Unsere Qualitätsgarantie: Alle Produkte ausgiebig im Einsatz getestet | info@waldhammer.com
26. Oktober 2021Beitrag von Paul Junker

Rasierklingen: Ein einfaches Hilfsmittel

Hast Du Rasierklingen im Haus – oder planst jedenfalls, diese zu horten? Dann solltest Du dieses hocheffiziente Hilfsmittel zum einen für den langfristigen Gebrauch pflegen und zum anderen auch für alternative Verwendungen aufbewahren. Wir empfehlen Dir: Rasierklingen sind ein unerlässliches Hilfsmittel.

Pflege die Rasierklingen

Zunächst sollen Rasierklingen selbstverständlich ihren Zweck erfüllen: Sie sollen beim Rasieren helfen. Die scharfe Rasierklinge allerdings kannst Du in jeder Weise als Hilfsmittel nutzen. Damit lassen sich Pappen bearbeiten, Stoffe zuschneiden oder auch geeignete Fallen bauen.

Voraussetzung für die unterschiedlichen Anwendungen ist, dass die Klingen noch scharf sein sollten. Deshalb pflege Deine Klingen:

  • Du solltest eine solche Klinge sowohl vor dem Rasieren wie auch danach auf dem Handballen abziehen.
  • Für das Einseifen der Haut solltest Du warmes Wasser nutzen. Sowohl den Rasierapparat selbst wie auch die Klinge solltest Du während des Rasierens auch immer wieder in warmem Wasser waschen.
  • Ein und dieselbe Klinge solltest Du nicht mehrmals hintereinander nutzen. Wechsel die Nutzung der Klingen in einem Rotationsprinzip. Dies hält sie länger scharf.

 

Hilfsmittel: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Gratis Checkliste hier

Wenn Klingen stumpf sind, kannst Du diese noch weiter nutzen. Einige Vorschläge:

  • Sammel alte Klingen in einem eigenen Behältnis, da selbst die stumpfen Klingen noch zur Gefahrenquelle werden können.
  • Diese alten Klingen kannst Du nutzen, um damit zu Schneiden – die Rasur ist mit vielen Klingen nicht zu empfehlen, zum Schneiden dürften sie noch wesentlich länger geeignet sein.
  • Klingen sind auch als Anspitzer für Bleispitze bestens geeignet oder
  • zum Abschaben von Seifestücken, die Du damit effizienter nutzen kannst.
  • Schließlich kannst Du aus alten Klingen auch ein Taschenmesser bauen, zumindest behelfsmäßig. Du benötigst lediglich ein Stück Holz oder einen Korken (der allerdings noch in einem größeren Stück zusammen halten sollte). Du produzierst eine Kerbe, die möglichst tief sein sollte und steckst die alte Klinge darin. Solche kleinen Taschenmesser lassen sich zumindest besser nutzen, wenn Du ziel- und passgenau Material damit bearbeiten möchtest.

Hilfsmittel: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner