Unsere Qualitätsgarantie: Alle Produkte ausgiebig im Einsatz getestet | info@waldhammer.com
27. Februar 2021Beitrag von Emilia Hartmann

Schützende Möbel, die Ihr Leben retten können

Heutzutage scheint es, dass Hauseinbrüche immer häufiger werden. Wenn Sie Opfer eines Einbruchs werden, müssen Sie alles tun, was Sie können, um sich zu verteidigen. Die Ausstattung Ihres Hauses mit einigen schützenden Möbeln könnte Ihre einzige Hoffnung auf Überleben sein.

Die Stühle, Betten und Tische, die Sie in Ihrem Haus haben, können Ihr Leben retten, wenn Sie gezwungen sind, sich einem Einbrecher zu stellen. Mehr noch, es gibt Unternehmen, die sich auf den Bau von kugelsicheren Möbeln spezialisiert haben. Das ist richtig; es gibt jetzt Möbelstücke, die die Mittel verbergen, um sich zu schützen, sowohl offensiv als auch defensiv. Sogar ein einfacher Bürostuhl kann eine kugelsichere Weste des NIJ-Levels 2 aufnehmen und bietet so eine sichere Deckung, wenn Sie es mit einem Szenario eines Hauseinbruchs zu tun haben. Und das Beste daran ist, dass Sie die kugelsichere Weste herausnehmen und für weiteren Schutz tragen können.

Es scheint, dass der Trend zu schützenden Möbeln schnell an Fahrt aufnimmt und Gegenstände wie der Guardian Chair oder der Couchbunker unter Preppern und Survivalisten an Popularität gewinnen. Diese Gegenstände mögen für den Durchschnittsbürger ein wenig exzentrisch erscheinen, aber wenn man darüber nachdenkt, sind Schutzmöbel eine ziemlich clevere Innovation. Würden Sie gerne mit leeren Händen dastehen, wenn jemand in Ihr Haus einbricht? Warum sollten Sie sich nicht mit allen Mitteln schützen wollen?

Schutzmöbel gehen sogar noch weiter und es gibt jetzt stilvolle Betten, Tische, Schränke und andere Möbel, die einen eingebauten Tresor in sich tragen. Diese Gegenstände funktionieren viel besser als die meisten herkömmlichen Tresore, weil nur Sie von ihrer Existenz wissen. Wenn jemand hinter Ihren Waffen her ist, sei es aus der Welt des Verbrechens oder des Gesetzes, wird er es schwer haben, sie zu finden. Wenn Sie einen konventionellen Waffensafe in Ihrem Haus aufbewahren, weiß so ziemlich jeder davon und Sie wissen, was man sagt: “Lose Lippen versenken Schiffe”.

Schutzmöbel und die kugelsichere Technologie, die dahinter steckt, entwickeln sich rasant weiter und Sie können verschiedene Arten von Möbeln oder Zubehör mit einer einfachen Online-Suche finden. Es gibt sogar Anleitungen, wie man Möbelstücke oder Kunstdekorationen baut, die Ihre Waffen sicher und diskret aufbewahren können.

Hier sind ein paar Beispiele für schützende Möbel und Accessoires:

Der Couchbunker

Dies ist wahrscheinlich eines der bekanntesten Produkte, wenn es um Schutzmöbel geht, und wie Sie sehen können, sieht es aus wie eine normale Couch. Das Geheimnis liegt jedoch darunter und diese Couch kann all Ihre Waffen aufnehmen, ohne Ihren Komfort zu beeinträchtigen. Und das Beste daran ist, dass die Kissen wie ein kugelsicherer Schutzschild wirken.

Eingangstisch
Esszimmertisch
Couchtisch
Taktisches Wandregal
Wanduhr
Tissue-Box
Tischlampe

Und wenn Sie nicht das Geld haben, um all diese Produkte zu kaufen, können Sie immer etwas selbst herstellen. Es gibt nur ein paar Regeln, die Sie beachten sollten, wenn Sie Ihre Schutzmöbel herstellen:

– Das Möbelstück sollte für den Ort in Ihrer Wohnung geeignet sein, an dem Sie sich die meiste Zeit aufhalten (Wohn- und Schlafzimmer).

GRATIS: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Gratis Checkliste hier

– Die Gegenstände, in denen Ihre Waffen aufbewahrt werden, sollten unauffällig und ohne Wert sein. Etwas, das im Hintergrundbild jeder Wohnung immer präsent ist und meist unbemerkt bleibt. Zum Beispiel eine Uhr oder ein Gemälde.

– Der Zugriff auf die verdeckte Waffe sollte leicht zu bewerkstelligen sein, ohne sich mit komplizierten Schließsystemen auseinandersetzen zu müssen.

– Versuchen Sie, mehr als eine verdeckte Waffe in Ihrem Haus zu haben, damit Sie einen Backup-Plan haben, falls Sie von Ihrer Haupt-Heimverteidigungswaffe der Wahl abgeschnitten sind.

– Denken Sie klein, wenn Sie Ihren Waffensafe entwerfen. Die meisten Handfeuerwaffen können in allen möglichen Gegenständen versteckt werden, ohne das Rad neu zu erfinden. Einfache Designs liefern großartige Ergebnisse.

– Bewerben Sie Ihre Heimverteidigungsprojekte nicht. Wenn Sie irgendeine Art von Schutzeinrichtung für Ihr Zuhause gebaut haben, sollten nur Sie und nur Sie allein davon wissen. Beherrschen Sie den Drang, es auf Facebook zu posten.

Hier sind ein paar Beispiele für Schutzmöbel, die von Durchschnittsmenschen wie Ihnen und mir gebaut wurden:

Bilderrahmen
Hier ist die einfache DIY-Anleitung
Hohler Bettpfosten
Bettständer
Entlüfter
Bildtresor
Gefälschte Schublade

Wenn Firmen schusssichere Jalousien und alle möglichen Schutzmöbel entwickeln, muss man sich fragen: Warum wächst dieser Markt? Übersehe ich etwas? Da sich immer mehr Schießereien ereignen und die Zeiten, in denen wir leben, sich schnell ändern, wird die Nachfrage nach Schutzmöbeln in Zukunft nur noch wachsen.

10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

Ähnliche Artikel