Unsere Qualitätsgarantie: Alle Produkte ausgiebig im Einsatz getestet | info@waldhammer.com

Krisenvorsorge

Ergebnisse 1 – 39 von 58 werden angezeigt

WH-7110-Anti-Tracking-Handyhülle.jpg
WH-7110-Anti-Tracking-Handyhuelle.png

Anti Tracking Hülle

13,99
Kurbellampe.jpg
Kurbellaterne.jpg

Multifunktionale Notfalllampe

59,99
faltbare-trinkflasche4.png
faltbare-trinkflasche.png

Faltbare Trinkflasche 0,5 ltr

12,99

Krisenvorsorge

Wie eine Pandemie schlagartig von heute auf morgen das Leben verändern kann, haben wir alle zu spüren bekommen. Seitdem war Krisenvorsorge in aller Munde. Hätte man sich besser vorbereiten können? Manche Menschen waren vorbereitet und konnten sich einen Überblick über die Lage machen während andere panisch Hamsterkäufe in fast leeren Supermärkten machten.

Auch die neusten Naturkatastrophen zeigen uns wieder einmal, wie wichtig es ist sich vorzubereiten. Zwar kann man so leider auch so einer Katastrophe nicht entgehen, jedoch kann ein gepackter Notfallrucksack mit den wichtigsten Hygieneartikeln und Wechselkleidung wenigstens einige Minuten sparen, wenn es darum geht schnellstmöglich mit dem wichtigsten das eigene Haus zu verlassen.

Worauf kommt es bei einer guten Krisenvorsorge also an?

Wichtige Punkte bei der Krisenvorsorge sind Notvorräte, Fluchtrücksack, eine gute Notfallapotheke zu Hause und auch Notfall-Equipment unterwegs, im Auto und auf dem Arbeitsplatz. Wenn man sich mit wenigen „Kleinigkeiten“ eindeckt, so kann man in einer Situation, in der man schnell handeln muss das Gefühl von wenigstens etwas Sicherheit bei sich haben. So kann zum Beispiel ein pro Saison gepackter Fluchtrucksack im Schlafzimmer ein echter Pluspunkt sein. Wenn man einen Rucksack mit Kleidung, Hygiene-Artikeln, wichtigen Kopien von Dokumenten, Erste-Hilfe-Set, Taschenlampen, Batterien, Wasser, Notnahrung und ggf. Tiernahrung gepackt hat, so kann man wertvolle Zeit sparen, wenn es mitten in der Nacht heißt „Sie müssen Ihr Haus verlassen!“.

Wir von Waldhammer wollen dabei helfen in Krisensituationen besser vorbereitet zu sein. Man kann nie vor dem unvermeidlichen geschützt sein, doch ein wenig Vorbereitung kann dazu beitragen sich etwas sicherer zu fühlen und schadet niemanden! Im Gegenteil es kann unter Umständen Leben retten!

In unserer Kategorie „Krisenvorsorge“ bieten wir:

Denn ohne Strom dazustehen ist in der heutigen Zeit undenkbar. Doch was würden wir tun ohne die Möglichkeit unsere Smartphones zu laden, unsere Lebensmittel im Kühlschrank aufzubewahren und ohne Licht? Deshalb ist es wichtig sich Generatoren, Geräte mit Solarfunktion oder Kurbeln ins Haus zu holen!

Unsere Hygiene ist uns allen unglaublich wichtig und ist dennoch selbstverständlich für uns. Doch was wenn wir man kein fließendes sauberes Wasser zur Verfügung haben? Wir können wir duschen, die Zähne putzen oder unseren Geschäften nachgehen? Auch hier kann man sich gut vorbereiten mit Solarduschen, Camping-Toiletten und den wichtigsten Hygiene-Artikeln als Vorrat.

Auch Langzeitnahrung ist ein wichtiger Punkt denn was ist, wenn alle Supermärkte wieder einmal ausverkauft sind? Um in einer Krisensituation vorberietet zu sein sollte man immer einen Vorrat haben. Aber auch Langzeitnahrung bietet sich hier hervorragend ergänzend an denn wie der Name schon verrät ist hier das Haltbarkeitsdatum nicht schnell erreicht und damit kann lange Zeit im Voraus geplant werden!