwie die Bank in Schach halten oder unter Kontrolle halten, aber auch wenn es kurzfristig eine gute Idee zu sein scheint, ist es das in Wirklichkeit nicht. Sie sind wie ein sterbender Patient, der mit Medikamenten vollgepumpt wird und es tut Ihnen nicht gut, es macht die Tortur nur noch länger. Denken Sie darüber nach! Je länger die Tortur dauert, desto mehr Zinsen müssen Sie zahlen und am Ende haben Sie weniger Geld.

Sie müssen einen Schritt nach vorne machen und mehr als die Mindestrate für die Schulden zahlen. Wenn Sie eine Zahlung von 200 $ haben, ziehen Sie in Erwägung, 300 $ oder sogar 350 $ zu zahlen, es wird Ihnen helfen, Ihre finanzielle Freiheit früher zu erreichen. Natürlich müssen Sie das tun, nachdem Sie alle Ihre Ausgaben überprüft haben, laufen Sie nicht einfach zur Bank und tun Sie es, wenn das Geld nicht da ist. Überlegen Sie sich, ob Sie etwas mehr zahlen wollen, und legen Sie den Betrag auf der Grundlage Ihrer monatlichen Ausgaben fest.

Auszahlen ist keine Option

Manche Leute lassen sich ihre Investitionen oder Ersparnisse auszahlen und verwenden dieses Geld, um ihre Schulden zu bezahlen. Wenn Sie die Schulden abbezahlen können, tun Sie es nicht! Sie werden nur Geld verlieren, wenn Sie nicht ein bisschen Zinsen auf diese Konten. Sie gehen ein großes Risiko ein, wenn Sie dies tun, und dies ist nur eine Lösung für den letzten Ausweg. Sie sollten dies nur tun, wenn Sie keine andere Möglichkeit haben und dies die einzige Lösung ist, die für Sie funktionieren könnte.

Schulden-Schneeballsystem ist etwas, das Sie versuchen können
Diese Methode sollten Sie in Betracht ziehen, wenn Sie mehrere Schulden haben, und Sie sollten diejenige anpeilen, die die höchsten Zinsen hat. Sie sollten sich diejenige vornehmen, die die höchsten Zinsen hat, und ein bisschen mehr bezahlen, um sie so weit wie möglich zu tilgen. Alle anderen Schulden werden mit den minimalen Raten abbezahlt, wenn Sie nicht noch ein wenig mehr dazugeben. Bald werden Sie diese Schuld abbezahlt haben, und sobald das passiert ist, nehmen Sie das zusätzliche Geld, das übrig bleibt, und stecken es in die nächste Schuld. Sie müssen dies immer wieder tun, bis alle Schulden abbezahlt sind. Das ist nicht schwer zu machen und Sie brauchen keinen Finanzberater, um das herauszufinden.

Es ist an der Zeit, die Karten zu zerschneiden

Kreditkartenschulden sind eine der größten Torturen, mit denen die meisten Amerikaner zu kämpfen haben, und es hält sie zurück, weil sie immer wieder für Dinge ausgeben, die sie nicht wirklich brauchen. Es ist der größte Betrug von allen und es ermutigt Sie, Geld auszugeben. Dann, nachdem man bekommen hat, was man wollte, verlangen sie unverschämte Zinsbeträge, nur damit man es weiter tut. Ich kenne Leute, die jahrelang kämpfen mussten, nur um das alles zurückzuzahlen. Sie sollten Ihre Kreditkarte nehmen und sie zerschneiden, weil Sie ohne sie besser dran sind. Es ist besser, Bargeld oder eine Debitkarte für alle Ihre Bedürfnisse zu benutzen.

Anzeige

Exklusive Checkliste „10 Dinge, die Sie jetzt auf jeden Fall bunkern müssen“ >>> Hier klicken

Arbeitsboni oder Provisionen sind kein Spaßgeld

Wenn Sie jemals einen Bonus von der Arbeit oder eine Art von Provision erhalten, sollten Sie in Erwägung ziehen, diesen auf die Schulden anrechnen zu lassen. Es ist einfach, dieses zusätzliche Geld als Spaßgeld zu betrachten und es für den Kauf frivoler Dinge zu verwenden, aber das ist nicht die beste Verwendung des Geldes. Sie werden sich darüber ärgern, dass Sie nicht den riesigen LED-Fernseher kaufen können, den Sie sich gewünscht haben, aber wenn Sie sich etwas Zeit nehmen und darüber nachdenken, werden Sie viel glücklicher über die Freiheit sein, die Ihnen das Geld später geben kann, wenn alles abbezahlt ist. Sie werden sich keine Sorgen mehr machen müssen, dass Sie Ihre Schulden nicht bezahlen können oder dass Sie diese lästigen Anrufe von den Banken bekommen.

Reduzieren Sie Ihre Lebensmittel-Rechnung

Sie könnten z.B. Ihr eigenes Gemüse anbauen und so Geld für Ihre Lebensmittelrechnung sparen. Sie brauchen nicht viel Platz, um einen Garten zu improvisieren; alles, was Sie brauchen, ist der Wille, es zu tun. Ein Garten wird Ihnen helfen, Geld zu sparen und wird Sie mit frischen Produkten versorgen. Eine andere Methode, Ihre Lebensmittelrechnung zu senken, ist die Verwendung von Coupons, verwenden Sie Coupons für alles! Das ganze Geld, das Sie sparen, können Sie verwenden, um die Mindestraten für Ihre Schulden zu bezahlen oder ein kleines Extra zu Ihrer monatlichen Zahlung hinzuzufügen.
Lesen Sie weiter: Nützliche Tipps, um Ihr Lebensmittelbudget zu strecken.

Verdienen Sie etwas zusätzliches Geld

Heutzutage ist es einfach, ein wenig zusätzliches Geld zu verdienen, ohne das Haus zu verlassen, und das alles dank des Internets. Es gibt viele Möglichkeiten, online Geld zu verdienen, und Sie müssen nur etwas Zeit investieren und herausfinden, was für Sie das Richtige ist. Es gibt alle Arten von Websites, die Geld zahlen, wenn Sie Umfragen beantworten oder wenn Sie Produkte, Apps und so weiter rezensieren. Hier ist nur ein Beispiel dafür, wie Sie etwas zusätzliches Geld verdienen können. Sie können Fiverr nutzen und das Beste aus Ihren Fähigkeiten herausholen; Sie können so ziemlich alles damit machen. Sie können Geld bekommen, indem Sie personalisierte Briefe schreiben, zeichnen oder sogar Lebensratschläge geben. Entdecken Sie, was Sie gut können, und nutzen Sie Ihre Fähigkeiten, um etwas zusätzliches Geld zu verdienen. Und nein, Sie werden dieses Geld nicht verwenden, um den Fernseher zu kaufen, an den Sie immer wieder denken, sondern Sie werden es verwenden, um Schulden zu tilgen.

Werden Sie schlechte Angewohnheiten los

Schlechte Angewohnheiten sind nichts anderes als Geldvernichter und je früher Sie das erkennen, desto besser werden Sie ohne diese Angewohnheiten dastehen. Schlechte Angewohnheiten sind von Mensch zu Mensch verschieden, und Sie sollten darüber nachdenken, welches die schlechten Angewohnheiten sind, die sich immer wieder auf Ihr Budget auswirken. Als ich in der Medienbranche gearbeitet habe, war meine schlechte Angewohnheit, die mir ständig Geld aus der Tasche zog, meine Spielsucht, genauer gesagt, das Geldausgeben für virtuelle Dinge. Als ich merkte, was das mit mir machte, löschte ich mein Handy und habe seitdem nie wieder ein Spiel installiert. Ein Beispiel: Eine Kollegin von mir gab eine Menge Geld für Starbucks-Kaffee und andere “gesunde” Artikel aus, die sie verkauften. Als ihre Überstunden gestrichen wurden und das Geld nicht mehr so sprudelte wie zuvor, fing sie an, ihren eigenen Kaffee zu kochen, um etwas zusätzliches Geld zu sparen. Wenn Sie Ihre schlechten Angewohnheiten loswerden, werden Sie das zusätzliche Geld haben, um ein wenig mehr auf Ihre Schuldenzahlungen zu setzen.

Es liegt alles an Ihnen und Sie können es sicherlich schaffen, wenn Sie sich darauf einlassen. Stellen Sie sicher, dass Sie ein paar dieser Tipps ausprobieren, um die Schulden loszuwerden, die Sie haben. Niemand mag es, jemandem Geld zu schulden, und mit diesen großartigen Tipps werden Sie die Fähigkeit haben, Schulden in kürzester Zeit abzubauen. Probieren Sie sie aus!

 

Anzeige

10 Dinge, die Sie jetzt auf jeden Fall bunkern müssen!

Achtung: Der nächste Krisenfall steht bereits vor. Sie müssen sich jetzt dringend vorbereiten. Dafür erhalten Sie heute eine kostenlose Checkliste. Eine Checkliste mit 10 Dingen, die SIE noch heute bunkern müssen, um auf die kommende Katastrophe vorbereitet zu sein! Sichern Sie sich die Liste jetzt umgehend und KOSTENLOS!

>> Klicken Sie jetzt HIER! Erfahren Sie GRATIS, welche 10 Dinge Sie jetzt bei sich zu Hause bunkern müssen!