11. April 2022Beitrag von Sebastian Streit

Obst und Gemüse für Outdoor-Aktivtäten

Outdoor-Aktivitäten sollten auch jenseits irgendwelcher Krisen gut geplant sein. So gibt es zahlreiche Outdoor-Fans, die sich nicht nur mit Konservendosen und Co. ernähren möchten, sondern auch andere Nahrungsmittel – energie- und vitaminreichere – bevorzugen würden. Dazu zählen sicherlich Obst und Gemüse, die viele Prepper und Outdoor-Fans auch im heimischen Garten produzieren. Wir empfehlen diese Sichtweise tatsächlich ebenfalls: Frisch-Produkte enthalten mehr Nährstoffe als die konservierten Nahrungsmittel. Die richtige Dosierung und das richtige Maß finden Sie am besten heraus, wenn Sie es selbst in der Praxis beobachten.

Obst und Gemüse: Mehrfach testen

Obst und Gemüse

Praktiker empfehlen, verschiedene Gemüse und Obst-Sorten bei Trips einmal mitzunehmen. Obst und Gemüse verhalten sich in der Praxis nicht so, dass Sie unmittelbar genaue Haltbarkeitsdaten angeben könnten. In der Natur sind Faktoren wie die Jahreszeit, die Temperatur oder andere Umgebungsbedingungen für die Haltbarkeit mit verantwortlich.

Sie müssen daran denken: In der Natur bewahren Sie die Nahrungsmittel in der Regel ungekühlt auf, deshalb sind die Umgebungsbedingungen maßgeblich. Welche Obst- und Gemüsesorten sich insgesamt eignen:

  • Äpfel können Sie praktisch dennoch über einen längeren Zeitraum in der Regel auch Outdoor gut verwenden.
  • Zudem sind Karotten geeignet, um diese mit auf Wanderschaft zu nehmen.
  • Bananen eignen sich erfahrungsgemäß allenfalls für Tagesausflüge, wie Sie bei jeder Gelegenheit feststellen können.
  • Kartoffeln können Sie für die verschiedensten Zwecke gleichfalls über einen längeren Zeitraum mitnehmen. Kartoffeln eignen sich für die kurzfristige Ernährung, könnten theoretisch auch roh verspeist werden, dürften aber in der Regel über Feuer zubereitet werden.
  • Zudem können Sie Orangen verwenden, die vitaminreich sind und für einen längeren Zeitraum haltbar sein dürften.
  • Andere Gemüsesorten wie Zucchini etc. sind vor allem eine Frage der Umgebungsbedingungen. Hier müssen Sie sich über persönliche Tests der Zusammenstellung annähernd.

Experten erläutern gerne, dass auch getrocknetes Obst und Gemüse sich eignet. Hier ist der Aufwand für die Vorbereitung allerdings enorm, sodass wir diese Empfehlung nur mit Zurückhaltung aussprechen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner